Sie sind nicht angemeldet.

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich
  • »Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

1

29.11.2017, 12:02

Welcher Fisch liegt auf dem Teller?

​Grüß Euch!
Habt ihr euch im Restaurant​ auch schon mal gefragt, ob auch wirklich der bestellte Fisch am Teller liegt?
Hier ein erschreckendes Ergebnis eines Tests:




Bleibt kritisch Leute!

LG, Willi
Ja genau, DER Willi!

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

2

29.11.2017, 13:13

Kann leider nichts lesen Willi!?

Nur dies: ​Grüß Euch!
Habt ihr euch im Restaurant​ auch schon mal gefragt, ob auch wirklich der bestellte Fisch am Teller liegt?
Hier ein erschreckendes Ergebnis eines Tests:

Karl

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich
  • »Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

3

29.11.2017, 14:19

Bei mir wird das Video korrekt angezeigt und lässt sich auch einwandfrei abspielen. )üBerlegen

Hier nochmal der Link:
https://www.youtube.com/watch?v=ao76XHwcPbg

Gruß, Willi
Ja genau, DER Willi!

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 084

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1403

  • Nachricht senden

4

29.11.2017, 17:26

Danke für's Video Willi.

Schon arg wie die Gäste beschi..en werden. :thumbdown:
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

5

29.11.2017, 18:46

Dieses mal ist es gegangen.

Erschreckend! Was lernen wir daraus? Nur selbst gefangenen (am besten mit der eigenen Fliege) Fisch zu essen!

Karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hans (29.11.2017)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 035

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

6

30.11.2017, 11:22

Frechheit so was ,aber gut ich Esse selten einen Fisch im Gasthaus fange selber genug zum Essen .
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Heußerer

Werbepartner

  • »Heußerer« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 08.12.2015

Vorname: Wolfgang

Angeljahre mit der Fliege: seit 2003

Wohnort: Eibiswald

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

7

30.11.2017, 13:50

Ich habe vor Hausnummer 10 Jahren mal am Wolfgangsee ein Renken-Filet gegessen, oder besser gesagt bestellt. Wie man sich vorstellen kann war das nicht gerade günstig. Der Geschmack war sehr gut, aber schwer zu beurteilen was es wirklich ist. (wusste/weiß ja nicht wie Renke schmeckt)
Was mich schon ein wenig stutzig machte war die Tatsache, dass man in der Haut noch relativ gut rote Punkte erkennen konnte )üBerlegen
LG Wolfgang
Fliegenfischen Heußerer

Webshop & Fliegenfischerkurse

www.heusserer.com

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

8

30.11.2017, 13:57

Hallo Wolfgang,

rote Punkte? Das hätte mich auch stutzig gemacht.
Ich esse ja des Öfteren geräucherte Reinanken und habe auch schon grüne, also frisch gefangene, gegessen. Aber rote Punkte konnte ich noch keine ausmachen.
Dürfte wahrscheinlich eine Bafo gewesen sein!?

Karl

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich
  • »Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

9

30.11.2017, 14:01

Das waren sicher nur ein paar kleine Blutspzitzer vom Koch, der sich an der Stachelflosse von der Renke gestochen hat. zwink
Ja genau, DER Willi!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (01.12.2017), Karl (30.11.2017)

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 1 881

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Vorname: Peter

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Wohnort: Salzburg - Stadt

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

10

30.11.2017, 14:24

Esse meist nur Selbstgefangenes oder im Urlaub in Kroatien beim Fischlokal meines Vertrauens.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (30.11.2017)

  • »sportfischen65« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Vorname: Thomas

Angeljahre mit der Fliege: 38

Wohnort: Linz

Fliegenruten: viele

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

11

30.11.2017, 15:37

Am Markt oder im Geschäft gibt es ja auch noch die "LACHSFORELLE"
Die hat mit Lachs bis auf die Farbe vom Fleisch auch nichts zu tun.
Ist auch so eine Sache um mehr Geld für eine "eingefärbte" zu bekommen.
Finde ich auch irreführend. zwink

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (30.11.2017), Oldy43 (30.11.2017)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 035

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

12

01.12.2017, 09:50

Das waren sicher nur ein paar kleine Blutspzitzer vom Koch, der sich an der Stachelflosse von der Renke gestochen hat. zwink



Der ist gut . :D
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich
  • »Willi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

13

01.12.2017, 11:55

Am Markt oder im Geschäft gibt es ja auch noch die "LACHSFORELLE"
Die hat mit Lachs bis auf die Farbe vom Fleisch auch nichts zu tun.
Ist auch so eine Sache um mehr Geld für eine "eingefärbte" zu bekommen.
Finde ich auch irreführend. zwink
Stimmt, "Lachsforelle" ist eine reine Handelsbezeichnung. Es ist einfach nur eine große Rebo, die mit Beta-Carotin haltigem Futter gemässtet wurde, damit das Fleisch rötlich wird.. Beta-Carotin ist eine eine Vorstufe des Vitamin A.

Solche (legale) Bezeichnungen und Irreführungen gibt es leider einige. Z.B. ist im Hundekuchen auch kein Hund! )KrUm

BG, Willi
Ja genau, DER Willi!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi« (01.12.2017, 18:28)