Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:33

RIG zusammenstellen!

Hallo

Hatte bis vor kurzem gute Möglichkeiten und Kontakte fertig gebundene Rigs günstig zu erwerben.
Nun will ich aber anfangen sämtliche Rigs selber zu bauen!

Könnt Ihr mir gute Materialien (Haken, Vorfach) empfehlen?
Fluo oder Geflecht? Wel:
Sollte nach Möglichkeit beim Angelcenter bzw. HW erhältlich sein!

Ich fische natürlich auf Karpfen mit Leadcore und Inline Blei 106g.

MfG LM
Io) FISH ON Io)

Gery

Administrator

Beiträge: 21 541

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3260

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Mai 2013, 16:23

HW den gibt es nicht mehr ! ;)
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Mai 2013, 19:02

Klar gibt's den, zumindest hier in Feldbach und Fürstenfeld!

Grüße
Io) FISH ON Io)

Barsch100

Stichling

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Mai 2013, 23:59

@David

Kann dir in Feldbach nur den Angelcenter Empfehlen!

Heiko und Andi sind wahre Experten wenns ums Karpfenfischen geht und werden dich sicher gut Beraten.

MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Mai 2013, 01:30

Ja das sind gute Ansprechpartner, werd mich mal erkundigen, Besten dank :)
Io) FISH ON Io)

Gery

Administrator

Beiträge: 21 541

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3260

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Mai 2013, 08:57

Zitat

Original von MESSI10
Klar gibt's den, zumindest hier in Feldbach und Fürstenfeld!

Grüße


Nein HW gibt es nicht mehr du bist anscheinend nicht mehr auf dem Laufenden! :D
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Alphanib

Schleie

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 6. Juni 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Mai 2013, 15:29

Hallo David,

Bei den beschichteten geflochtenen sind Fox Coretex und das PB Jelly-Wire meine Favoriten, bei den Fluorocarbon Rigs verwende ich hauptsächlich die Fox Illusion Soft XS. Reine geflochtene wie die Super Nova von Kryston, (glaube zumindest das die so geheißen hat) verwende ich selten bis nie.

Zu den Haken, mein Liebling Fox 2 XS in Gr. 6 (is nur leider, glaube ich, nicht mehr am Markt erhältlich) , ansonsten findet man an meinen Vorfächern auch noch den Nash Fang Twister und auch einige andere.


Und nun sei noch gesagt das so ziemlich ein jeder seine eigenen „Lieblinge“ hat! Ich sehe jetzt schon die nachfolgenden Posts mit, lass die Finger von dies und das, die biegen auf, das geflochtene bricht und und und. (meist von den Leuten, ...habe ich vom Schwager des Bruders meines Onkels gehört...)
Soll bedeuten, dass du selber ausprobieren und testen solltest was dir zusagt bzw. mit was du fängst.
Oder auch mal am Wasser mit dem Angel Nachbarn quatschen und ihn halt mal fragen mit welchen Montagen er oder sie so angelt und was für Material verwendet wird.

Zudem ist es einfach schöner mit seinem „eigenem“ Vorfach zu fangen!


MFG Nibbi

MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Mai 2013, 16:12

Super Antwort, danke!

Klingt schon mal Super! Da ich bevorzugt den Line Aligner in Kombination mit Kombi bzw rein Geflecht Fische, werd ich mir das FOX coretex von dem du da schreibst mal genauer ansehen!

Hakengröße ist 6 sowieso Standard und dazu hol ich mir noch anti tangle sleeves,

Sollte funktionieren:)

Verwendest du das Fluo nur bei Pop ups? Denn ich kann mir vorstellen Das das steife vorfach sonst zu auffällig ist bzw. das boilie sich dann ja nicht natürliche bewegt oder?(hab da übrigens noch 20m Illusion Ultra soft von korda rumliegen)

Grüße
Io) FISH ON Io)

Alphanib

Schleie

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 6. Juni 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Mai 2013, 17:19

Salve

Nun ja, da ich noch nie in der Wildnis geborene Boilies beobachten konnte und ich deshalb nicht weiß wie sich in ihrer natürlichen Umgebung verhalten, außer das sie meines Wissens Rudeltiere sind, kann ich nur über die Nachzuchten in Gefangenschaft schreiben...

nee Spaß beiseite


Also ich verwende teilweise durchgehende Stiff Rig´s.
Also simple no Knot Montag, sogar mit steifen Haar und standard Kugel und eigentlich bis dato ganz gut damit gefangen. Verwende dazu aber recht weiche Fluoros. (sollte eigentlich mit Korda Illusion Ultra Soft auch funzen) Kann mich allerdings noch gut an die lachenden Gesichter derer erinnern, die meinten das dass nicht funktionieren könne^^.
Aber wie schon gesagt, Try and Error. Alles was ich nicht selbst ausprobiert habe kann ich nicht beurteilen.


