Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

51

30.01.2018, 17:36

Hallo zusammen ,

ich bin für B.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

wurmboda

Fliege

  • »wurmboda« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19.03.2017

Angeljahre mit der Fliege: 3

Wohnort: Ma.Lanzendorf

Vorname: Andreas

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

52

30.01.2018, 20:08

)NaBend
Ich bin für a)
lg andi

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

53

30.01.2018, 20:52

5x B und 1x A wenn ich richtig gezählt habe.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

wurmboda

Fliege

  • »wurmboda« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19.03.2017

Angeljahre mit der Fliege: 3

Wohnort: Ma.Lanzendorf

Vorname: Andreas

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

54

30.01.2018, 21:05

;hI Ich glaube du hast dich verzählt
lg Andi

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

55

30.01.2018, 21:44

;hI Ich glaube du hast dich verzählt
lg Andi
Wieso ?????? Nein ich habe mich nicht verzählt , ich will das so. )KrUm
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

wurmboda

Fliege

  • »wurmboda« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19.03.2017

Angeljahre mit der Fliege: 3

Wohnort: Ma.Lanzendorf

Vorname: Andreas

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

56

30.01.2018, 21:57

ok na dann hab ich mich verzählt )üBerlegen )KrUm ) :thumbup:

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

57

31.01.2018, 12:22

Hallo Jungs,

da sich offensichtlich keiner mehr meldet der mitmachen möchte, starten wir jetzt den Swap!

Da sich 2 von Euch für a und 4 für b entschieden haben, Sigi mit jeder Variante einverstanden ist, ist die Variante b der Sieger.

Daher werden wir jeder
1. ( Karl (Swapmaster)
2. Andreas (Flysamurai)
3. Sigi (dryflyonly)
4. Gerhard (GerhardP)
5. Dominik (Kaplr)
6. Nicolas (nixn44)
7. Willi (der Willi)
8. Andreas (Wurmboda)

8 Stk. Trockenfliegen nach freier Wahl von einer der 4 von mir vorgeschlagenen (Red Tag, Bivisible, F-Fly u. Partridge Orange) , und 8 Stk Nymphen oder Nassfliegen nach eigener Wahl binden.

Ihr bekommt von mir rechtzeitig per PN meine Post- und meine E-mail Adresse (falls nicht ohnehin schon vorhanden). Ihr schickt mir dann die Fliegen per Post und fügt einen an Euch selbst adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Bitte den Nickname aus dem Forum nicht vergessen! Die Bindeanleitung bitte mir per mail oder PN senden. Ich werde dann versuchen ordentliche Fotos zu machen und stelle diese von den jeweiligen Teilnehmern gemachten Fliegen samt Bindeanleitung hier im Forum ein.
Anschließend treten die Fliegen neu sortiert dann wieder die Heimreise an. Jeder erhält seine eigenen und von jedem Teilnehmer eine Trocken- u. eine Nymphe oder Nassfliege zurück!

Als Abgabetermin halten wir bei dem bereits angekündigten 03. April 2018 fest. Damit müsste jeder genug Zeit haben um die 16 Stück zu zwirbeln.

Wenn Ihr schön brav seid gibt`s vielleicht von mir eine Extra Fliege drauf!?

Also Jungs, lasst die Bobins glühen!

Auf gutes Gelingen
Karl

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dryflyonly (31.01.2018), Flysamurai (31.01.2018), GerhardP (31.01.2018)

dryflyonly

Super Moderator

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Angeljahre mit der Fliege: 17

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Wohnort: Krefeld

Vorname: Sigi

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

58

31.01.2018, 12:54

Danke Karl,

dann kann's ja losgehen.
Bin gespannt, was uns da für schöne Mücken ins Haus flattern.

Gruß
Sigi

GerhardP

Forelle

  • »GerhardP« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 01.10.2017

Angeljahre mit der Fliege: in Planung

Wohnort: Leoben

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

59

31.01.2018, 13:19

Super, Danke Karl.

Viel Spaß beim Binden und gutes Gelingen. Kurze Frage: wie soll das mit der Bindeanleitung genau laufen? Nur eine Beschreibung, was ich nacheinander gemacht hab oder wie???

lg Gerhard

dryflyonly

Super Moderator

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Angeljahre mit der Fliege: 17

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Wohnort: Krefeld

Vorname: Sigi

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

60

31.01.2018, 13:32

@Karl,

der Frage von Gerhard würde ich gern eine anschliessen.
Falls ich eine detaillierte Bindeanleitung machen möchte. Wie wäre es für dich am Besten:
als PDF, Fotos per Mail, die Du dann selbst bearbeitest. Und wie groß dürfen die dann sein?

Gruß
Sigi

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Angeljahre mit der Fliege: 40

Fliegenruten: St.Criox Imperial, Sage Graphite, Try 330, Try 390, No Names

Wohnort: Wels

Vorname: Willi

Danksagungen: 740

  • Nachricht senden

61

31.01.2018, 14:11

Wunderbar, los geht´s! :thumbup:
Jeder erhält seine eigenen .........zurück!
Die bräuchten wir dann ja gar nicht mitschicken, oder? )üBerlegen

Gruß, Willi
Ja genau, DER Willi!

