Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hati80

Ehrenmitglied

Beiträge: 4 311

Registrierungsdatum: 25. September 2008

Bundesland oder Land: NÖ

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

26

Montag, 1. Juni 2015, 21:52

Zitat

ich hab also mit fast komplett geöffneter Fliehkraftbremse geworfen


]Totla.. ]Totla.. ]Totla.. ]Totla.. ]Totla.. ]Totla.. ]Totla..

Sorry ..... !!! :D
Na wenigstens bist du draufgekommen bevor du verzweifelt bist !!!

Petri zum Barsch .

mfg
Gerhard

Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3292

  • Nachricht senden

27

Montag, 1. Juni 2015, 22:03

/wItz /wItz /wItz

Danke Reinhard ... auch ich musste jetzt wirklich lachen und ich konnte mir das irgendwie auch bildhaft vorstellen :D (sorry !)

Und Petri zum Nachwuchs-Bärsch
LG
Strikerhoffi

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

28

Montag, 1. Juni 2015, 22:11

ihr könnts euch gar nicht vorstellen wie ich gestern im Boot geflucht habe und wie entspannt das heute war )jAaa )jAaa

vielleicht sollte ich mir doch als totaler Verweigerer von Bedienungsanleitungen angewöhnen zumindest mal einen kleinen Blick rein zu werfen ... spart Nerven und macht glücklich :D :D ... die Kombo nehm ich eh auch in die Steiermark mit ... dort kann ich ja dann weiter üben )jAja /wItz

Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3292

  • Nachricht senden

29

Montag, 1. Juni 2015, 22:18

ihr könnts euch gar nicht vorstellen wie ich gestern im Boot geflucht habe und wie entspannt das heute war )jAaa )jAaa

vielleicht sollte ich mir doch als totaler Verweigerer von Bedienungsanleitungen angewöhnen zumindest mal einen kleinen Blick rein zu werfen ... spart Nerven und macht glücklich :D :D ... die Kombo nehm ich eh auch in die Steiermark mit ... dort kann ich ja dann weiter üben )jAja /wItz


Och .. ich kann mir das relativ gut vorstellen :D

Ich hoffe doch, daß du sie mitnimmst ... möchte das gute Stück in Aktion sehen )jAja
LG
Strikerhoffi

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2012

Wohnort: Tulln

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

30

Montag, 1. Juni 2015, 22:26

Lol - Reinhard, ich glaub du musst echt noch an deinen Skills arbeiten...damit du WIRKLICH mit fast offener Wurfbremse werfen kannst wie unsere deutschen Freunde ;)
Freut mich dass dir die Rolle auch so taugt - und ich bin gespannt die Palms mal zu begrabbeln! Petri zum Bombenbarsch.
Ich war heut übrigens den ersten Tag "Raubfisch offen" in unserem Hauptrevier begehen...aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls hab ichs denk ich geschafft deinen Barsch zu unterbieten hihi

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

31

Montag, 1. Juni 2015, 22:42

Lol - Reinhard, ich glaub du musst echt noch an deinen Skills arbeiten...damit du WIRKLICH mit fast offener Wurfbremse werfen kannst wie unsere deutschen Freunde ;)
Freut mich dass dir die Rolle auch so taugt - und ich bin gespannt die Palms mal zu begrabbeln! Petri zum Bombenbarsch.
Ich war heut übrigens den ersten Tag "Raubfisch offen" in unserem Hauptrevier begehen...aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls hab ichs denk ich geschafft deinen Barsch zu unterbieten hihi

Servus Gerald,

ich war eh auch im Hauptrevier (Placken) unterwegs ... war dort am Abend nicht der Einzige der die Raufischsaison eröffnet hat )jAaa

bzgl. meiner "Skills" werde ich stark daran arbeiten ... mit dem T-Rig (7,5g Bullet + 3" Hog Impact) habe ich -> 1 Pin aktiv / die Feinregulierung steht zwischen 1 & 2 / die Achsdruckbremse ist so eingestellt dass die Spule ganz leichtes Spiel hat ... komplett stresslos zu werfen

die Metanium ist offensichtlich wirklich sehr gutmütig ... ich hoffe ich kann die Performance der Rolle irgendwann halbwegs ausschöpfen :D

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2012

Wohnort: Tulln

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

32

Montag, 1. Juni 2015, 22:52

Servus,
wenn ich mein Kabel für die Kamera finde stell ich die 3 bis 4 Fischerl von heute auch rein hier ;) Hab mir die Woche Urlaub genommen, werde sicher öfter mal unterwegs sein. War vormittags am Draht/Placken und nachmittags/abens am Karner. Mir sind auch mindestens 4 Spinnfischer über den Weg gelaufen...aber keiner hat mehr als ein 50er Hechterl gefangen wenn man ihnen glauben kann.
Super - da fischt du eh schon ziemlich "offen"! Ist so ungefähr auch meine Einstellung bei den meisten Ködern..wenns noch leichter wird mach ich noch bissl mehr "zu" bei der Feinjustierung. Wirft sich geil, das Röllchen - hab ich ja gesagt *eRwArs
Wann hast denn die Woche vor nochmal eine Runde zu drehen da oder dort? Evtl geht sich ja was aus...