MFG nibbi

MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Mai 2013, 17:38

Hehe ich glaube du weißt was ich gemeint habe ;)

Hab mal eben nachgeschaut, Korda I2Q Hooklink nennt sich das, soll ganz gut sein.
Ich werd mir mal das Coretex holen und dazu die Arma Point Haken von Fox,oder kannst du mir bessere Haken empfehlen?

Grüße
Io) FISH ON Io)

Alphanib

Schleie

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 6. Juni 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Mai 2013, 18:11

Nun ja, ich kann diesen ganzen beschichteten Haken die zurzeit am Markt sind nix abgewinnen, mir sind die guten alten „teflonfreien“ Stahl Haken einfach lieber.
Aber von der Form her müsste der Arma Point SSSP annähernd an einen 2XS entsprechen.
Da ich aber noch Haken für ca. die nächsten 10 Jahre gebunkert habe, kann ich dir leider nix zu den Arma Point Serie sagen. Hatte die Dinger noch nie im Einsatz!

Wenn ich ganz erlich bin ich wüsste zurzeit nicht welchen Haken ich kaufen würde.

MFG

carpio

Schleie

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Mai 2013, 18:25

Zitat

Original von MESSI10
Korda I2Q Hooklink nennt sich das, soll ganz gut sein.


Dere!

Hab das IQ2 in der 15 und 20lb Ausführung und bin sehr zufrieden damit! Ich persönlich hatte bisher mit dem Coretex weniger gute Erfahrungen. Bei mir ist es nähmlich passiert, dass sich bei leichten Hindernissen schon die Ummantelung abschälte. Ich greif da lieber zum Korda N-Trap Soft! Für mich bisher das beste ummantelte Vorfachmaterial. Aber wie schon angesprochen...da hat jeder seine Erfahrungen bzw. bevorzugten Materialien.

Lg Patrick

MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Mai 2013, 18:56

Ja das I2Q werd ich auf jeden fall mal verwenden!
Gibt's das beim Center zu kaufen?das ummantelte von Korda mein ich jetzt?!

Hast du auch Favoriten wenn's um den Haken geht?

Grüße
Io) FISH ON Io)

carpio

Schleie

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Mai 2013, 19:14

Zitat

Original von MESSI10

Hast du auch Favoriten wenn's um den Haken geht?

Grüße


Bei Haken gibts ja sehr viele verschiedene Meinungen! Über Haken von Korda wird ja viel geschimpft, dennoch hatte ich noch keine Probleme damit und das seit einigen Jahren. Ich verwende meistens den "Wide Gape X" oder den neuen "Kontinental". Beide verwende ich beim extremen Hindernisfischen in den holzverseuchten Altgewässern der Donau mit geflochtener Hauptschnur und hatte bis jetzt keine Probleme!

MESSI10

Schleie

  • »MESSI10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Feldbach

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Mai 2013, 19:20

Werd's mal mit den Arma Point versuchen, Schwärmen einige Freunde von mir von.
Die Teiche in meiner Gegend sind meist nicht sehr hindernisreich deshalb reicht wohl ein ausreichend spitzer 6er, muss nicht der dicke Gape X sein.

Hmm gut im Endeffekt werd ich mir zuerst mal genau überlegen müssen welches RIG ich Fischen werde, denn davon hängt das Material ja auch schließlich ab!

Aber ich denke mit Korda bzw FOX kann ich nicht viel falsch machen, obwohl halt etwas teurer .

Grüße
Io) FISH ON Io)

carpio

Schleie

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Mai 2013, 19:33

Ich würds so einfach möglich halten! Ich mach es nicht anders und fang auch meine Fische!