Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

  • »Pichlingerseefischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 625

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: OÖ

Wie lange angelst du schon: 6-10 Jahre

Vorname: Lorenz

Danksagungen: 932

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:58

Feeder-Ansitz

Hallo Leute!

Über das verlängerte We war ich mit meiner Liebsten in Wien. Kurzum, es war sehr schön, aber da ich schon letzte Woche einen Ansitz geplant hatte, der dann aber zwegs Überstunden sprichwörtlich "ins Wasser fiehl", nagte der Entzug schon stark an mir *Wah
Somit musste ich heute den Nachmittag noch nützen um dies nachzuholen.
Gegen 14 Uhr kam ich am Wasser an. Erstmal Fußmarsch mit dem ganzen, schweren Zeugs dEpp Bis ich dann aber die Ruten endlich montiert und ausgelegt hatte, verging eine volle Stunde. Ja ich weiß wieso ich die mobile Spinnfischerei bevorzuge. Aber ich wollte meinen Feeder-Ansitz, davon war ich auch nicht abzubringen, die Hechte mussten warten. Zielfisch war die Brasse, kaum zu glauben, wegen der Brassenfeederei hatte ich mir den See eig. genommen aber bis heute wars mir nicht vergönnt.
Ich montier also die Futterkörbe, misch das Futter an, werf aus,clippe ein(mach ich eig. nie, bin kein Fan davon) wieder von vorn. Nach 4-5 Futterkörben,mach ich das Vorfach dran, zwei Würmer und lege endgültig aus. Heute sollte alles richtig sein.

Dann war erst einmal warten angesagt. Die Sonne brannte mir auf den Nacken, aber sonst tat sich rein gar nichts. Ich schnapp mir was zu lesen und die Zeit verstreicht etwas leichter. Irgendwann gegen 16 Uhr schau ich dann ins Forum, will mir den Bericht vom Michl durchlesen, da fällt und steigt der Bissanzeiger. Kompromisslos setze ich den Anhieb, der Fisch hängt. Ein erster Blick lässt mich auf Schleie doer Brasse tippen, doch beim Keschern wird mir klar, nee es is was anderes.
Wieder ein Nervling/Aland. Aber ein toller Fisch, 48 cm zeigt das Maßband an. Nicht der Zielfisch aber entschneidert. )jAja
Er wurde released.
Etwa 45 Minuten später, biss es an der schweren Feederrute, auch ein besserer Fisch soweit ich das beurteilen konnte, doch die Bremse war falsch eingestellt (Normalerweise hab ich die Bremse immer gleich eingestellt, aber weh mir ich stell sie einmal feiner ein und natürlich beißt es dann....), der Anhieb kräftig, aber der Fisch war weg.
Dann wurde es wieder ruhig. Die ersten Mücken waren da, die Sonne schon hinter den Bäumen, kühler wurde es. Um kurz vor sieben packte ich zusammen. Ich wollte dann noch zum Auto die Spinnrute holen und ne Runde drehen, aber der Weg war mir dann doch zu weit, also beschloss ich,wenn ich schon hier bin, noch ein paar Würfe auf Hecht zu probieren. Aber ich hatte schon alle Ruten abmontiert oder einsatzbereit auseinander gesteckt. Ich wollte keine Montage zerschneiden also, musste die Telerute herhalten. Das war natürlich ideal. Grobe Telerute, 0,25er mono an der 4000er Rolle, ideale Voraussetzungen (Ironie) )jAaa
Naja hilft nix, raus damit. Ich werfe, 1,2,3 mal die Fläche ab.
19:04 ein Wurf genau dahin wo mein Hecht wohl steht. Ich kurble ein, hab kein Gefühl an der scheiß Combo, zu sehr hab ich mich an meine neue Spinncombi gewöhnt, da hänge ich. Ast? Schießt es mir durch den Kopf? Ich zieh an, nee kein Hänger, aber vermutlich n Ast. Wie ein nasser Sack fühlt es sich an. Wie beim 73er. Ich verstehs nicht, aber ich hab einen. Kurz vorm Ufer dann, explodiert er endlich. Ein halbstarker Hecht. Komische Angewohnheit, ich bin Hammereinschläge und wütende Drills gewöhnt, aber nicht dieses " Nasser Sack"-Feeling und beim Keschern dann explodieren wie es doch typisch für Amure ist.
Ich hatte Glück denn der Hecht hat sich vom Einzelhaken des Gummifisches während des Kescherns gelöst und das bevor ich ihn im Kescher hatte...
Ein schneller Griff und auf der Matte lag er. Kurz vermessen und wieder ab in sein Element.
64 Zentimeter. Netter Abschluss, dachte ich und fuhr heim.

