Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

1

10.11.2017, 17:09

Quill

Hallo Ihr Binder unter den Forianern!

Ich hab von GO FISH aus Südtirol etliche Sachen zum Testen bekommen, darunter unter anderm diese Adhesive Quill Stripes in rot und weiß.







Zum Material möchte ich sagen dass es sich an und für sich leicht verarbeiten lässt. Jedoch lässt sich meiner Meinung nach kein schöner konischer Körper vom Hackenbogen weg machen da das Material etwas zu dick ist.
Ich persönlich würde und werde in Zukunft lieber die normalen Quills verwenden, wenngleich diese weit zerbrechlicher sind und auch mit UV-Kleber behandelt werden müssen. UV Kleber ist meiner Meinung nach bei diesen Quills nicht unbedingt erforderlich!?

Ein Facebook-User hat geschrieben dass er das Material gezogen hat und dann auch einen schönen hinteren Körper erhalten hat!? Allerdings hat das Quill die Farbe verloren.

Wer von Euch hat Erfahrung mit diesen Quills und wer verwendet diese auch?

Beste Grüße

Karl

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen24 (13.11.2017), Schani86 (13.11.2017)

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 1 881

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Vorname: Peter

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Wohnort: Salzburg - Stadt

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

2

10.11.2017, 17:27

Sieht aber gut aus Karl ! :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (10.11.2017)

Flysamurai

Fortgeschrittener

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Vorname: Andreas

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Gespließte

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

3

12.11.2017, 14:05

Hallo Karl,

ich habe auch schon mit den Synthetischen Quills gearbeitet und habe damit Fliegen gebunden. Zur Zeit liegen diese wieder in der Materialkiste. Mir gefällt das nicht so gut da ich am liebsten Naturmaterial verwende und für kleine Fliege ist dieses Material m.M. nach nicht so gut geeignet.

Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Die Götter werden die Zeit, die ein Mann beim Fliegenfischen verbrachte, nicht auf seine Lebenszeit anrechnen."

Jürgen24

Fortgeschrittener

  • »Jürgen24« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 16.05.2014

Vorname: Jürgen

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: STEYR

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

4

13.11.2017, 10:55

Hallo erstmal

Ich habe schon bei Go Fish bestellt muss sagen Preis Leistung stimmt. Ich habe den Besitzer von Go Fish auf der Messe in Wels kennen lernen dürfen, ein sehr netter und umgänglich Mensch.
Auch ich habe das Material von Go Fish bekommen bin aber noch nicht zum testen der Quills gekommen, kenne aber von anderen Herstellern die künstlichen Quills Bin aber davon abgekommen, ich binde ausschließlich mit natürlichen Quills

LG Jürgen

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

5

13.11.2017, 11:04

Hallo Jürgen, ja der Markus Pfitscher ist ein ganz netter Kerl und das Preis-Leistungsverhältnis ist top.
Auch ich habe ihn auf der Messe in Wels vor 2 Jahren kennen gelernt.
Ich hab dann im Oktober darauf Ware so um die 50 Euro bestellt, welche in 2 Tagen bei mir war. Als ich ihm das Geld überweisen wollte, funktionierte dies aus einen uns unbekannten Grund nicht. Ich kontaktierte Markus dann und er sagte mir dass ich ja sowieso wieder zur Messe nach Wels kommen würde und ihm dort das Geld geben sollte. Nach 4 Monaten hat er dann erst sein Geld, ohne Zinsen zu verlangen, auf der Messe in Wels bekommen. Wer macht das sonst schon!!!???

Gruß
Karl

  • »sportfischen65« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Vorname: Thomas

Angeljahre mit der Fliege: 38

Wohnort: Linz

Fliegenruten: viele

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

6

13.11.2017, 18:53

Hallo Karl,
Wir machen das dauernd, denn unsere Kunden in Italien verstehen das nicht ganz mit dem Zahlungsziel )KrUm

Spass beiseite ich habe mir von Trout Line einige Farben vom Knapek Pearl Quill Body bestellt, schaut sehr filigran aus und ist günstig,
ab € 1,39 das Packerl 2 Meter (ohne Versand)
Da es im Moment etwas stressig ist habe ich es noch nicht testen können.
Beschrieben wird es als Rippungsmaterial für Kleinfliegen aber ich werde es zum Bodyformen versuchen.
Grüße
Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (13.11.2017)

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

7

13.11.2017, 18:58

Hallo Thomas, ja, lass uns wissen wenn du es getestet hast!

Gruß
Karl

kaplr

Fliege

  • »kaplr« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14.08.2017

Vorname: Dominik

Angeljahre mit der Fliege: 1

Wohnort: Ludesch

Fliegenruten: Scierra HM3 #5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

14.11.2017, 09:50

Servus Karl,

ich habe auch von Markus Material zum testen bekommen. Ich bin einfach zu doof für die normalen Quills und mir reißen die sehr oft - darum kommt mir das Material wirklich gelegen.
Wenn man stark zieht, entfärbt es sich etwas. Für mich ist das eine tolle Alternative.

Lg
Dominik

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

9

14.11.2017, 12:24

Hallo Dominik,

mir ist das normale am Anfang auch immer oder öfters gerissen. Mittlerweile nur mehr ganz selten.
Das von Go-Fisching ist ja auch nicht schlecht, aber für kleinere Haken meiner Meinung nach nicht ideal. Für Haken ab Gr. 12 ist es ja ganz ok!

Gruß Karl

dryflyonly

Fortgeschrittener

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Vorname: Sigi

Angeljahre mit der Fliege: 17

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

10

14.11.2017, 12:34

und mir reißen die sehr oft
Versuche es mal die Quills ne gute Stunde in lauwarmes Wasser mit einem Tropfen Spüli zu legen, um sie dann zu verarbeiten.
Da sollten sie etwas geschmeidiger werden.

Gruß
Sigi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (14.11.2017)

kaplr

Fliege

  • »kaplr« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14.08.2017

Vorname: Dominik

Angeljahre mit der Fliege: 1

Wohnort: Ludesch

Fliegenruten: Scierra HM3 #5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

14.11.2017, 15:21

Danke für den Tip! Werde ich mal probieren

@Karl - da gebe ich dir recht!