Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carp

Schleie

  • »carp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: ooe

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2013, 22:00

Partikelfütterung;)

Hi leute
Ich wollte einmal wissen wie ihr partikel auf distanz OHNE BOOOOT
füttert. Hoffe auf gute antworten


euer Danni

carpio

Schleie

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2013, 22:08

Spomb!

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Februar 2013, 22:09

Futterkorb
LG
Moby





Oldy43

Profi

Beiträge: 11 032

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1943

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2616

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Februar 2013, 22:18

Futterbombe

hati80

Ehrenmitglied

Beiträge: 4 311

Registrierungsdatum: 25. September 2008

Bundesland oder Land: NÖ

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Februar 2013, 22:19

Auch mit Futterkorb.

mfg
Gerhard

Beiträge: 811

Registrierungsdatum: 3. August 2010

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Österreich/Wien

Vorname: Roland

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:01

Hallo
Habe zu Anfang auch mit der Spomb angefüttert, geht gut weit raus und zielgenau ist sie auch, jedoch hat mich das wieder einholen nach einer Zeit ein wenig genervt.
Bin dann auf Futterballen umgestiegen, damit komme ich genau so weit und erspar mit das lästige einholen.

Hab hier eine Bauanleitung von einer Futterballenschleuder welche mit einer Spod-Rute wirklich gut funtioniert und kaum etwas kostet.

recycling kann man das schon nennen :D

http://members.aon.at/vanell/Futterball/

Absoluter Vorteil ist, dass durch das geringe Gewicht der "Ballenkorb"
mit etwas übung nicht mal ins Wasser fällt und somit blitzartig wieder befüllt werden kann.
Also ich füttere nur noch damit Io)
Noch ein kleiner Tip: NIEMALS die Verschraubung drauf lassen, sonst wird dass der Drill des Lebens :D

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:06

Zitat

Original von Mission780
Hallo
Habe zu Anfang auch mit der Spomb angefüttert, geht gut weit raus und zielgenau ist sie auch, jedoch hat mich das wieder einholen nach einer Zeit ein wenig genervt.
Bin dann auf Futterballen umgestiegen, damit komme ich genau so weit und erspar mit das lästige einholen.

Hab hier eine Bauanleitung von einer Futterballenschleuder welche mit einer Spod-Rute wirklich gut funtioniert und kaum etwas kostet.

recycling kann man das schon nennen :D

http://members.aon.at/vanell/Futterball/

Absoluter Vorteil ist, dass durch das geringe Gewicht der "Ballenkorb"
mit etwas übung nicht mal ins Wasser fällt und somit blitzartig wieder befüllt werden kann.
Also ich füttere nur noch damit Io)
Noch ein kleiner Tip: NIEMALS die Verschraubung drauf lassen, sonst wird dass der Drill des Lebens :D


des Ding is sensationell ! gibts naturlich auch schon fertig zu kaufen!
aber selbst gebastelt machts bestimmt doppelt Spass Io)
LG
Moby





Beiträge: 811

Registrierungsdatum: 3. August 2010

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Österreich/Wien

Vorname: Roland

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:14

Die welche man fertig zu kaufen bekommt sind meist aus dicken Kunststoff oder sogar Leder und somit schon mal bei weitem schwerer und fallen dadurch immer ins Wasser und sind mühsam zum einholen.

Dieser Flaschenhals hat den Vorteil das er sich in der Luft schnell von dem Futterballen löst und bei raschen einholen quasi einfach in einer Kurve zum Ufer zurückschwingt und einfach gefangen werden kann.
Nächster Futterballen rein und abgehts. :D

carpio

Schleie

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:39

Zitat

Original von Mission780

Bin dann auf Futterballen umgestiegen, damit komme ich genau so weit und erspar mit das lästige einholen.



Da würde mich das Formen der Futterbälle mehr nerven! Ausserdem bekommt man mit der Spomb weit mehr Partikel auf einmal raus als mit einem Futterball! Mit der richtigen Rolle, mit einem ordentlichen Schnureinzug wie zB. die Emblem Spod finde ich das nicht so schlimm. Aber so hat jeder seine Vorlieben...

Beiträge: 811

Registrierungsdatum: 3. August 2010

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Österreich/Wien

Vorname: Roland

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:46

Zitat

Original von carpio

Zitat

Original von Mission780

Bin dann auf Futterballen umgestiegen, damit komme ich genau so weit und erspar mit das lästige einholen.



Da würde mich das Formen der Futterbälle mehr nerven! Ausserdem bekommt man mit der Spomb weit mehr Partikel auf einmal raus als mit einem Futterball! Mit der richtigen Rolle, mit einem ordentlichen Schnureinzug wie zB. die Emblem Spod finde ich das nicht so schlimm. Aber so hat jeder seine Vorlieben...


Auch da hab ich etwas ganz schlaues gefunden.
Bzw. Toni hat es mir mal verraten :D
bekommt man um 4-5 € und funkt bestens.
»Mission780« hat folgende Datei angehängt:
  • Schneeballzange.jpg (177,09 kB - 1 189 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2016, 04:18)

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: schönkirchen

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:52

Würde auch Futterbombe oder Korb verwenden - aber das mit der Eigenbauschleuder - genial Io)

--die baue ich mir auch nach *eRwArs

eggerm

Döbel

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. Januar 2013

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Februar 2013, 12:54

Der Schneeballformer is ja geil! Da hat man auch Off-Season richtig Spass damit.
Und zum Speckknödelformen geht der sicher auch :D

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:22

Zitat

Original von eggerm
Der Schneeballformer is ja geil! Da hat man auch Off-Season richtig Spass damit.
Und zum Speckknödelformen geht der sicher auch :D


Io) bei Speckknödel musst ihn nur einfetten dass de Knödelmasse nicht kleben bleibt
LG
Moby





vespa125

Gesperrt Grund unfreundlicher User

  • »vespa125« wurde gesperrt

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2012

Wohnort: Krems

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:33

Mit der Futterbombe muss ich ja auch auswerfen,oder?