Fotohochladen spinnt heute, drum füg ich die Bilder mal dran, hoffe es klappt.
»Pichlingerseefischer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 48er Nervling,Aland.jpg
  • 48er Nervling,Aland 2.jpg
  • 64er.jpg
  • 64er hecht.jpg

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Carphunter88 (19.06.2017), Gery (19.06.2017), jale (18.06.2017), julius.b (19.06.2017), MichlLinz (18.06.2017), Oldy43 (18.06.2017), Sensay (04.07.2017), Stadlap (18.06.2017), Taurinus (18.06.2017)

jale

Top User

Beiträge: 653

Registrierungsdatum: 13. September 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: Steyr

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Vorname: Jasmin

Danksagungen: 1179

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:03

Petri Heil !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. Brassen-Champion 2016

Beiträge: 4 271

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: Linz

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Vorname: Michl

Danksagungen: 2936

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:09

Schöner Bericht Io)

Und was fürs Fotoalbum ist auch da , das is das wichtigste )jAaa

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: mühlviertel

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Vorname: Patrick

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:24

P kL$ etri heil und danke für den top Bericht!!
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

Taurinus

Top User u. Raritäten/Exoten Champion 2016

Beiträge: 1 249

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Bundesland oder Land: Deutschland

Wohnort: Bad Reichenhall

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Vorname: Mario

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:28

Petri heil und danke für den Bericht. Der Nerfling hat was!

Viele Grüße
Mario

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Wohnort: Rangersdorf

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Vorname: Mani

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:28

]pEtri zu deinen Fängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

Pabru

Top User

Beiträge: 1 715

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: Linz

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1205

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:44

Petri Lorenz! Schöner Bericht Io)
LG. P.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

Fredi3

Top User

Beiträge: 834

Registrierungsdatum: 29. August 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wohnort: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Vorname: Fredi

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:49

Schöner Bericht, und ]pEtri zu deinen Fischen!
Lg Fredi
Fischen ist das geilste Hobby der Welt.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (18.06.2017)

Oldy43

Opa S Mod

Beiträge: 11 049

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Wohnort: Weinviertel

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2602

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:54

Ein Top Bericht Lorenz,

brave Strecke kL$
„Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers…"
Ernest Hemingway



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (20.06.2017)

smi86

Forelle

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 24. September 2010

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: 6-10 Jahre

Vorname: Sebastian

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Juni 2017, 06:03

Sehr schöner Bericht und Petri für die Fänge kL$

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (20.06.2017)

Gery

Administrator

Beiträge: 19 735

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wohnort: Lustenau

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Vorname: Gery

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. Juni 2017, 07:15

Petri der Nervling ist auch schon eingetragen .
http://www.anglerforum.at/rekordfische/t…tid=228#post228
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (20.06.2017)

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wohnort: mühlviertel

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Vorname: Patrick

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Juni 2017, 07:17

Rekordfisch Io)
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (20.06.2017)

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 5. März 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wohnort: Österreich

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Vorname: Herbert

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. Juni 2017, 09:43

]pEtri und netter Bericht! Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (20.06.2017)

julius.b

Super Mod Aal

Beiträge: 5 604

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wohnort: Bregenz

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 3192

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. Juni 2017, 21:16

Petri Lorenz!
Super für so eine schnelle Runde.

Schönen Gruß
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pichlingerseefischer (20.06.2017)