Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

d.ferraro

Forelle

  • »d.ferraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: österreich ( oftering ) in der nähe von Linz

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Januar 2013, 20:56

Welchen Schwimmer?

Welchen Schwimmer muss ich in der traun verwenden, wenn /FWS CARP die strömung sehr stark ist?
Ich bin nicht perfekt ,aber ich bin Fischer



d.ferraro

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Januar 2013, 20:58

RE: Welchen Schwimmer?

einen schweren !!!

bissl genauere Infos wären hilfreich !! welche Rute, wie tief , auf was willst fischen ?? welche Rute verwendest du ! Stecker, Bolo oder Match ??
LG
Moby





d.ferraro

Forelle

  • »d.ferraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: österreich ( oftering ) in der nähe von Linz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Januar 2013, 21:01

Ich verwende eine matchangel.
Gehe auf 3-4 meter tiefe. Auf karpfen. /FWS CARP
Ich bin nicht perfekt ,aber ich bin Fischer



d.ferraro

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Januar 2013, 21:05

musst den Schwimmer der Strömung anpassen ! ein Slider wäre optimal wahrscheinlich oder ein Bolo-Schwimmer !! is aber schwierig da ich das Wasser und die Strömungsverhältnisse nicht kenne
LG
Moby





d.ferraro

Forelle

  • »d.ferraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: österreich ( oftering ) in der nähe von Linz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Januar 2013, 21:07

Okay, danke für die antwort. Io)
Ich bin nicht perfekt ,aber ich bin Fischer



d.ferraro

Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 193

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3059

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Januar 2013, 06:48

Jedenfalls ein bauchiger Schwimmer, ich fische immer in der Strömung mit solchen (Schwemmfischen, wienerisch "schwabn").
Aber Traun, starke Strömung und "Karpfen"? Bist Du sicher, dass das Schwimmerfischen in starker Strömung auf Karpfen das beste ist. Ich würde beim Schwimmerfischen in starker Strömung sagen Weißfische wie Nasen, Alande, Barben.
Den Karpfen würde ich in strömungsarmen Strecken suchen um diese Jahreszeit, und wenn er in der Strömung steht, ist man mit einer Grundmontage besser beraten, weil man sonst meistens an den karpfen vorbei fischt.

d.ferraro

Forelle

  • »d.ferraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: österreich ( oftering ) in der nähe von Linz

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Januar 2013, 11:10

Okay, dann gehe ich auf grund.
Danke.
Ich bin nicht perfekt ,aber ich bin Fischer



d.ferraro

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Januar 2013, 11:41

wenn du Grundangeln willst dann verwende eine Feederrute mit Futterkorb ! und denk daran immer an die gleiche Stelle zu werfen dass du eine Futterspur legst und nicht das Futter in der kompletten Traun verteilst
LG
Moby





d.ferraro

Forelle

  • »d.ferraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: österreich ( oftering ) in der nähe von Linz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Januar 2013, 11:45

Okay, was empfiehlst du mir für einen köder und welchen teig in die futterspirale?
Was sagt ihr zum glitzerteig für die forellen?
Ich bin nicht perfekt ,aber ich bin Fischer



d.ferraro

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Januar 2013, 11:50

was willst jetzt Karpfen oder Forellen ??

nimm einfach ein Feeder fertigfutter aus dem Geschäft ! Timar mix ist gut und günstig ! oder teurere von Zammataro oder CM !

Köder Maden, Wurm, Dosenmais, Brotflocke ! feine Vorfächer 0,12 bis 0,20 Monofil ca. 60cm- 1m Länge je nach Strömung ! Futter und Maden in den Korb und fertig !

Hakengröße 8-18 ! das sollte funktionieren !

versuch mal die Suchfunktion hier im Forum ! ich hab ein paar Sachen schon übers Feederangeln berichtet und auch der Toni !

einfach mal durchlesen, merken und dann am Wasser umsetzen !!
auf meiner HP ist auch ettliches drinnen zum Nachlesen
LG
Moby





Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 193

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3059

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Januar 2013, 11:51

Zitat

Original von d.ferraro[/i
Was sagt ihr zum glitzerteig für die forellen?


Ich dachte, es geht um Karpfen.
Jetzt sind Forellen dazugekommen, okay. Ich kenn mich mit Glitzerteig Null aus, das ist eher ein Köder für so Forellenzuchtteiche zum schnell rausfangen. Ob der auch im Fluss so gut ist, weiß ich nicht.

d.ferraro

Forelle

  • »d.ferraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Wohnort: österreich ( oftering ) in der nähe von Linz

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Januar 2013, 11:54

Es geht eh um karpfen aber ich wollte nur wissen. write
Ich bin nicht perfekt ,aber ich bin Fischer



d.ferraro

Siluromaster

Feederangeln/Staatsmeister 2013 /Federangeln

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 30. Mai 2012

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Kärnten Austria

Vorname: Michael

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Januar 2013, 19:40

Bilder von der Strecke wo du Angeln möchtest können uns weiter helfen !
Bei Tiefen Wasser über 3,5m wirst du nicht um einen Bolo-Laufschwimmer, oder Slider herumkommen! Das Gewicht lieber etwas schwerer nehmen(bessere Kontrolle) des Schwimmers. Wenn du das Fischen mit Schwimmern in der Strömung nicht besonders Beherrscht, dann würde Ich lieber die Feeder nehmen.


Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 193

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3059

  • Nachricht senden

14

Samstag, 5. Januar 2013, 09:40

Zitat

Original von Siluromaster

Wenn du das Fischen mit Schwimmern in der Strömung nicht besonders Beherrscht, dann würde Ich lieber die Feeder nehmen.


Das ist das Um und Auf !
Denn als ich vor Jahrzehnten das erste Mal mit der Pose in der Strömung angelte, erlebte ich zuerst mein blaues Wunder, weil bei mir nichts biss, während die anderen Fisch auf Fisch zogen. Bis ich dann schnell lernte, wie man die Drift verzögern muß, um den Köder für den Fisch so zu präsentieren, dass er ihn auch nimmt.