Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

blizzard

Zander

  • »blizzard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Bundesland oder Land: Deutschland, Sachsen

Wohnort: Mockrehna

Wie lange angelst du schon: 6-10 Jahre

Vorname: Nico

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juni 2013, 17:35

Futter selber machen

Hi leute ich hab heut mal ein futter rezept:

Also ich mache meist 3-4 kg mit einem mal

Ich nehme etwa 2kg Semmelmehl (paniermehl)
2-3 fertig tortenböden (rüherteigböden)
Maisschrot (egal wie viel Nach belieben)
Manchmal nehme ich noch lockfutter konzentrat aus dem angelladen dazu )jAaa
und lockstoff bis es gut riecht ;)
Und meist kommt noch mais dran den aber erst am wasser (aus der büchse)

ich haue alles in einen eimer die tortenböden zerbrösel und siebe ich aber vorher
der is dazu da dass das futter nicht so stark klebt und der bringt ne gewisse süße mit rein.
Der lockstoff is bei mir meist Scopex es geht aber auch tiegernuss.
wenn man das futter jetzt vorsichtig anfeuchtet bildet es keine klumpen und hat eine schöne konsestenz (auch zum feedern geeignet) Das futter sinkt dan als ball und geht in einer futterwolke auf *eRwArs
Das ganze kostet nich viel und is einfach zu machen also viel spaß beim probieren )jAaa
Rechtschreibfehler sind Specialeffects meiner Tastatur

Oldy43

Opa S Mod

Beiträge: 10 999

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Wohnort: Weinviertel

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2577

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juni 2013, 20:33

RE: Futter selber machen

Zitat

der bringt ne gewisse süße mit rein. Der lockstoff is bei mir meist Scopex


Die Süße wird doch durch Scopex neutralisiert,oder ?
„Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers…"
Ernest Hemingway



Beiträge: 753

Registrierungsdatum: 20. März 2013

Bundesland oder Land: Wien

Wohnort: österreich/wien

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Juni 2013, 07:16

RE: Futter selber machen

)Hu scopex ist auch süss oldy.
ich würd auch kein scopex reintun.die fische haben einen viel viel besseren geruch oder geschmack sinn als hunde.
wenn wir das mit unserer nase riechen,dann ist das für die fische schon sehr starker geruch *eRwArs
hab mal wo gelesen das ein karpfen eine tauwurm aus 10 meter schmecken kann!!!! *eRwArs qU)
/FWS CARP weniger ist oft mehr *eRwArs )jAaa

blizzard

Zander

  • »blizzard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Bundesland oder Land: Deutschland, Sachsen

Wohnort: Mockrehna

Wie lange angelst du schon: 6-10 Jahre

Vorname: Nico

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Juni 2013, 16:02

das is interessant zu erfahren und ja scopex is auch süß :D
Rechtschreibfehler sind Specialeffects meiner Tastatur

Beiträge: 753

Registrierungsdatum: 20. März 2013

Bundesland oder Land: Wien

Wohnort: österreich/wien

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Juni 2013, 17:20

)Hu und grosse karpfen werden meisten auf singlespods gefangen.
da hast nicht viele drucker,aber wennst einen hast dann klingelts *eRwArs qU)

auf so einen 25 liter futterkübel für die donau,nehm ich max halbe dose redbull,oder ein stamperl zwetschkenschnaps(der starke alkoholgehalt lässt den geschmack stark flavorn im kalten wasser).falls ich zusatz flavorn will.

in eine see oder teich ,5 liter futterkübel max. 2 oder 3 tropfen flavor. )jAaa

manchmal wenn ich alte süspeisen,kuchen in da futter rein mische,geb ich nix mehr dazu.das reicht.
speziell die heutige grossen,20 kilo plus, karpfen sind schon sehr scheu und clever.

die riechen den braten,im wahrsten sinne des wortes,und lassen den spod den halbstarken über. *eRwArs qU)

ich habe erst 2 grosse karpfen gefangen,20 kilo jeweils.
den einen auf einen 8er haken, o,20er mono direkt gebunden mit einen süssen korn weisse und rote
made,und den anderen auf einen 8 mm whit cocolate bolie am schwimmer.ohne blei,direkt gebunden,0,25 schnur.

alle 2 auf eine single spod.
/FWS CARP weniger ist oft mehr *eRwArs )jAaa