Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Februar 2018, 12:17

Mein Friedfisch Futter

Ursprung und Entwicklung, wie ich zu meinem Futter kam

Ich angle ja hauptsächlich auf Raubfische und daher liegt es nahe, dass ich auch viele Köderfische brauche.
Das war der Grund, warum ich dafür ein gutes, schnell wirkendes Lockfutter brauchte.

Ich wollte nicht weiterhin stundenlang damit verbringen müssen, Köderfische zu suchen und zu fangen.
Oft hatte ich nicht die Zeit dazu, da ich immer erst gegen Abend (18-19 Uhr) ans Wasser kam und
um die Zeit ja eigentlich die Beißzeit bei den Raubfischen auch schon begonnen hat .

Also musste ein gutes Lockmittel her und meine Versuche gingen los.
Nach etlichen Versuchen bin ich dann auf die Mischung gekommen, die ich jetzt habe.

Futter hinein und nach einigen Min. ist der Köderfisch-Schwarm an meinem Angelplatz.
Jetzt muss ich sie nicht mehr suchen, denn jetzt suchen sie mich . )heHe


So, was hat das mit den Schleien und Karpfen zu tun?
Nun ja, als ich das erste Mal mein Futter nach Kärnten mitnahm vor ein paar Jahren und
ich Köderfische brauchte, habe ich es natürlich auch da angewendet.
Futter ins Wasser und abwarten, wie schnell die Köderfische kommen.

Es kamen aber keine, dafür waren gleich mal an die 10 Schleien da, die sich mein Futter schmecken ließen.
Dachte mir zwar, wow hier gibt es auch Schleien, aber mehr dachte ich mir dabei nicht.

Bis auf einmal hinter mir einer fragte, mit was ich denn anfüttere - das habe er noch nie gesehen?
Ich frage, was denn?
Ja das hier so viele Schleien sind.
Und das war der Besitzer von dem privaten Badeplatz, der da auch aufgewachsen ist und selber auch Angler ist.
Da meinte ich, das ist mein Lockmittel für Köderfische. Da meinte er, Köderfische gibt es hier so gut wie gar keine mehr.
Aha, darum kommen keine, nur die Schleien. Hatte mich schon gewundert, das keine Köderfische an meinen Angelplatz kamen . /KoPf

Und so wurde aus meinem Köderfisch-Lockfutter mein Schleien-Lockfutter . )jAja

Mittlerweile habe ich aber gemerkt, dass auch den Karpfen mein Futter schmeckt.
Liegt auch nahe, da beide Arten ähnliches fressen.

Hatte auch schon einige Karpfen an meinem Angelplatz, nur nicht die richtige Ausrüstung dabei.
Nur eine ganz normale Schwimmer-Montage mit einem Einzelhaken, was ja ausreichend ist um Schleien zu fangen,
die ich jetzt auch schon etliche damit gefangen haben.

Wenn sonst nichts los ist (Raubfisch), gehe ich jetzt wieder vermehrt auf Schleien,
welche früher ja mein Lieblingsfisch war, bis ich das Raubfischangeln für mich entdeckt habe.
Man, wenn ich das Futter schon früher gehabt hätte . )jAaa

Anfütterungsempfehlung:

Zugabe von Wasser
Ich mach es immer nach Gefühl, so dass es eine klebrige Masse gibt, die ich hinauswerfen kann, ohne das es in der Luft zu sehr auseinander fällt.
Oder ich gebe sie in einen PVA-Sack hinein, je nach dem, auf welche Entfernung ich angle.

Wenn ich es in Ufernähe verwende, wie auf dem Foto, was ich meistens mache -

index.php?page=Attachment&attachmentID=28387
Da sieht man auch die Schleien (im Kreis), die das schon Futter verspeisen

- da nehme ich ein zwei Handvoll und halte es kurz in Wasser und drücke es ein paar mal zusammen,
so dass es nur ein wenig Klumpen bildet und lass es dann runter ins Wasser.
Hat den Vorteil, dass es eine große Duftwolke im Wasser gibt.
Ich gebe auch immer noch Haferflocken dazu, auf ein kg ca. eine Handvoll oder zwei, ist nicht so genau.
Das hat den Vorteil, dass die Haferflocken langsam absinken und die Fische sie schon von Weitem sehen und sie mit der Duftwolke in Verbindung bringen.
Sie fressen die Haferflocken auch, denn die nehmen ja den Geschmack vom Futter auf.

