Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bearded Carp Bastard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. August 2016

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Paci

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. August 2016, 09:47

Schlagschnur 2016

Hallo zusammen,

da der letzte Eintrag zum Thema "Schlagschnur" einige Zeit her ist, starte ich eine neue Diskussionsrunde.

Folgendes Problem : Ich muss eine 1.00 mm wählen, da ich an einen See fahre wo ich sehr stark mit einem Muschel - "Problem" zu tun habe. Normalerweise wähle ich eine 0,50 - 0,70 mm Mono-Schlagschnur. Die ist aber leider nicht ausreichend für dieses Gewässer. (lt. anderen Angler mit denen ich gesprochen habe.) Als ich die Schlagschnur (1,00mm) montiert habe, stellte ich fest, dass sich die Schnur von meiner Rolle (Shimano LC) abwickelte ..... X(

Ich habe schon gehört das ich Hauptschnur runterwickeln (wegen Platz auf der Rolle) muss das die Schlagschnur an meiner Rolle bleibt. Das will ich allerdings nicht. Hat jemand einen besseren Plan wie die Schnur an meiner Rolle haltet??? Wäre für jeden Tipp Dankbar.

Liebe Grüße aus NÖ.

BCB

wurliwurm

Foren Profi

Beiträge: 1 392

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2012

Bundesland oder Land: Austria

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Wien 1220

Vorname: Ernst

Danksagungen: 736

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. August 2016, 10:00

Hallo

Ich kann dir zwar keinen Tipp bezüglich deines Schlagschnurproblems geben aber mich würde interessieren wo du fischt bzw. in welchem Gewässer du dieses Muschelproblem hast (sofern das kein Geheimnis ist).

LG
Ernst

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bearded Carp Bastard (16.08.2016)

Beiträge: 8 861

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. August 2016, 10:23

Also ich fische auch bei Muscheln mit einem 0.5 oder 0.6er Schlagschnur aber bei Deinem Problem würde ich auch die Hauptschnur dezimieren.....
LG
Strikerhoffi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bearded Carp Bastard (16.08.2016)

  • »Bearded Carp Bastard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. August 2016

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Paci

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2016, 10:59

@ Wurliwurm : Es ist ein privat Teich in SK. 16ha Schottergrube mit massenhaft Muscheln (Dreikant glaube ich). Habe dort mit Anglern gesprochen die behaupteten ihre 0,60er ist zu schwach und ich werde mit Sicherheit Fische verlieren. Das will ich natürlich vermeiden.



@ strikerhoffi: Wenn ich keine andere Lösung finde, werde ich meine Hauptschnur eh kürzen müssen )hm



Danke euch.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wurliwurm (16.08.2016)

Hömal

Anwärter zum Foren Profi

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Helmut

Danksagungen: 638

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. August 2016, 11:20

Also ich fische immer wieder auf Gewässern mit "gutem Muschelbesatz" und komme eigentlich mit einer 50er Mono aus. Unabhängig von der Stärke der Schlagschnur, fällt mir keine andere Möglichkeit ein, als ein paar Meter Hauptschnur zu opfern. Sollte bei einer LC doch verschmerzbar sein.

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 200

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3722

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. August 2016, 12:42

. Habe dort mit Anglern gesprochen die behaupteten ihre 0,60er ist zu schwach und ich werde mit Sicherheit Fische verlieren.
Ich hab ne 50er , absolut ausreichent !

Machst du weils die anderen sagen oder weil du schon viel verloren hast.
Weist e die netten Kollegen von neben an . kann man net immer trauen )jAja Goi Martin /wItz


Würds mal mit ne 50-60er probieren, kann mir schon vorstellen das sich die 1.00 von selbst abwickelt , hab aber auch keine Idee , gibts auch glaub ich net !


Was hast du für Rolle ? Weitwurfrolle ?

Beiträge: 8 861

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. August 2016, 12:50

. Habe dort mit Anglern gesprochen die behaupteten ihre 0,60er ist zu schwach und ich werde mit Sicherheit Fische verlieren.

Weist e die netten Kollegen von neben an . kann man net immer trauen )jAja Goi Martin /wItz


Das stimmt Michl .... dir kann man sicher nicht trauen )jAja /wItz
LG
Strikerhoffi

  • »Bearded Carp Bastard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. August 2016

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Paci

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. August 2016, 13:51

@ MichlLinz: Die Leute von unten sagen eig. immer die Wahrheit. Ich vertrau ihnen , aber werde es selbst herausfinden müssen. Werde mir auf alle Fälle noch eine 60er mitnehmen und im Notfall kann ich ja dann Switchen. Danke dir auf jeden Fall. P.s.: Shimano Long Cast. (die alte unzerstörbare^^)

@Hömal: ja die paar Meter müssen mir egal sein. Habe nur am anfang dieser Session überall eine neue Schnurr aufgezogen.... Hätte ich das dabei nur bedacht ... ^^ Danke auch dir.

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Juni 2017

Bundesland oder Land: Deutschland

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Alfdorf

Vorname: Thomas

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Juni 2017, 08:38

Würde eine Geflochtene nicht auch gehen,?

woma

Top User

Beiträge: 2 271

Registrierungsdatum: 17. April 2013

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1954

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:47

@ MichlLinz: Die Leute von unten sagen eig. immer die Wahrheit. Ich vertrau ihnen , aber werde es selbst herausfinden müssen. Werde mir auf alle Fälle noch eine 60er mitnehmen und im Notfall kann ich ja dann Switchen. Danke dir auf jeden Fall. P.s.: Shimano Long Cast. (die alte unzerstörbare^^)

@Hömal: ja die paar Meter müssen mir egal sein. Habe nur am anfang dieser Session überall eine neue Schnurr aufgezogen.... Hätte ich das dabei nur bedacht ... ^^ Danke auch dir.
Ich musste jetzt etwas schmunzeln bei dem sagen " eigentlich " immer die Wahrheit (PF. )jAaa
In der Regel bekommt man ja eh super Tipps, bei uns hier sowieso )jAja
Aber man muss eh die eigene Erfahrung auch machen ;)

Ähnliche Themen