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

33

Montag, 1. Juni 2015, 23:04

eventuell bin ich morgen früher Nachmittag unterwegs ... ich schicke dir Whatsapp Nachricht ob es sich ausgeht

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2012

Wohnort: Tulln

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

34

Montag, 1. Juni 2015, 23:08

Ok..nachmittags gings bei mir aber erst so ab 16.15, vorher "muss" ich schwimmen gehen mit der Family ;)

Natural

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Wr.Neustadt

Vorname: Mario

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

35

Freitag, 5. Juni 2015, 17:10

Servus Reinhard!

Na zum Glück hast du dich nochmal hingesetzt und dein Studium im Netz gemacht, bevor du die Rolle zum Teufel geschickt hättest.
Aber mach dir nix draus.....sowas ähnliches ist dem Hr. Dietel(von BA) auch damals passiert als die ABU Premier 2010 rauskam.
Nur waren da alle Pins aktiviert und er kam trotz neuen Kugellagern nicht auf Weite §St .
,,Morgenstund hat Angelhaken im Mund''

Spinfishing Maniacs

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (07.06.2015)

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 7. Juni 2015, 21:54

Danke Mario!

mittlerweile geht das Werfen schon genaz gut und flüssig ... fast keine Nester mehr ... nur mehr wenn ich nicht konzentriert genug bin oder wenn ich mit "Gewalt" etwas weiter werfen möchte

denke mit der Zeit wird der Bewegungsablauf in Fleisch und Blut übergehen ... ich bin sehr zufrieden mit der Kombo und freue mich schon so sie den ganzen Sommer durch in der Gegend runpeitschen zu können )jAaa

Natural

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Wr.Neustadt

Vorname: Mario

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 9. Juni 2015, 00:48

Hallo Reinhard!

Freut mich das du gefallen an dem Tackle hast. Wie solls auch anders sein, ist eine gutmütige Rolle.

Hast du schon den goldenen Ring, wo die Pins drauf laufen, geölt(aber nur leicht ölen) ?
Sollte noch ein wenig was an Weite bringen.
,,Morgenstund hat Angelhaken im Mund''

Spinfishing Maniacs

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:18

Hast du schon den goldenen Ring, wo die Pins drauf laufen, geölt(aber nur leicht ölen) ?
Sollte noch ein wenig was an Weite bringen.
hab zwar schon irgendwo gelesen, dass das leichte einölen der Lauffläche nochmal was bringen soll ... habe ich bis jetzt aber noch nicht gemacht ... werde mich am Abend hinsetzen und ein Tropferl setzen und dann mal am Wasser ausprobieren ob ich als Newbie am leichteren Baitcast-Sektor wirklich einen Unterschied merke )jAja

Natural

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Wr.Neustadt

Vorname: Mario

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 9. Juni 2015, 11:43

Aktiviere bevor du den ersten Wurf machst sicherheitshalber einen zweite Pin, nicht das du mich dann verteufelst ;) .
,,Morgenstund hat Angelhaken im Mund''

Spinfishing Maniacs

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2012

Wohnort: Tulln

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. Juni 2015, 12:29

Tag die Herren - ich hab das schon ausprobiert ;) Bei der Scorpion XT, mit dem älteren Pin-System mit nur 5 Pins, hat das ölen deutlich was gebracht. Bei der Metanium hab ich jetzt nicht wirklich einen spürbaren Unterschied festgestellt..aber an der fliegen die Köder sowieso wie Hölle. Kann auch sein dass ich zu sparsam war... - probiers mal, Reinhard.. )jAaa

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 7. April 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wiener Neustadt

Vorname: Karl

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

41

Samstag, 13. Juni 2015, 11:11

Hallo
Ich fische seit einiger Zeit ja die gleiche Kombo wie du. :-)
Viellecht ein paar Tipps dazu.
Rolle.
Hier habe ich die Bremsflügel gegen die weissen getauscht und zwar immer gegnüber den Roten somit kannst du Rot-Weis, Weis-weis oder Rot rot aktivieren, erleichtert die richtige Einstellung zu finden. Testen ob es "passt" hab ich mit der SVS einstellung auf 3 vorgenommen da hier oft nur mehr kleine Korrekturen notwendig sind hast die möglichkeit etwas nach oben bzw. nach unten zu korrigieren. Wicht ig achte beim "ölen" den Bremskonus in der mitte das du ja nicht zuviel Öl nimt da es sonst sein kann das das zuvielan Öl an die Drehpunkte der Pns gelangt und diese dann in dem Ansprechverhalten verlangsamen siehst du aber wen du beim Wurfstart gleich eine Nest baust.
Ich hab das so gelöst das ich mir ein Wattesäbchen mit öl sparsam getränkt habe und damit den Konus ein wenig im "kreis" öle geht perfekt.
Die Lager der Metanium sind meiner ansicht schon von guter Qualität und müssen nicht zwingent getauscht werden wenn du nicht die "microbenfischerei" betreiben willst.
Dennoch kannst du hier noch einiges rausholen an Leistung.
Baue sie aus (also nur die Spulenlager) stecke sie auf eine passende Führung Schraubendreher Pinzette oder dergl. so das es sich drehen kann, nimm einen Bremsenreiniger und Sprühen die Lager so halbschräg an damit sie zu laufen beginnen. mach das von jeder Seite und jeweils links und rechts laufend. Du hörst wie sich der Klang des Laufgeräusches verändert. Auf eine Küchenrolle legen und ein paar minuten ablüften lassen der Reiniger verflüchtigt sich sehr schnell.
Besorge die so eine Einwegspritze mit Nadel für/von einem Zuckerkranken oder Apotheke. Hier füllst du dünnes bzw. sehr dünnes Lageröl von hinten rein. und gibst jeweils ein bis 2 Tropfen auf die Lager. Die Spritze desshalb da sie sehr klein sind du musst nicht viel öl rein und die Nadel ist sehr dünn so das du schon Druck anwenden musst um ein kleines Tröpfen herauszubekommen und somit sehr gut zu dosieren ist.
Als nächster sie dir den Levelwind an ist der Fettig das es rausquillt ebenfalls mit Bremsenrreiniger Ausswaschen und dann sparsam mit Fett und kleinen Pinsel wieder einfetten.