Als Köder verwende ich Mistwürmer, oder mach mir Teigkugeln aus dem mehligen Futter.
Mistwürmer verwende ich dann, wenn ich auch Barsche erwarte, dass sie an den Futterplatz kommen,
was meistens auch der Fall ist.


Falls es an dem Gewässer auch Störe gibt:
Da hat mir einer schon gesagt, dass die schneller da sind als Schleien und Karpfen.
Nach dem 4 oder 5 Fisch, den er verloren hatte (zu schwache Montage), hat er ein stärkeres Vorfach genommen und
der nächste Fisch war dann auch ein Stör, von denen er dann ein paar gefangen hat.
Er meinte dann auch noch, ob es auf Schleien und Karpfen auch wirkt, weiß er nicht, da die Störe immer schneller da waren . )jAaa

Im Frühjahr-Sommer gibt es dann auch ein Video von mir dazu .

Falls ich euer Interesse geweckt habe !

Fischig Mehlig 7€ pro kg ab 10kg 6€ sehr gut geeignet zum Teig machen .
Fischig grob 6€ pro kg ab 10kg 5€
Standard Mehlig 7€ pro kg ab 10kg 6€ sehr gut geeignet zum Teig machen.
Standard grob 6€ pro kg ab 10kg 5€

Jeweils zzgl. Versandkosten oder Abholung.

Hier noch ein paar Fotos von 2017
index.php?page=Attachment&attachmentID=28384index.php?page=Attachment&attachmentID=28392index.php?page=Attachment&attachmentID=28393
index.php?page=Attachment&attachmentID=28378 index.php?page=Attachment&attachmentID=28379 index.php?page=Attachment&attachmentID=28382
index.php?page=Attachment&attachmentID=28386 index.php?page=Attachment&attachmentID=28385 index.php?page=Attachment&attachmentID=28384
index.php?page=Attachment&attachmentID=28389 index.php?page=Attachment&attachmentID=28390index.php?page=Attachment&attachmentID=28394

Gruß Gery
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrism (02.02.2018), Christoph (23.02.2018), Milamber (05.02.2018), Mölltaler (02.02.2018)

Retr0

Top User

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 29. April 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1985

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Leonding

Vorname: Franz

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Februar 2018, 09:09

Danke erst einmal für die Beschreibung.

Verstehe ich das richtig? du wirfst das Futter ins Wasser um die kleinen Fische an zu locken, fängst diese jedoch nicht sondern hoffst dass ein Räuber in die Nähe des Schwarms kommt.
„Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist – solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser!“ (Unbekannt)

Ich wünsche euch allen Petri Heil.

Liebe Grüße Franz

http://www.stahlstadt-angler.at


Mölltaler

Top User

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Rangersdorf

Vorname: Mani

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Februar 2018, 09:22

]hi Gery, echt top nieder geschrieben, bin ich ja gar nicht gewohnt von dir )jAaa Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (03.02.2018)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Februar 2018, 09:45

Danke erst einmal für die Beschreibung.

Verstehe ich das richtig? du wirfst das Futter ins Wasser um die kleinen Fische an zu locken, fängst diese jedoch nicht sondern hoffst dass ein Räuber in die Nähe des Schwarms kommt.


Nein der Ursprung von dem Futter war ja um Köderfische anzulocken, die ich dann auch gut gefangen habe und immer noch Fange.

Bin dann aber drauf gekommen, wie oben schon beschrieben ,das eben auch Schleien, Karpfen und große Brachsen und und..... das Futter schmeckt und die oft schneller da sind als die Köderfische, je nach Gewässer und Fischbestand .
In Kärnten Millstättersee da sind die Schleien und Karpfen immer schneller da .
Hier bei mir am Bodesee, da sind die Köderfische schneller , der hat aber auch einen Sehr guten Weißfisch bestand .
Am Bodensee muss ich öfters nach füttern, weil die Köderfische es schnell weg fressen ,am Millstättersee da Füttere ich weniger nach, nur so viel um die Fische am Platz zu halten .

Ach ja Räuber kommen auch oft, nicht immer aber immer öfters . )jAaa
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


TOM123

Zander

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Februar 2018, 12:20

Ich mach es manchmal wenn die fische nicht so gut beißen bzw wenn man die fische oft nicht so gut findet so . Ich mische lockfutter mit maden mais würmer und weisbrot zusammen und knette es zu mittelgroßen kugeln. Die werfe ich dann ins wasser. Dazu werfe ich noch ein paar boilies und frolics auf die stelle.
Danach warte ich 2-4 std. Der sinn hinter der sache ist das die weisfischschwärme die großen fische(karpfen,schleien neugierig machen und auch auf die stelle kommen. Hab damit schon sehr gute fänge gemacht.

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Februar 2018, 12:38

Wenn ich mit meinem Futter 2-4 std warten muss, dann gibt es keine Fisch in dem Gewässer,
oder sie fressen an den Tag gar nichts. )jAaa
Also das ist bei mir noch nie vorgekommen ,zu mindestens mal sind Köderfische an meinen Platz gekommen .
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


KFC

Zander

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Stmk

Vorname: Patrick

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Februar 2018, 12:49

Wenn ich mit meinem Futter 2-4 std warten muss, dann gibt es keine Fisch in dem Gewässer,
oder sie fressen an den Tag gar nichts. )jAaa
Also das ist bei mir noch nie vorgekommen ,zu mindestens mal sind Köderfische an meinen Platz gekommen .

So wie ich das verstanden habe, wartet er so lange bis er mit dem Angeln beginnt. Nicht bis er einen Fisch fängt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (04.02.2018), julius.b (05.02.2018)

TOM123

Zander

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Februar 2018, 12:53

Genau ich fütter die stelle 2-3 mal nach dann werden die ruten ausgelegt. Hat bei mir immer super geklappt. Werd dazu awa gerne mal ein video machen.

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 215

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2042

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Februar 2018, 14:09

Aber warum warten mit dem Ruten auslegen /KoPf /KoPf ? Das verstehe ich jetzt auch nicht )nEIn !!!

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Februar 2018, 15:16

Genau ich fütter die stelle 2-3 mal nach dann werden die ruten ausgelegt. Hat bei mir immer super geklappt. Werd dazu awa gerne mal ein video machen.



Und warum wartest du so lange ?
Das Verstehe ich jetzt auch nicht ganz ,was machst du in der Zeit ?
Gehst du Baden ? )jAaa
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Mölltaler

Top User

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Rangersdorf

Vorname: Mani

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Februar 2018, 16:15

Gery, wie läuft das bei dir? Vorabüberweisung oder Nachnahme, was ist dir am liebsten?

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Februar 2018, 16:35

Gery, wie läuft das bei dir? Vorabüberweisung oder Nachnahme, was ist dir am liebsten?

Vorabüberweisung den per Nachname ist es für euch Teurer das kostet ja extra .
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


TOM123

Zander

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Februar 2018, 17:48

Nein nicht baden. Ich warte deswegen immer weil es ein bischen dauert bis die kleinen fische weg sind und die grosen da sind. Und da ich keine lust drauf hab das die mir den boilie runderlutschen. Und ich viele fehlbisse hab bzw der bissanzeiger immerleutet.

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 215

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2042

  • Nachricht senden

14

Samstag, 3. Februar 2018, 19:25

Mit welcher Angelmethode angelst Du das du Angst hast immer Fehlbisse von Köderfischen zu bekommen? Ich nehme an Laufblei !? Ich würde Dir eher raten mit Festblei zu angeln )jAja !! Dann bekommst die Nervigen Piepser nicht mit wenn die Köderfische den Köder etwas Anstupsen Io) !!
Und auf dass , das die grösseren Fische immer erst nach ein paar Stunden zum Futterplatz kommen , würde ich mich nicht verlassen ;) !!!
Vielfach fängt man die grösseren Fische auch schon nach 15-30 Minuten Io) !!!

