Sie sind nicht angemeldet.

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich
  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

1

27.10.2017, 17:56

Welche Nymphe für Barben

Da ja wie bekannt ich über kein gescheites Forellengewässer zur Verfügung habe, mein früheres Gewässer Neue Rhein ist leider schon fast Fisch leer da wurde schon Jahrelang nichts mehr besetzt. :thumbdown:

Daher will ich es auf Barben versuchen kenne da einen Bereich wo es angeblich einen guten Barben bestand habe soll.

Daher meine Frage wenn es überhaupt möglich ist Barben mit der Fliege (Nymphe) zu Fangen.

Welche Nymphe wäre dazu geeignet ?

Nett wäre wenn ihr mir dazu ein Foto zeigen könnt, damit ich schauen kann ob ich so was im Sortiment habe .
Namen nützen mir nicht viel, kann mir eh keine Namen merken )KrUm
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

2

27.10.2017, 20:48

Barben gingen immer gut auf naturfarbene Nymphen (grün, braun, oliv), natürlich mit Kopfperle um rasch zum Grund zu sinken.

BG, Willi
Ja genau, DER Willi!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (27.10.2017)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich
  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

3

27.10.2017, 21:12

OK Danke solche habe ich im Sortiment.
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

4

27.10.2017, 21:22

Wichtig ist auch die Führung der Nymphe. Das ist aber auch immer wieder verschieden.
Mal musst du sie leicht anzupfen, mal richtig hüpfen lassen und ein anderes mal wollen sie die Nymphe einfach nur ruhig abtreibend.

Einfach verschiedene Führungsarten durchprobieren.

BG, Willi
Ja genau, DER Willi!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (27.10.2017)

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

5

02.11.2017, 12:21

Wie schauts aus Gery, schon auf Barbe unterwegs gewesen?
Ja genau, DER Willi!

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich
  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

6

02.11.2017, 13:06

Wie schauts aus Gery, schon auf Barbe unterwegs gewesen?



Nein bei dem Wind wo wir die letzter Zeit hatten, bin ich lieber Schleien Angeln gegangen .
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 1 878

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Vorname: Peter

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Wohnort: Salzburg - Stadt

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

7

02.11.2017, 14:34

Ich hab in der Fischach in Bergheim die Barben immer mit schweren Goldkopfnympfen in eher dunklen Mustern ( braun , oliv, schwarz ) Hakengröße 8 - 10 gefangen. Man muß die Nympfen halt sehr tief ( Grund ) anbieten) . Die Bisse merkt man oft gar nicht. Das Vorfach bleibt einfach stehen. Und dann glaubst Du, Du hast einen Stein drann. jAa*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (02.11.2017)

koppenkitzler

Top User Regenbogenforellen Challenge Champion 2016

  • »koppenkitzler« ist männlich

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Bernhard

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Danksagungen: 1093

  • Nachricht senden

8

02.11.2017, 16:49

Die Barben sind nicht wählerisch.

Große,wutzelige,sehr schwere Nymphen langsam über den Grund schlittern lassen. In diesem Falle unbedingt mit Bißanzeiger fischen(sonst tu ich es kaum).

Mindestens 0,18er Fluorcarbon verwenden.Langes Vorfach wie immer.

Wenn man Barben weiß,ist es keine Kunst,ansonsten ein Glücksspiel.

Ich bin schon lange nicht mehr gezielt auf sie gegangen,da ich keine Gumpen mehr weiß wo SICHER welche am Grund stehen.

Stefan1986

Aitel Challenge Champion 2016

  • »Stefan1986« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 18.01.2015

Vorname: Stefan

Angeljahre mit der Fliege: 2

Wohnort: Höchst

Fliegenruten: Diverse von Shakespeare, Vision, Maxcatch und Leeda...

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

9

02.11.2017, 17:41

Ich würde auch die Bregenzerache bei Hard dem neuen Rhein vorziehen.... :thumbup:
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich
  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

10

02.11.2017, 21:29

Ich habe da an die Dornbirnerach gedacht ,wie schaut es da aus ?
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stefan1986 (03.11.2017)

Stefan1986

Aitel Challenge Champion 2016

  • »Stefan1986« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 18.01.2015

Vorname: Stefan

Angeljahre mit der Fliege: 2

Wohnort: Höchst

Fliegenruten: Diverse von Shakespeare, Vision, Maxcatch und Leeda...

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

11

03.11.2017, 09:10

Habe oberhalb der Furt einige kleine sichten können. Sind sicher auch größere drin aber auch eine Menge Döbel...
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Stefan1986

Aitel Challenge Champion 2016

  • »Stefan1986« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 18.01.2015

Vorname: Stefan

Angeljahre mit der Fliege: 2

Wohnort: Höchst

Fliegenruten: Diverse von Shakespeare, Vision, Maxcatch und Leeda...

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

12

03.11.2017, 14:47

Ich habe da an die Dornbirnerach gedacht
Ich hatte vor 2 Jahren die Karte für den Abschnitt in Lustenau zusammen mit dem Neuner Kanal. Das Geld hätte ich anderweitig besser investieren können. und ab der Senderbrücke wo die Ache interessant wird ist alles Dornbirner Gebiet. Die Karte dafür kriegst du nur mit Wohnsitz in Dornbirn….
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich
  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

13

03.11.2017, 18:46

Ja ich habe ja die Harder Karte und da ist die Dornbirner Ache auch dabei .
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

  • »SEPPHAM14« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10.11.2017

Vorname: Josef

Angeljahre mit der Fliege: 7

Wohnort: Zwölfaxing

Fliegenruten: Echo Glass 2er, 5er; Greys GR50, 2Hand -ReiseRute ScottMcKenzie (9er)

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

20.11.2017, 00:04

Hi Gery!
Mein Tip: Groß, Schwer, Grün- Fotos folgen-hoffe bis diesen Sonntag kann ich sie Dir schicken
Gruß
Sepp