Vielleicht hilft dir das noch den einen oder andern Meter herauszukitzeln. Meine 3 Metaniums hab ich dieser behandlung unterzogen und laufen wie die "Sau" )jAja


LG Karl

Wen du noch fragen hast das innenleben betreffend Getriebereinigung Bremscheiben behandlung oder dergl. frag ruhig. Vielleicht kann ich dir hier auch weiterhelfen.

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 7. April 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wiener Neustadt

Vorname: Karl

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

42

Samstag, 13. Juni 2015, 11:23

@ Radfischer
bei einer Scorpion XT, ( die Rote?) BITTE entferne das Öl gründlichst du verlangsamst das ansprechverhalten sowie die " rückstellung der Pins. Wasche das gut mit Bremsenreiniger aus lass es ablüften und reinige die Teile mit einem Weichen Tuch. bis es keine "weissen" stellen mehr durch das ablüften gibt.
Bei der XT kannst du die Pins beschneiden welche den Bremsdruck bestimmen. Hierbei ist dann ein richtig guter Performance gewinn möglich.

LG Karl

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

43

Samstag, 13. Juni 2015, 13:10


.... Wen du noch fragen hast das innenleben betreffend Getriebereinigung Bremscheiben behandlung oder dergl. frag ruhig. Vielleicht kann ich dir hier auch weiterhelfen.
Danke Karl für die super Tips zu der Rolle kL$ kL$

werde einiges davon sicher gleich in der Praxis umsetzen )jAja ... falls noch Fragen offen geblieben sind werde ich auf jeden Fall auf dein Angebot zurückkommen Io) Io)

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2012

Wohnort: Tulln

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

44

Samstag, 13. Juni 2015, 16:58

@ Karl - danke für die Tipps! Ich habe schon einige Pins unterschiedlich beschnitten, und da ist auch deutlich merkbar, dass ein bissl mehr oder weniger wegschnipseln unterschiedlich weniger Reibung und damit mehr Weite/weniger "Nestkontrolle" bringt.
Das mit dem Öl auch bei der XT hab ich in einem anderen Forum gelesen als Tipp und daher ausprobiert - kann es aber auch mal wieder entfernen zur Sicherheit. Allerdings fische ich aktuell eh nur mehr die Metanium ;) Ob ich auch weiße Pins habe/finde muss ich mal schauen...ist mir gar nicht bewusst welche da momentan drin sind.
Bezüglich Getriebereinigung und Bremsscheiben komm ich gemeinsam mit Reinhard aber eventuell gern noch mal auf dich zu ;)

lg Gerald

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 7. April 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wiener Neustadt

Vorname: Karl

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

45

Samstag, 13. Juni 2015, 22:57

@Radfischer
@hard
Ja gerne helfe ich euch hierbei weiter.

Gerald
Gemeint ist die Metanium 2013 hier sind Standart die roten Kipphebel verbaut, in der Schachtel in einem kleinen Sackerl sind auch noch schmälere und somit leichtere und geringere Reibung/Bremsung verursachende Bremshebel die ganz leicht getauscht werden können.

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

46

Samstag, 13. Juni 2015, 23:18

@ Gerald: so schaut das Ganze aus ... ist das "Ersatzteilpaket" und der "Servicekit" der Metanium )jAaa


Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2012

Wohnort: Tulln

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 14. Juni 2015, 10:30

@ euch beide - danke für die rasche "Gedächtnishilfe" ;) Ich merk anscheinend auch den 4er vorm Alter... - glaub sogar dass ich zwei der "durchsichtigen" oder weißen Pins eingebaut hab zu Beginn. Werde ich beim nächsten Kellerbesuch checken.
@ Reinhard - ja, das Flascherl kenn ich...wenn du dich erinnerst, hab ich 2/3 des Inhalts zuletzt mal in meiner Umhängetasche herumrinnen gehabt...pfff