Sie sind nicht angemeldet.

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

1

08.01.2018, 16:19

Fliegentausch

Liebe Bindegemeinde,

Hiermit ergeht die Einladung zu einem SWAP (Fliegentausch):

Jeder Binder bindet x mal, so viele wie Teilnehmer sind, sein Fliegenmuster und macht eine Bindeanleitung. Ich übernehme, so dies auch gewünscht wird, den Swap-Master und Ihr bekommt von mir per PN meine Post- und meine E-mail Adresse (falls nicht ohnehin schon vorhanden). Ihr schickt mir dann die Fliegen per Post und fügt einen an Euch selbst adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Bitte den Nickname aus dem Forum nicht vergessen! Die Bindeanleitung bitte per mail oder PN senden. Ich werde dann versuchen ordentliche Fotos zu machen und stelle diese von den jeweiligen Teilnehmern gemachten Fliegen hier im Forum ein.
Die Fliegen treten dann wieder die Heimreise an – in neuer Sortierung. Jeder erhält seine eigene und von jedem Teilnehmer eine Fliege zurück!

Da ja nicht alle Profis sind, werden wir am Anfang mal mit einer etwas leichteren Fliege oder Nymphe anfangen. Nachdem die Teilnehmer (max. 10 bis 12) feststehen, werden wir aus den Vorschlägen, welche hoffentlich kommen, eine Fliege auswälen.
Ich freu mich drauf!

Teilnehmer:
1. Karl (Swapmaster)
2. Andreas (Flysamurai)
3. Sigi (dryflyonly)
4. Gerhard (GerhardP)
5. Dominik (Kaplr)
6. Nicolas (nixn44)
7. Willi (der Willi)
8. .......
9. .......
10. .......


Da von Andreas bereits der Wunsch eine Trockenfliege zu binden aufgetaucht ist, bitte ich um Vorschläge welche Trockene, z.B. es sein soll.

Mein Vorschlag wäre eine Red Tag! Dies ist ein einfach zu bindendes, jedoch altbewährtes und fängiges Muster und eine der beliebtesten Äschenfliegen, welche sowohl trocken als auch nass gefischt werden kann!
http://www.w-fabisch.com/red_tag.html

Ich freue mich darauf

Karl

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dryflyonly (08.01.2018), Flysamurai (08.01.2018), GerhardP (08.01.2018), Gery (08.01.2018), sportfischen65 (09.01.2018)

dryflyonly

Fortgeschrittener

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Vorname: Sigi

Angeljahre mit der Fliege: 17

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

2

08.01.2018, 17:21

Hallo Karl,

schön, dass Du den Startschuss für den ersten Swap hier abgefeuert hast.

Mit einer Trockenen zu beginnen finde ich gut. Mit einer Red Tag nicht unbedingt.
Vielleicht könnte man es ja auch so machen, dass ein Material vorgegeben wird, z.B. Pfaugras, CDC, die Farbe Gelb oder Rot etc.
und jeder bindet seinen Favoriten oder Liebling. So bleibt für alle ein gewisser Spielraum und für die, die mit dem Binden beginnen
ein Muster ihrer Wahl, wie z.B. eine Red Tag oder anderes.
Was meint ihr?

Gruß
Sigi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (15.01.2018)

Flysamurai

Fortgeschrittener

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Vorname: Andreas

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Gespließte

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

3

08.01.2018, 17:52

Hallo zusammen,

mir ist egal welche Trockene es sein soll, ich binde auch die Red-Tag, nur ein bisschen anders. )ätsch
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (15.01.2018), Karl (08.01.2018)

GerhardP

Fliege

  • »GerhardP« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 01.10.2017

Vorname: Gerhard

Angeljahre mit der Fliege: in Planung

Wohnort: Leoben

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

08.01.2018, 19:57

Ich kann sowohl einem fix vorgegebenen Muster als auch einem vorgegebenen Material etwas abgewinnen.

Beim vorgegebenen Muster kann man vergleichen, wie ein anderer Binder das ganze zusammenbastelt, beim vorgegebenen Material kommt man auf neue Muster-Ideen.

Hmmm. Ich finde beides interessant und spannend. Ich wäre für den Anfang mal für Pfauengras. (Ich binde die Klinkhamer mit Pfauengras-Thorax recht gerne!)

lg Gerhard

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (15.01.2018), Karl (08.01.2018)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 082

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Vorname: Gery

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Wohnort: Lustenau

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

5

08.01.2018, 20:20

Ich kann da leider nicht mithalten, meine Fliegen würde keiner haben wollen . )KrUm
Aber Super Idee :thumbup:

und meine E-mail Adresse (falls nicht ohnehin schon vorhanden)


Ach ja die kann keiner von den normalen User sehen,es sei den du stellst es so ein das sie für alle Sichtpaar ist .
Würde ich aber nicht machen ,das sollte nie einer tun ,denn dann bekommt man auf einmal jede menge Spam mails so wie ich . :(((
Den es gibt Programme, die mails Adressen sammeln und die werden dann zum Kauft angeboten ,habe selber schon solche Angebote bekommen.
Wo ich x Tausend mails hätte Kaufen können. :D
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (08.01.2018)

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 651

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

6

08.01.2018, 20:36

Eine Red Tag traue ich mir zu. Die habe ich auch schon als RH-Kebari gebunden. :)
Ein vorgegebenes Material hat auch seinen Reiz.