Beiträge: 811

Registrierungsdatum: 3. August 2010

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Österreich/Wien

Vorname: Roland

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:42

Zitat

Original von vespa125
Mit der Futterbombe muss ich ja auch auswerfen,oder?


Du musst mit allem auswerfen, egal ob nun Spomb, Futterrakete oder eben die Futterbälle.
Am besten mit einer Spod Rute mit etwa 5lbs, alles andere wirds sich früher oder später mit einen lauten knall verabschieden!

hier kannst du es dir mal ansehen !
http://www.youtube.com/watch?v=7zOo4LSkKTM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mission780« (12. Februar 2013, 13:52)


Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 16. März 2013

Wohnort: Pöndorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Montag, 29. April 2013, 22:44

aber vie füttert ihr partikel bitte im futterkorb.
ich hatte vergessen ohne groundbait zu sagen dEpp dEpp dEpp
Mfg Irrseefischer

Check out:

http://irrseefischer.jimdo.com

vespa125

Gesperrt Grund unfreundlicher User

  • »vespa125« wurde gesperrt

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2012

Wohnort: Krems

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 30. April 2013, 09:36

@mission780:wo gibt es so ein tolles Ding zu kaufen. Und wo kann man so eine Schleuder kaufen.

Beiträge: 811

Registrierungsdatum: 3. August 2010

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Österreich/Wien

Vorname: Roland

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 1. Mai 2013, 09:10

Hallo vespa125
Wenn du die Zange meinst, die habe ich mir in einen Onlineshop bestellt.
Kostet kaum etwas !
Gib bei Google einfach Schneeballzange oder Schneeballmaschine ein Io)
Die Schleuder machst du selber wie oben beschrieben, oder schau mal auf der HP vom Christian (Boss) Tackleszene, da gibt es auch fertige!
lg
Roland

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 16. März 2013

Wohnort: Pöndorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:43

die zange ist voll cool Io)
Mfg Irrseefischer

Check out:

http://irrseefischer.jimdo.com

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: braunau

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Januar 2014, 20:52

RE: Partikelfütterung;)

Hallo Leute,


Also zum Partikelanfüttern nehme ich meine Futterschaufel mit Wurfstabe ca. 2 meter her.
Wenn man die schaufel nass macht und und das werfen drauf hat kommt man da bis 50 Meter raus.
Auf serbische Bohne kommt die Kanone

Sigal

Hecht

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. Januar 2014, 20:57

RE: Partikelfütterung;)

Zitat

Original von sale llmmd
Hallo Leute,


Also zum Partikelanfüttern nehme ich meine Futterschaufel mit Wurfstabe ca. 2 meter her.
Wenn man die schaufel nass macht und und das werfen drauf hat kommt man da bis 50 Meter raus.


Servas, ich weiß ja nicht mit welchen Partikeln du fütterst aber ich füttere meistens Mais und Hanf. Wenn du damit 50 Meter weit raus kommst, dann verneig ich mich vor dir! Das geht sich nie und nimmer aus...

Eventuell sind mit Tigernüssen noch ein paar Meter mehr drinnen aber auch hier halte ich 50 Meter für unrealistisch.

mobycarp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Guntramsdorf

Vorname: Werner

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

22

Montag, 27. Januar 2014, 21:14

RE: Partikelfütterung;)

Zitat

Original von sale llmmd
Hallo Leute,


Also zum Partikelanfüttern nehme ich meine Futterschaufel mit Wurfstabe ca. 2 meter her.
Wenn man die schaufel nass macht und und das werfen drauf hat kommt man da bis 50 Meter raus.


tja das mit 50m wird eher schwierig denke ich !!

die meisten 3Korn oder 7 Korn Partikelmischungen enthalten Mais, Hanf, Hanf geröstet, Weizen, Tigernüsse, Gerste und so weiter !!

All diese Sämereien haben andere Größe und Gewicht !! mit der Futterschaufel hast du da schnell zwischen 2m² und 50m² Futterplatz !! Logisch oder dass ein Maiskorn weiter fliegt als ein Gerstenkorn !!
LG
Moby





Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: braunau

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 28. Januar 2014, 17:40

RE: Partikelfütterung;)

Ich füttere meistens mit Grosskorn ca.1 cm. da geht das wirklich.
Mit gekochtem Mais habe ich zwar noch nie probiert aber so 20 - 25 Meter kommt man schon hin denk ich.
Auf serbische Bohne kommt die Kanone

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 16. März 2013

Wohnort: Pöndorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 28. Januar 2014, 22:53

RE: Partikelfütterung;)

ja das ist schön und gut.
Nur an meinem gewässer muss ich an die 100m werfen.

aber ich denke ihr habt mich gut beraten und ich werde es mit der spomb versuchen.
Mfg Irrseefischer

Check out:

http://irrseefischer.jimdo.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Irrseecarphunter« (28. Januar 2014, 22:54)