Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

ssnake14

Top User

  • »ssnake14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 702

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Bundesland oder Land: NÖ ( Waldviertel )

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Vorname: Manfred

Danksagungen: 900

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2015, 11:08

Welse die Brot Fressen

Interessantes Video , wie sich Welse auf anderes Futter einstellen !!

http://www.facebook.com/ShorrCanUA/video…668139/?fref=nf
lg Manfred http://ssnake14.jimdo.com/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1957 (27.12.2015)

Chrism

Top User u. Hecht u. Schleien-Challenge Champion 2016

Beiträge: 2 784

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wohnort: Wolfurt

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Vorname: Christoph

Danksagungen: 1715

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2015, 11:18

Die Welse sind sicher Radioaktiv verseucht )jAaa )jAaa )jAaa

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: schönkirchen

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2015, 12:20

- wie am Stubenbergsee - dort fressen die Welse im Sommer auch alles nur keine Fische )jAaa

-habe ich selbst in einen kleinen Weiher gesehen - habe den Teich irgendwann entdeckt mit tausenden Köderfische drinnen- hab dort einen etwa 80cm Wels eingesetzt und der hat sich nach Monaten - habe natürlich dann auch die Köderfische regelmäßig gefüttert - auch auf das Brot umgestellt §St

-dachte zuerst ´das er das zufällig mit frisst aber nein - scheint der Futterneid der Fische zu sein /KoPf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1957 (27.12.2015)

strikerhoffi

Ehrenmitglied

Beiträge: 8 834

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3244

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Dezember 2015, 12:24

Der Wels ist ein Allesfresser und er wird sich immer das Futter heraussuchen, daß er mit den wenigsten Kraftaufwand bekommt ....
LG
Strikerhoffi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1957 (27.12.2015)

letti

Top User

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 14. März 2013

Bundesland oder Land: niederösterreich

Wohnort: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Vorname: Lukas

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Dezember 2015, 14:52

@martin So wie Ich )jAaa )jAaa

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (27.12.2015), Manfred1957 (27.12.2015)

strikerhoffi

Ehrenmitglied

Beiträge: 8 834

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3244

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Dezember 2015, 15:05

@martin So wie Ich )jAaa )jAaa


Meine Wampe sagt eh auch alles ..... :D
LG
Strikerhoffi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (27.12.2015), Manfred1957 (27.12.2015)

Manfred1957

Foren Profi

Beiträge: 1 327

Registrierungsdatum: 3. Juli 2013

Bundesland oder Land: Litauen

Wohnort: Litauen

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Manfred

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:04

Da schliesse ich mich an.... /wItz

LG aus Lt.

Manfred
"Jeder Tag der vergeht, ohne das ich etwas; sei es auch noch so klein, gelernt habe, ist ein verlorener Tag."

Oldy43

Opa S Mod

Beiträge: 11 049

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Wohnort: Weinviertel

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2602

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:13

Seid halt gute "Futterverwerter" , genau so wie ich. /hAha /hAha /hAha
„Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers…"
Ernest Hemingway



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1957 (27.12.2015)

Rene_F

Foren Profi

Beiträge: 1 709

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Bundesland oder Land: Wien

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Vorname: ohne _F ;-)

Danksagungen: 689

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:15

und i sog:

A guader Fi**** wird ned Dicker :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1957 (27.12.2015)

julius.b

Super Mod Aal

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wohnort: Bregenz

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 3195

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Dezember 2015, 20:57

und i sog:

A guader Fi**** wird ned Dicker :D

...und ein ordentlicher Hammer braucht auch einen guten Kompressor...
/wItz /wItz /wItz
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

Lupus

Profi

  • »Lupus« wird heute 58 Jahre alt

Beiträge: 10 018

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Wohnort: Wien

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 2859

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Dezember 2015, 06:20

kann natürlich keinen link schaun, der was auf fratzenbuch ist, aber das mit den Stubenbergsee-Brotwelsen erinnert mich an die brotfressenden Krokodile in Florida, die ich gesehen habe.

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 3 589

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Vorname: Michael

Danksagungen: 2221

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Dezember 2015, 12:54

Für alle die kein Facebook haben. Von den Welsen gibt es auch auf Youtube Videos.
Das sind Tiere von denen gesagt wird das sie radioaktiv verseucht sind da neben an so ein Werkl steht.
Ich vermute eher das sie es in so einem Kühlwasserkanal auch im Winter schön warm haben und deshalb so heranwachsen konnten. Ein weiterer Aspekt dürfte sein das es niemand wagt die Tiere zu fangen weil das mit der Radioaktivität keiner riskieren will...........verständlicherweise. )jAaa





Edit Oldy.: Jetzt kann der Gerhard (Lupus) auch schauen ;)
LG.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ssnake14 (28.12.2015)

julius.b

Super Mod Aal

Beiträge: 5 615

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wohnort: Bregenz

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 3195

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Dezember 2015, 22:07

Dass die Welse lernfähig sind haben wir ja vor ein paar Wochen schon beim Taubenvideo gesehen.
Aber irgenwie siehts abartig aus.
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 3 589

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Vorname: Michael

Danksagungen: 2221

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 02:45

Naja, abartig find ich's nicht eher ungewöhnlich.
Wobei, irgendwie ist es doch wieder natürlich wenn Lebewesen drn "leichteren Weg" gehen.
LG.

strikerhoffi

Ehrenmitglied

Beiträge: 8 834

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3244

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 03:50

Für alle die kein Facebook haben. Von den Welsen gibt es auch auf Youtube Videos.
Das sind Tiere von denen gesagt wird das sie radioaktiv verseucht sind da neben an so ein Werkl steht.
Ich vermute eher das sie es in so einem Kühlwasserkanal auch im Winter schön warm haben und deshalb so heranwachsen konnten. Ein weiterer Aspekt dürfte sein das es niemand wagt die Tiere zu fangen weil das mit der Radioaktivität keiner riskieren will...........verständlicherweise. )jAaa


Ein weiterer Aspekt ist, daß beim Kraftwerk direkt meistens (zumindest kenn ich es von Deutschland her....) Angelverbot herrschen tut. Aber das mit dem warmen Wasser stimmt )jAja
LG
Strikerhoffi