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

62

31.01.2018, 14:14

Hallo , an und für sich genügt eine Beschreibung der Bindevorgänge wie Materialliste, 1. Schritt/Step 1 Faden anlegen oder Perle auffädeln und Faden anlegen, Schritt 2 Schwänzchen einbinden udgl.!
Es kann aber jeder gerne auch eine Bindeanleitung mit Fotos u. kurzer Erklärung machen. Das ist jedem selbst überlassen. Schaut es Euch einfach mal hier an! Der zollgendpol bin ich.
Ob ich auch sowas wie der Admin Michael im deutschen Forum hinbekomme kann ich nicht sagen. Eher nicht.

Gruß Karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GerhardP (31.01.2018)

kaplr

Forelle

  • »kaplr« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 14.08.2017

Angeljahre mit der Fliege: 1

Fliegenruten: Scierra HM3 #5

Wohnort: Ludesch

Vorname: Dominik

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

63

31.01.2018, 16:53

Hallo Karl,

danke für deine Mühe und Einsatz! Wenn ich dir irgendwie helfen kann - schrei einfach (Grafikdesigner).

Dann lassen wir die Bobbins rotieren ;) - ich freue mich!

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flysamurai (31.01.2018)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

64

31.01.2018, 17:46

Hallo Dominik,

Danke für Dein Angebot!
Werde gegebenenfalls darauf zurückkommen.

Wünsch Dir ein schönes Binden!

Karl

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

65

31.01.2018, 19:46

Guten Nabend den feinen Herren der hohen Bindekunst,

lasst die Bobbins rotieren, ich werde heute abend die ersten acht Fliegen binden. Mal ein bisschen Druck aufbauen )KrUm
Ich freu mich richtig drauf. jAa*
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (31.01.2018)

dryflyonly

Super Moderator

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Angeljahre mit der Fliege: 17

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Wohnort: Krefeld

Vorname: Sigi

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

66

31.01.2018, 20:22

Ach Andreas,

Schei.. wetter, man mag nicht vor die Tür gehen. Außenjalousien runter, lecker Bierchen,
schöne Mucke an und wickeln.
Die Pflichtübung ist fertig. Die Kür dauert was länger.

strammen Faden Jungs

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (31.01.2018)

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

67

31.01.2018, 21:10

Daagestiet Sigi,

da säggste wat, et Weär is schleit. Äwer wer maake et al.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (31.01.2018)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

68

31.01.2018, 23:04

Die bräuchten wir dann ja gar nicht mitschicken, oder?


Hallo Swaper, doch, schickt bitte alle Fliegen zu mir. Auch die welche Ihr dann wieder zurück bekommt!

Karl

dryflyonly

Super Moderator

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Angeljahre mit der Fliege: 17

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Wohnort: Krefeld

Vorname: Sigi

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

69

01.02.2018, 11:44

Anschließend treten die Fliegen neu sortiert dann wieder die Heimreise an.
Hallo Karl,

Wie wollen wir das denn mit dem Porto für die Rückreise handhaben.
Österreichische Marken sind hier ziemlich rar.

Gruß
Sigi

kaplr

Forelle

  • »kaplr« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 14.08.2017

Angeljahre mit der Fliege: 1

Fliegenruten: Scierra HM3 #5

Wohnort: Ludesch

Vorname: Dominik

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

70

01.02.2018, 12:13

Als unerfahrener Swapper - wie verpackt ihr die Mücken? Döschen? Folie?

dryflyonly

Super Moderator

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Angeljahre mit der Fliege: 17

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Wohnort: Krefeld

Vorname: Sigi

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

71

01.02.2018, 12:30

Hallo Dominik,

habe immer flache Blech-oder Kunststoffdöschen genommen, in die ich ein Stück
Moosgummi geklebt habe.

Ebenso auch leere Hakendosen, kommt immer auf die Größe der Mücken an.

Leere Filmdosen kamen auch schon zum Einsatz, sind aber vom Porto her höher.

Hat's geholfen?

vg Sigi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kaplr (02.02.2018)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

72

01.02.2018, 13:33

Wie wollen wir das denn mit dem Porto für die Rückreise handhaben.
Österreichische Marken sind hier ziemlich rar.



Hallo Sigi,

ich wohne nur ca. 3 km von der deutschen Grenze entfernt und gebe Dein Rückkuvert mit deutschen Marken versehen in Passau/Deutschland auf!

Karl

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dryflyonly (01.02.2018), Flysamurai (01.02.2018)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich
  • »Karl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

73

01.02.2018, 13:41

Als unerfahrener Swapper - wie verpackt ihr die Mücken? Döschen? Folie?


Hallo Dominik,
ja Döschen von den Filmrollen wie es sie früher gab sind ideal. Aber auch kleine Schächtelchen, wie solche wo Spielkarten drinnen waren.
Dir wird schon was einfallen.

Karl

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dryflyonly (01.02.2018), kaplr (02.02.2018)

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

74

01.02.2018, 17:27

Hallo zusammen ,

Streichholzdosen sind gut. Sigi und ich werden uns das Porto teilen. Die neuen Fliegen können dann auch an einen von uns geschickt werden. Am besten zu mir dann hab ich doppel zu viel wie Sigi. )ToTlach
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

dryflyonly

Super Moderator

  • »dryflyonly« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 09.01.2017

Angeljahre mit der Fliege: 17

Fliegenruten: Winston WT #4, RST M3 #5/6, Elnetti Stratocaster #7/8 und andere

Wohnort: Krefeld

Vorname: Sigi

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

75

01.02.2018, 17:34

dann hab ich doppel zu viel wie Sigi.
.....daraus wird nix!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flysamurai (01.02.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher