Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Giovanni2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2016

Bundesland oder Land: OÖ

Geburtsjahr: 1960

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wilhering

Vorname: Peter

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. September 2017, 13:36

Reisebericht Fischerreise Norwegen 4-11.7.2017

Liebe Freunde ,

Ich hatte das erste Mal in meinem Leben – bin immerhin schon 57 – die Möglichkeit mich einer Gruppe von 11 Fischern für einen 1 wöchigen Fischerurlaub nach Norwegen an das Nordkap anzuschließen .
Lauter erfahrene Norwegenfischer also was kann da noch schiefgehen .
Kurz noch zum Wetter – es lag noch verbreitet Schnee und bei Ankunft hatten wir 6 Grad und Regen . Dazu noch kräftigen Wind – der ist überhaupt da oben das größte Problem da dort oben nur mehr wenige Inseln sind und man daher fast am offenen Meer fischt.
Üblicherweise beginnt es Anfang Juli etwas wärmer zu werden . Wir hatten am Anfang Regen dann aber immer wieder Tage mit teilweise Sonne/Wolken und Wind war eigentlich immer da .
Nicht zu vergessen um diese Jahreszeit ist es rund um die Uhr hell da oben
Nach unserer Ankunft am Flughafen in Alta , sind wir noch ca. 3 h mit dem Auto gen Norden gefahren und haben um ca 23:00h unser Quartier bezogen.
Am nächsten Morgen Einweisung , Boote übernommen ( 3 zu je 4 Mann )und schon gings los . Etwa 5 km raus und los gings auf Dorsch & Co mit Pilker 400g und Macks .
Davon träumt man als Donaufischer . Pilker kommt unten an 2 x gepilkt und bumm schon die ersten Bisse und auch gleich Dorsche dabei mit 7,8 10 kg . Kurz und gut die Fischkisten waren nach wenigen Stunden voll und es ging heimwärts . Ruhepause falsch gedacht jetzt gings ans filetieren , verpacken und einfrieren der Fische was bei der Menge gut und gerne 2-3 h braucht.

Eigentlich ist dieses Gebiet berühmt für die Heilbutte und so gings am nächsten Tag auf Heilbutt – mit dem Guide. Er meinte Butt geht nur mit Köderfisch also Köhler fangen . Ich habe ja vor ca. 10 Jahren mit dem Köderfisch Schluss gemacht ( außer Drako ) und mich daher auch in Norwegen auf den Gummifisch konzentriert .
Wie es halt ist die Köhler haben sehr schlecht gebissen – wir standen auf einem Unterwasserberg mit ca. 30 m Tiefe und während die Kollegen verbissen Köfi angelten hab ich mit auf meine 30 lbs Rute einen blau/silbernen Gummi montiert . Wenn da Köfi sind warum nicht auch ein Räuber ?
Ohne große Erwartungen und nicht wirklich voll konzentriert habe ich meinen Gummi über Boden geführt und plötzlich ein Schlag in der Rute – dacht zuerst an einen Hänger – Irrtum es kam ordentlich Bewegung und der Fisch hat mir einen ordentlichen Kampf geliefert - unglaublich was so ein Butt Kraft hat. Nach ca. 20 Minuten hatte ich ihn endlich nach oben gedrillt als er plötzlich wie aus dem Nichts wieder nach unten abzog und gut 40-50 m Schnur trotz Bremse von meiner Multi holte . Nach weiteren vielleicht 10 Minuten war es dann soweit und ich konnte einen Butt mit 1,27 m und 25 kg ( Es gibt Gewichtstabellen an Bord in Abhängigkeit von der Länge ) sicher gaffen .

Ein Megaerlebnis unvergesslich und echt geil .
Wir haben dann im Laufe der Woche noch viele noch viele Fische gefangen darunter Dorsche , Schellfisch , Steinbeißer als Höhepunkte auf meinem Boot am letzten Vormittag noch einen Butt mit ca 95 kg , den wir aber released haben .
In dem Camp gibt es die Regel unter 80 cm ( Brittelmaß ) und über 130 cm die Butte freizulassen wegen der Artenschonung – das ist kein Muss aber unsere Gruppe hat sich daran gehalten weil es absolut sinnvoll ist .
Insgesamt haben wir , außer den beiden beschriebenen 6 Heilbutte gefangen so zwischen 8 und 12 kg

Alles zusammen eine tolle Reise und ein unvergessliches Erlebnis

Viel Spaß beim Lesen

Giovanni

]pEtri
»Giovanni2« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC02000.JPG (160,56 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juni 2018, 17:06)

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bindermichl (03.09.2017), Carphunter88 (04.09.2017), fabian1988 (03.09.2017), Gery (03.09.2017), Hömal (03.09.2017), julius.b (03.09.2017), MichlLinz (03.09.2017), miguelefue (03.09.2017), Oldy43 (03.09.2017), Pabru (04.09.2017), Taurinus (03.09.2017), Toni (12.09.2017), Wormman (04.09.2017)

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 356

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2210

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. September 2017, 14:37

Danke für den tollen Bericht und ein Petri zu Deinen gefangenen Fischen!!!
Ist sicher ein super Erlebniss da oben!!!


LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

Taurinus

Top User (Exoten u. Aal Sieger 2017)

Beiträge: 1 525

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Bundesland oder Land: Deutschland

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Bad Reichenhall

Vorname: Mario

Danksagungen: 1899

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. September 2017, 15:07

Dank für den Bericht. Sicher ein tolles Erlebnis.

Viele Grüße und Petri heil
Mario

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

fabian1988

Super Mod Wels (Wels Sieger 2017)

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Fabian

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. September 2017, 15:58

Das klingt nach viel Spaß da oben. Super Bericht und toll gefangen.
Der drill des großen butts war sicher mega

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4622

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. September 2017, 16:49

Wow Peter, danke für den super Reisebericht und
fettes Petri zu den tollen Fängen, besonders zu den Butts.

Norge ist von noch so ein Traum, was ich gern mal machen möcht.

Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 4 069

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2667

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. September 2017, 16:57

Cooler Bericht Peter, vielen Dank!
Wenn der auf deinem Schoß schon 25 kg hat muss der mit 95 ja wahrlich ein Monster gewesen sein. §St
Dickes ]pEtri zu deinen Fängen.
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

Retr0

Top User

Beiträge: 1 168

Registrierungsdatum: 29. April 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1985

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Leonding

Vorname: Franz

Danksagungen: 618

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. September 2017, 17:49

Danke für den netten Bericht.

Natürlich auch ein fettes ]pEtri zu deinen Fängen.
„Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist – solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser!“ (Unbekannt)

Ich wünsche euch allen Petri Heil.

Liebe Grüße Franz

http://www.stahlstadt-angler.at


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

Oldy43

Profi

Beiträge: 11 045

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1943

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2621

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. September 2017, 18:33

Danke für den informativen Top Bericht Peter Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

Hömal

Anwärter zum Foren Profi

Beiträge: 1 185

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Helmut

Danksagungen: 639

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. September 2017, 18:39

Petri, war sicher ein unvergessliches Erlebnis. Danke für den Bericht
]pEtri

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

Fredi3

Top User

Beiträge: 968

Registrierungsdatum: 29. August 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Niederösterreich

Vorname: Fredi

Danksagungen: 845

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. September 2017, 19:36

Danke für den interessanten Reisebericht Io) und ein ]pEtri zu den gefangenen Fischen
Lg Fredi
Fischen ist das geilste Hobby der Welt.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (03.09.2017)

  • »Giovanni2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2016

Bundesland oder Land: OÖ

Geburtsjahr: 1960

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wilhering

Vorname: Peter

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. September 2017, 21:09

ja der 95 kg Butt war 1,95 m lang
Das Gewicht haben wir wie bereits erwähnt aus der Gewichtstabelle .

War schon ein megageiler Drill ca 1 h und ein tolles Erlebnis auch wenn ich nur Zuseher war.

Hab ein Video mit der habe ich Gopro gemacht muss ich aber noch bearbeiten - wenn ich Zeit habe
Aber ein Foto von der Handykamera habe ich

gruss peter
»Giovanni2« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0353.JPG (167,2 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. September 2017, 14:18)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bindermichl (03.09.2017), julius.b (03.09.2017)

Beiträge: 412

Registrierungsdatum: 5. März 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: Österreich

Vorname: Herbert

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. September 2017, 07:35

]pEtri und /ToP ! Ja so ein Norwegen Trip wär schon mal interessant! ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (05.09.2017)

Pabru

Super Mod

Beiträge: 2 653

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 2075

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. September 2017, 16:14

Petri zu den fischen, so ein mächtiger Heilbutt wäre schon mal was....
Danke für den top bericht!
LG. Patrick

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giovanni2 (05.09.2017)