Anderer Vorschlag: Jeder bindet einfach eine (Trocken-) Fliege nach eigener Wahl.

Ich persönlich bin mit allem einverstanden. 8)

Gruß aus Wels,
Willi
Ja genau, DER Willi!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (08.01.2018)

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

7

08.01.2018, 22:24

OK, ich habe kein Problem damit. Jeder eine Fliege nach eigener Wahl, vorgegebenes Material, alles ist iO.
Ich habe die Red Tag nur vorgeschlagen um auch einen nicht so versierten Binder die Möglichkeit zu geben mitzumachen.

Aber warten wir noch ab, ob sich noch wer meldet!?

Karl

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 651

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Vorname: Willi

Angeljahre mit der Fliege: 40

Wohnort: Wels

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

8

08.01.2018, 22:33

Eine Fliege nach eigener Wahl hätte halt den Vorteil, dass man sein eigenes, bereits vorhandenes und gewohntes Material verwenden kann und nicht extra was besorgen muss für ein bestimmtes, vorgegebenes Muster, bzw. vorgegebenes Material, welches man dann vielleicht nie mehr braucht.

Willi
Ja genau, DER Willi!

kaplr

Fliege

  • »kaplr« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 14.08.2017

Vorname: Dominik

Angeljahre mit der Fliege: 1

Wohnort: Ludesch

Fliegenruten: Scierra HM3 #5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

09.01.2018, 08:45

Hallo Karl,
danke das du den Swapmaster machst!

Ich bin grundsätzlich offen für alles. Entweder etwas vorgegebenes oder einfach eine "Richtung". Ein Vergleich mit ähnlichen Mustern wäre schon interessant, aber finde das
Thema Lieblingsfliege auch spannend.

LG
Dominik

Flysamurai

Fortgeschrittener

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Vorname: Andreas

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Gespließte

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

10

13.01.2018, 09:37

Guten Morgen zusammen,

wir suchen noch Fliegenbinder, es werde sich doch noch 2-3 Leute finden. Also, auf geht's.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (13.01.2018), Karl (13.01.2018)

nixn44

Forelle

  • »nixn44« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 11.04.2014

Vorname: Nicolas

Angeljahre mit der Fliege: 7

Wohnort: Oberndorf bei Salzburg

Fliegenruten: TFO, Guidline, Vision

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

11

13.01.2018, 11:13

Ich mach such mit, wobei mir das mit der eigenkreation + materialvorgabe besser gefaellt ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (13.01.2018)

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

12

13.01.2018, 11:22

Super Nicolas, bist registriert!
Wie schon geschrieben, warten wir bis Monatsende und stimmen dann ab was genau es werden soll

Karl

GerhardP

Fliege

  • »GerhardP« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 01.10.2017

Vorname: Gerhard

Angeljahre mit der Fliege: in Planung

Wohnort: Leoben

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

13.01.2018, 18:10

Sehr schön. Am 26.01. hab ich einen Bindekurs in Graz (AOS). Bis dahin wird fleissig geübt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (14.01.2018)

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

14

14.01.2018, 11:36

Gibst du einen Kurs oder machst du einen?

Karl

GerhardP

Fliege

  • »GerhardP« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 01.10.2017

Vorname: Gerhard

Angeljahre mit der Fliege: in Planung

Wohnort: Leoben

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

15

14.01.2018, 11:50

Ich besuche einen Kurs. AOS Flyfishing veranstaltet Bindeabende mit einem "professionellen" Binder. Kostet 49€ und man muss nur das eigene Bindewerkzeug mitnehmen. Material wird gestellt. Man kann auch das eigene Material mitnehmen, wenn man bestimmte Fragen dazu hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (14.01.2018)

dryflyonly

Fortgeschrittener

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Vorname: Sigi

Angeljahre mit der Fliege: 17

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

16

14.01.2018, 12:01

Das ist eine schöne Sache. Wünsche Dir viel Spaß bei den Bindeabenden.
Und 49,-€ incl. Material sind doch auch in Ordnung.

VG Sigi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GerhardP (14.01.2018)

Flysamurai

Fortgeschrittener

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Vorname: Andreas

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Gespließte

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

17

14.01.2018, 16:40

Hallo zusammen,

wächst da eventuell ein neuer Bindeprofi heran???? zwink
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

GerhardP

Fliege

  • »GerhardP« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 01.10.2017

Vorname: Gerhard

Angeljahre mit der Fliege: in Planung

Wohnort: Leoben

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

18

17.01.2018, 19:37

Also momentan bin ich zufrieden, wenn das Muster passabel ausschaut und ich unter 30 Minuten Bindezeit bleibe. Aber wenn ich gewusst hätte, wie beruhigend Fliegenbinden sein kann, dann hätte ich schon viel früher damit angefangen. Leider macht mir Bindematerial kaufen genau so viel Freude. zwink

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flysamurai (19.01.2018), Karl (18.01.2018)

Flysamurai

Fortgeschrittener

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Vorname: Andreas

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Wohnort: Krefeld

Fliegenruten: Gespließte

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

19

Gestern, 19:43

kommt Jonges, es werden doch noch 1,2 Binder mitmachen.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."