Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 043

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1709

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. November 2017, 10:41

Spod/Markermontage

Hab mir gerade meine Spodrute als Marker und Spodrute in einem umgebaut.

Hauptschnur ist eine 0,19er Spodbraid von Prologic die alle 10m. eine Farbmarkierung hat, davor 10m. Schlagschnur dass ich auch mit der Spomb füttern kann ohne mir in die Finger zu schneiden, ein freilaufender Wirbel mit einem Einhänger, Gummiperle, Wirbel für Marker/ Spomb und fertig.

Also mit dem Marker Platz suchen, einclippen, Blei und Pose runter, Spomb rauf und füttern....

Beim füttern hängt dann halt der Wirbel für das Blei lose an der Hauptschnur.

Das sollte ja funktionieren oder hab ich da einen Denkfehler im System?

Aja der Schlagschnurknoten sollte kein Problem für den Marker darstellen, da ich sogut wie nie tiefer als 10m. angeln muss.
»sitt« hat folgende Dateien angehängt:
Lg.SITT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (19.11.2017)

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 268

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3834

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. November 2017, 13:59

Naja du hat ja dann beim Füttern keinen Marker mehr im Wasser.

Nur die Distanz durch den Klipp , ob das so Punktgenau wird /KoPf

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 043

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1709

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. November 2017, 16:29

Also da mach ich mir keine Sorgen ich hab noch nie mit Marker im Wasser gefüttert, 3m+- dürfte ich schon treffen und die Weite bestimmt eh der Clip.

Die Entfernung nehme ich eh von der Spod/ Markerrute ab und markiere mir die Entfernung mit einem Gummi an der Schnur der Karpfenrute.

Meine bisherigen Angelstellen hab ich bis dato mit dem Jigkopf eines Gummifisches oder mit dem Blei der Karpfenrute selbst ertastet nur die Tiefe musste ich dann schätzen.... )jAaa
Lg.SITT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sitt« (18. November 2017, 17:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichlLinz (18.11.2017)

karpfen1

Zander

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 20. Juli 2015

Bundesland oder Land: Känten

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: klagenfurt

Vorname: Christian

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. November 2017, 16:40

Hallo sitt!

Ich mache es auch so. Funktioniert super!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sitt (19.11.2017)

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 043

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1709

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. November 2017, 21:12

Hallo sitt!

Ich mache es auch so. Funktioniert super!


Passt dann wird bald der erste Fieldtest erfolgen )heHe
Lg.SITT

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 268

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3834

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. November 2017, 22:13

Den Karabiner wirst du dir ständig beim Spomb einkurbeln in die Ringal ziehen )jAja

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 043

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1709

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. November 2017, 04:52

Den Karabiner wirst du dir ständig beim Spomb einkurbeln in die Ringal ziehen )jAja


Ich muss mal ein paar Probewürfe machen, vielleicht kann ich den losen Einhänger ja in den festen einhängen.
Lg.SITT

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 268

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3834

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. November 2017, 20:19

Will dir ja jetz nicht Show stehlen )jAaa aber ich bild mir grad ein das der Bindermichl das auch mal so gemacht hat und ich hab mit seiner Rute gespombt
Und da war das so das ich ständig den Karabiner zwischen die Ringerl hatte

Aber e wie gsagt, einfach ausprobieren Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sitt (20.11.2017)

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 043

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1709

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. November 2017, 20:24

So is, ich gib dann ein kurzes Feedback ab.
Lg.SITT