Sie sind nicht angemeldet.

koppenkitzler

Top User Äschen u. Regenbogenchallenge Challenge 2017

  • »koppenkitzler« ist männlich
  • »koppenkitzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

1

02.03.2015, 20:03

Müllentsorgung

Hallo Freunde!

Gestern haben wir die Huchenfreizeit genutzt um einmal eine Gewässer-bzw Uferreinigung durchzuführen.

Zu zweit haben wir in den paar Stunden Einiges geschafft:Zum Vorschein kamen Berge von Plastikmüll,Schlauchboot,Reifen,Fahrräder und sogar ein Paar alte Kästleschi Baujahr ca 88 :D

Danach habe ich mich selbst belohnt und bin noch schnell woanders fliegenfischen gegangen.

Doch auf was fischt man,wenn sonst alles geschont ist,Karpfenzeugl hatte ich nicht dabei....?

Genau: Die Barbe ist noch bis 1.4. frei und genau auf diesen Zielfisch habe ich dann noch gefischt und konnte in zwei recht kühlen Stunden noch ca 10 schöne Barben bis 62 cm fangen.

Das Gewissen blieb rein,keine Forellen,keine Äschen in den zwei befischten tiefen Platzerln(zumindest haben sie nicht gebissen) zwink .







Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raab Fischer (06.03.2015)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

2

02.03.2015, 20:11

Servus Bernhard,

Petri zur "Belohnung", Barben liefern auch einen schönen Drill.

Bei ca. 10 Stück in 2h ist's ja bereits Schwerarbeit zwink
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 705

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1395

  • Nachricht senden

3

02.03.2015, 22:01

Servus Bernhard,

Petri zu den tollen Barbenfängen!

Was heut zu Tage alles in unseren Gewässern entsorgt wird! Gut dass es Leute wie dich uva gibt, die alles wieder entsorgen und damit einen guten Beitrag für eine intakte Umwelt leisten!!! :kLatsch :kLatsch :kLatsch

Gruß und weiterhin Petri
Karl

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Wohnort: wien

Vorname: Christian

Danksagungen: 1272

  • Nachricht senden

4

03.03.2015, 09:43

Hallo Bernhard

zuerst mal hUt.ab vor deinem Arbeitseinsatz und ich bedanke mich mal stellvertretend für die, die es eh nicht bemerken.
Und dann natürlich ein dickes Petri zu deinen Barbenfängen, die Farbe von den Barben ist ja ein Wahnsinn, was für schöne Fische, elegant und noch dazu in Gold.
Fliegenfischerherz was willst du mehr.

lg
Christian
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

inthemiddleofastream

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 341

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

5

03.03.2015, 19:12

Unglaubilch was sie bei euch alles wegwerfen ! :thumbdown:

Aber die Barbe hast du dir verdient !
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

koppenkitzler

Top User Äschen u. Regenbogenchallenge Challenge 2017

  • »koppenkitzler« ist männlich
  • »koppenkitzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

6

05.03.2015, 15:56

Danke Jungs,nächste Einsätze(mit mehr Mitarbeitern werden von mir geplant.

Der Barbenplatz ist unter einer unpassierbaren Schwelle im Fluß,wo sich alle Fische sammeln.

Es ist dort wahrlich keine Kunst etwas zu fangen,soviel Fisch ist dort.

Immer wenn ich dort bin,versuchen Forellen u.a. den Wasserfall vergeblich zu passieren.

Heuer wird die Schwelle endlich vernichtet und ich verliere meinen phantastischen Barbenplatz,dafür werden hunderte Forellen,Äschen,Barben und Aiteln endlich nach 50 Jahren ihrem Instinkt folgen und aufsteigen können!