Sie sind nicht angemeldet.

Hans

Fortgeschrittener

  • »Hans« ist männlich
  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 28.10.2016

Vorname: Hans

Angeljahre mit der Fliege: fast vier Jahrzehnte

Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Bad Mühllacken

Fliegenruten: Sage Rpl, Sage Flyght, Redington, Brunner Salza

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

1

27.10.2017, 18:46

Rutenbau mit Reinhard Lang

In dieser Woche war ein Rutenbaukurs beim Pesenbachwirt in 4101 Feldkirchen an der Donau.

Die Teilnehmerzahl beschränkt Hr. Lang auf 4 bis max 6 Personen um für jeden Zeit zu haben.

Beginnend mit den Spalten der Tonking Rohre bis zur fertigen Gesplissten werden hier alle Handgriffe

bis in das Detail geübt und ausgeführt.

Nach dem Abschluss hast Du deine Rute fürs Leben selbstgebaut.

Hr. Lang der u.a. mit dem Österreichischen Handwerkspreis ausgezeichnet ist ,hält einmal jährlich

einen Kurs ab.

Bei Interesse www.fliegenrutenbauer.at

Hans

Es würde mich freuen - mehr Holz- beim Wasser zu sehen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (27.10.2017), Oldy43 (27.10.2017)

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1403

  • Nachricht senden

2

27.10.2017, 21:52

Warst Du bei diesem Kurs dabei Hans?
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Hans

Fortgeschrittener

  • »Hans« ist männlich
  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 28.10.2016

Vorname: Hans

Angeljahre mit der Fliege: fast vier Jahrzehnte

Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Bad Mühllacken

Fliegenruten: Sage Rpl, Sage Flyght, Redington, Brunner Salza

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

3

28.10.2017, 10:40

Hallo Rudolf

Nein, leider nicht. Bin aber beim überlegen mir von Lang noch eine

Gesplisste zu kaufen.

Es ist ein anderes Gefühl mit einer -Handgemachten- dies ist meine

Meinung.

Hans

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1403

  • Nachricht senden

4

28.10.2017, 13:22

Ich hab dieses WE zufällig mein Rutendepot mit eine Bambo aufgefüllt :thumbup: :D
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Hans

Fortgeschrittener

  • »Hans« ist männlich
  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 28.10.2016

Vorname: Hans

Angeljahre mit der Fliege: fast vier Jahrzehnte

Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Bad Mühllacken

Fliegenruten: Sage Rpl, Sage Flyght, Redington, Brunner Salza

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

5

28.10.2017, 13:47

Servus Rudolf

Glückwunsch zu deiner Gesplissten, erzähle bitte etwas davon. Es geht von den Ruten

ein Charme aus und jede hat eine Geschichte.

Bin heute Mittags mit den Rutenbauern noch beim Abschluss Essen gewesen, jeder hatte blanke Augen

und Freude mit seinen Einzelstück.

Alles Gute

Hans

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1403

  • Nachricht senden

6

28.10.2017, 14:32

Servus Hans,

Geschichte hab ich keine, da ich die Rute vom Karl unverhofft erworben habe.

Spezifikation wie folgt:

Brunner "Salza" 2,10m - 102g, #4-5

dann steht noch beim Hakenöserl T. F.... ?

Natürlich schon etwas beengt auf der Wiese mit einer 4er Schnur geworfen... passt wie erwartet.

Für die 5er Schnur benötige ich vermutlich eine neue Rolle, die Rollenfüße sind zu lang... zwink
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Hans

Fortgeschrittener

  • »Hans« ist männlich
  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 28.10.2016

Vorname: Hans

Angeljahre mit der Fliege: fast vier Jahrzehnte

Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Bad Mühllacken

Fliegenruten: Sage Rpl, Sage Flyght, Redington, Brunner Salza

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

7

28.10.2017, 14:37

Servus Rudolf

Glückwunsch, ich habe selbst eine Salza, Traumrute.

Schau gut trauf, denn Meister Brunner kann dir keine

mehr bauen.

Alles Gute

Hans

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldy43 (28.10.2017)

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1403

  • Nachricht senden

8

29.10.2017, 00:42

Servus Hans,

Zitat

Schau gut trauf


nun hab ich eben die doppelte Pflege, aber die macht jedes mal Freude.

Freue mich schon auf ihren 1. Einsatz jAa*
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hans (29.10.2017)

Hans

Fortgeschrittener

  • »Hans« ist männlich
  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 28.10.2016

Vorname: Hans

Angeljahre mit der Fliege: fast vier Jahrzehnte

Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Bad Mühllacken

Fliegenruten: Sage Rpl, Sage Flyght, Redington, Brunner Salza

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

9

29.10.2017, 09:59

Servus Rudolf

Ein Tip unter Freunden,besorge Dir das Buch

Faszination Fliegenfischen von H. R .Hebeisen

er geht auf die Handhabung der gesplissten ein sowie

auf das Flifi im Allgemeinen.

Es gibt es zum Teil schon gebraucht mit einen günstigen Preis.

Internet befragen !!!!!!!

Hans

NS Ich habe vor einiger Zeit versucht Kopien Dir zuzusenden,

Leider nicht gelungen.

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1403

  • Nachricht senden

10

29.10.2017, 11:06

Danke für die Info Hans, mal schauen...
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)