Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

  • »koppenkitzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 012

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Bundesland oder Land: Steiermark

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 2132

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2014, 18:47

Herbstfischerei

Hallo Freunde!

Habe heute nachmittag die Mur in Leoben besucht.
Ich war da heuer schon 4,5 Mal und hab heuer eigentlich nie was Gscheites gefangen,ein paar Schwanzerln im Sommer.

Heute probierte ich es zuerst mit der Trockenfliege,ein Palmer meines Vertrauens brachte wirklich einige schöne Fische,wobei zwei sicher rund einen Kilo schwer waren und extremen Radau mit tollen Fluchten und übermütigen Luftsprüngen fabrizierten.

Hoffnung nach zwei Jahren.

Äschen habe ich heuer noch keine Einzige an der Mur gefangen,dabei machte dieser Fisch noch vor zwei Jahren in den meisten Abschnitten der oberen Mur den Hauptteil der Fischbiomasse aus(!!!).


Nichtsdestotrotz waren es wunderbare zwei Stunden mit erstaunlich vielen Bissen nach zwei sehr schwachen Jahren und wunderschönen kampfstarken Fischerln.

Die Regenbogner könnten wieder aufkommen,in zwei,drei Jahren......... :thumbup:

Obwohl ich ein begeisterter Fischesser bin,habe ich heute alle gehen lassen,meiner Frau brauch ich das nicht berichten :D

Bei jedem Fisch denke ich über seine potenzielle Reproduktionskraft nach,das wäre mir vor ein paar Jahren noch egal gewesen,so wenig Fische hat die Mur nur mehr.

Trotzdem große Freude mit meinen besten Flußforellen heuer,die Wasserstände gehen zurück und wer weiß vielleicht kommt noch etwas Tolles im Herbst ,

Erfahrungsgemäß sind die Monate Oktober und November die besten an der Mur.

Perfekte Endvierzigerin:




Huchen muß man suchen!

Beiträge: 8 861

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Oktober 2014, 18:49

RE: Herbstfischerei

]pEtri für Deine Forellen Bernhard.

Ja da kann man nur hoffen für den Fischbestand, daß er sich wieder schnell erholt. /KoPf Io)
LG
Strikerhoffi

BarschKing

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2010

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Österreich

Vorname: -

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:18

Sehr schön gefärbte Tiere ]pEtri
Wer die kleinen Fische nicht ehrt ist die Großen nicht wert :D

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2012

Wohnort: WIEN

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:19

Servus Bernhard!
Petri und selbstverständlich danke für deinen Berichte plus Bilder.
Würde selbst gerne hie und da ein Foto reinstellen, aber irgendwie klappt es nicht, schreibt mir Datei zu groß oder andere ablehnende Kommentare.
Was das Auftauchen von großen Fischen anbelangt, geht es mir an der Pielach auch etwas kurios zu, fange von März bis Mai auf Streamer immer wieder Äschen bis zu 55cm, die ich dann ab der regulären Fangzeit nicht mehr sehe und beim Huchenfischen kommen dann - so als ob sie die Schonzeiten kennen würden -exakt ab 16.september echte Granaten von Bachforellen an den Haken.
LG. Josef

Beiträge: 8 861

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:24

So geht es nicht nur Dir ..... )Oh

Hab im Mai einen ca. Meterhechten gesehen und als er es wüsste, ab Juni war er wie verschwunden ...... :D
LG
Strikerhoffi

  • »koppenkitzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 012

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Bundesland oder Land: Steiermark

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 2132

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:27

haha,ja das kenn ich !

Ich hatte ja heuer einen Riesenhuchen beim Forellenfischen,ganz wunderbar mitten in der Schonzeit.

Seit 1.7. war ich sicher 10 Mal auf Raubfisch aus mit dem Streamer und NICHTS,NADA kein Huchen und kein Hecht ,auch nichts gesehen. ;)
Huchen muß man suchen!

Lupus

Profi

Beiträge: 10 063

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 2934

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Oktober 2014, 07:59

Hallo Bernhard !

Dein Bericht macht mir Vorfreude.

Wie Du ja weißt, hat mir der Wasserstand an der Schwarza letzten Donnerstag einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Nächsten Donnerstag will ich es wieder an einem Salmonidenfluß probieren. Wäre schön, wenn ich einen bruchteilshaft so erfolgreichen Herbsttag wie Du erlebe.

Dreamdiver

Ehrenmitglied

Beiträge: 808

Registrierungsdatum: 4. März 2013

Bundesland oder Land: Salzburg

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Salzburg

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 234

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Oktober 2014, 21:34

RE: Herbstfischerei

Zitat

Original von koppenkitzler

Erfahrungsgemäß sind die Monate Oktober und November die besten an der Mur.


Ich will auch §St. In salzburg herrscht ja fast überall schon Schonzeit für Forellen. )boeses *hM

Lahnfischer

Ehrenmitglied

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 7. Januar 2010

Bundesland oder Land: Löhnberg/Hessen/Deutschland

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Deutschland

Vorname: Thomas

Danksagungen: 1185

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. Oktober 2014, 09:58

Petri, feine Trutten... Io)
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 895

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4545

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 10:00

Petri Bernhard!

Na dann wünsch ich dir einen goldenen Herbst!
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. September 2013

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Oktober 2014, 09:44

Schöne Fische ]pEtri

hard

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. Oktober 2014, 09:57

Servus Bernhard,

hätte ich doch fast übersehen ... ]pEtri zu deinen Fängen

die Regenbognerin am dritten Foto ist schon ein ganz ordentliches Ding

  • »koppenkitzler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 012

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Bundesland oder Land: Steiermark

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 2132

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. Oktober 2014, 20:34

Danke Euch!

Werde zukünftig einige meiner Herbstfänge im gleichnamigen Thread reinstellen
Huchen muß man suchen!