Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 265.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heute, 11:38

Forenbeitrag von: »Milamber«

Der Attersee

Wenn man in der Nähe lebt merkt man leider nicht mehr wie schön der See ist. Das man vom Ufer gut fangen kann ist wahr, aber nur wenn du das Wasser wie deine Westentasche kennt. Also brachst du schon mal 3 Jahre bis sich das einstellt. Hättest die Jungs fragen müssen wie es Ihnen mit den Leuten geht und wann Sie fischen können. Da wäre die Stimmung gleich in den Keller gerutscht. Unglücklicher Taucher? Der VollpfostXX soll froh sein das ich irgendwann gemerkt habe das Luftblasen aufsteigen. 1: H...

Gestern, 11:59

Forenbeitrag von: »Milamber«

Karpfen Ausrüstung

Sonst keine Empfehlung was das Material angeht? So viele Karpfenprofis und keiner gibt Empfehlungen her?

Gestern, 10:43

Forenbeitrag von: »Milamber«

Der Attersee

1: Es gibt (fast) keine Slipstellen mehr die man gratis benutzen kann. (Mit Liegeplätzen braucht man erst gar nicht anfangen, sind sowieso unleistbar) 2: Parken ist ein Katastrophe 3: Kontrollore weißen sich nicht aus bzw. tragen die Marke nicht (Und kontrolliert wird man oft) 4: Fischbestand ist so lala seit dem Sie vor 10 Jahren die den Lizenzpreis kurz auf 5€ reduziert hatten. (Gewisse Herren sind mit dem Anhänger gekommen voll mit Wasserfässern um die Fänge abzu transportieren) Mittlerweile ...

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »Milamber«

Karpfenangeln

Klein, Leicht und billig: https://www.mk-angelsport.de/popup-shelter-angelzelt Klein, Mit dem Rad noch vernünftig transportierbar; Preis noch OK und viel Platz https://www.mk-angelsport.de/bivvy-5seasons-2man-dome Gibts auch einen Winterskin für die kältere Zeit. (Achtung es gibt eine 1,5 Mann (90kg) und eine 2 Mann (12kg) Variante) Habe selber das Obige in der 3,5 Mann Variante mit Winterskin. (2011 gekauft und noch immer im Betrieb) Bevor es kommt. Nein ich mache keine Werbung für die Heinis, ...

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Milamber«

Wiedermal an der donau

Nicht aufgeben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mein Vorschlag: Schritt 1: Bier aufmachen Schritt 2: Bier austrinken Schritt 3: Darüber sinnieren was nicht passt. (Platz , Köder, Montage) Schritt 4: Bier aufmachen Schritt 5: Guten Schluck nehmen Schritt 6: Alle Ruten und Köder kontrollieren Schritt 7: Bier austrinken Schritt 8: 3 tes Bier aufmachen Schritt 9: Pinkeln gehen Schritt 10: Biss kommt während man Pinkelt (Scheint irgendwie ein Naturgesetzt zu sein )

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Milamber«

Karpfen Ausrüstung

Billigvariante: 1: Rute DAIWA Black Widow (kriegst du in 3,9m und 3,6m) 45€ (Hab ich und funktioniert) oder Rute CHUB OUTCAST (PLUS MK2) 75€ (Hab ich; GEIL!, Rutenaktion ist aber geschmackssache) Rolle PENN Slammer 560 LiveLiner (die 760 kostet 10€ mehr) 65€ (Jetzt werden einige Karpfenfischer aufheulen ==> PANZERROLLE ==> Schwer , massiv und unkaputtbar nur der Freilauf ist nicht so weich wie bei Shimano oder DAIWA dafür halt robuster) 2: ???? Hab ein billiges Anaconda und bin damit zufrieden A...

Montag, 8. Oktober 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »Milamber«

Obertrummersee und Mattsee

Das spiegelt eher wieder, dass mit den vielen Regeln einem nach und nach die Lust am Fischen vergeht. Wenigstens konnte der Herr auf ein anderes Gewässer ausweichen. Ich hoffe das es für Ihn an der Salzach passt. Ist bitter wenn man ein Seegrundstück hat und es nicht nutzen kann.

Montag, 1. Oktober 2018, 19:02

Forenbeitrag von: »Milamber«

Nachts auf Hecht

Zitat von »grusteve« Aber kann man schon so sagen, dass nicht das ruhige Legen des Köderfisches auf den Grund besonders erfolgsversprechend ist, sondern das Bewegen desselben, entweder am Stoppel oder überhaupt geschleppt ? Jep. Bewegung und die angebotene Wassertiefe scheint der Schlüssel zu sein. Ich habe zwar schon einige Aufnahmen mit der Waterwolf gesehen bei denen sich die Hechte ganz am Grund aufhalten, Bisse hatte ich dort aber noch nie. So 1-2m über Grund oder beim Stoppeln ~3-5m oder ...

Montag, 1. Oktober 2018, 13:04

Forenbeitrag von: »Milamber«

Nachts auf Hecht

Den Großteil meiner Hechte hab ich eigentlich in der Nacht gefangen. Immer mit den gleichen Methoden. Wallerpose (Damit sich der Fisch von selbst hackt) oder mit Seitenarm. Wobei man sagen muss dass ich haupts. Nachts fische da es sich sonst nicht anders ausgeht. Beim Spinnfischen hatte ich nie sonderlich großes Glück und hab es desswegen auch nie forciert. Auf Grund hatte ich noch nie Bisse. (So wie man es halt vom Aal oder Ruttenfischen kennt) Aufgepoppte Makrelen vom Grund gehen aber wieder. ...

Montag, 24. September 2018, 09:38

Forenbeitrag von: »Milamber«

Räucherforellen Aufstrich

Forellen eine Nacht in eine starke Lake einlegen. (Gewürze je nach Geschmack) Forellen Räuchern (Heiß mind. 2 mal) oder in der Pfanne scharf herausbraten. Haut und Gräten soweit wie möglich entfernen. Im Verhältnis 1:3 – 4 mit Butter mischen und dann mind 2 mal durch den Fleischwolf jagen. Abportionieren und einfrieren. Die Butter sollte sehr kalt sein wenn du sie in den Fleischwolf gibst. Alternativ kannst du die Forellen auch alleine durch den Fleischwolf jagen und dann in einen Topf mit zerla...