Also ich könnte das nicht so wie Du )nEIn , ein paar Stunden am Wasser sitzen und nur anfüttern wärend meine Ruten direkt neben mir liegen und zum auswerfen bereit sind, und vieleicht genau in dieser Zeit wo die Ruten nicht am Futterplatz hast, die Chance besteht einen schönen,grossen Fisch zu fangen ;) Io)


LG


So und jetzt wieder zu Gery seinem Spezialfutter Io)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrism« (3. Februar 2018, 22:23)


woma

Top User

Beiträge: 2 220

Registrierungsdatum: 17. April 2013

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1954

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 1095

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Februar 2018, 09:02

Also ich verstehe das mit dem warten jetzt auch nicht so ganz. Wenn ich kleine Fische mit anfüttern anlocke werden die großen ja auch neugierig. ( Futterneid )
Bei mir bleibt keine Rute ausser Wasser wenn ich beim anfüttern bin. Und das mir die kleinen Fische die Boilies so schnell runterlutschen wie Du sagst ist mir noch nicht passiert.
Abgesehen davon, nach spätestens ein bis zwei Stunden schaue ich sowieso mal nach wie es bei meinem Köder ausschaut ;)
Da hat halt jeder so seine Methode )jAja

Ps : Wie weist Du denn wann die großen kommen /KoPf

TOM123

Zander

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Februar 2018, 09:58

Naja das ich zuschaue stimmt nicht ich fische dann aktiv mit gummi. Naja meine erfahrung war halt so nach 2-4 std sind die großen da. Hab das schon einige male getestet. Ist auch gewässer für gewässer underschiedlich. Das sind halt meine erfahrungen. Ich sag halt immer so wer fängt hat recht.

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 215

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2042

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:04

Naja das ich zuschaue stimmt nicht ich fische dann aktiv mit gummi. Naja meine erfahrung war halt so nach 2-4 std sind die großen da. Hab das schon einige male getestet. Ist auch gewässer für gewässer underschiedlich. Das sind halt meine erfahrungen. Ich sag halt immer so wer fängt hat recht.



Ahhhh .... ja das ist was anderes wenn Du nebenbei den Gummi durchs Wasser ziehst Io) hab mich echt gefragt wie Du das aushälst nicht zu fischen )jAaa !!!

So ist das Io) Io) WER FÄNGT HAT RECHT Io) Io)

TOM123

Zander

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:18

Nichts zu tun würde mich auch komplett irre machen.

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 215

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2042

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:33

Nichts zu tun würde mich auch komplett irre machen.



)jAaa )jAaa

woma

Top User

Beiträge: 2 220

Registrierungsdatum: 17. April 2013

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1954

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 1095

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. Februar 2018, 16:40

Naja das ich zuschaue stimmt nicht ich fische dann aktiv mit gummi. Naja meine erfahrung war halt so nach 2-4 std sind die großen da. Hab das schon einige male getestet. Ist auch gewässer für gewässer underschiedlich. Das sind halt meine erfahrungen. Ich sag halt immer so wer fängt hat recht.



Ahhhh .... ja das ist was anderes wenn Du nebenbei den Gummi durchs Wasser ziehst Io) hab mich echt gefragt wie Du das aushälst nicht zu fischen )jAaa !!!

So ist das Io) Io) WER FÄNGT HAT RECHT Io) Io)
Mit der Info Gummi ändert sich das Bild natürlich ;) )jAaa

Mölltaler

Top User

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Rangersdorf

Vorname: Mani

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

21

Montag, 5. Februar 2018, 12:05

Hey Gery, ich brauche bitte 1 kg Fischig mehlig und 1 kg standard mehlig. Muss mal testen welches bei mir besser läuft, dann kannst mir ja, wenn du im Auto noch Platz hast, im Sommer was nach Kärnten mitbringen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (05.02.2018)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

22

Montag, 5. Februar 2018, 18:29

Danke geht Morgen zu Post ! Io)
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Mölltaler

Top User

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Rangersdorf

Vorname: Mani

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. Februar 2018, 20:06

Super, danke Gery. Freu mich schon aufs testen )heHe .

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 295

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3073

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. Februar 2018, 18:05

Paket ist unterwegs ! )jAja
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Retr0

Top User

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 29. April 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1985

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Leonding

Vorname: Franz

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. Februar 2018, 18:14

Nein der Ursprung von dem Futter war ja um Köderfische anzulocken, die ich dann auch gut gefangen habe und immer noch Fange.
A jetzt verstehe ich den Hintergrund.
„Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist – solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser!“ (Unbekannt)

Ich wünsche euch allen Petri Heil.

Liebe Grüße Franz

http://www.stahlstadt-angler.at


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (06.02.2018)

Ähnliche Themen