Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

julius.b

Stellvertretender Admin

  • »julius.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 994

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4636

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2018, 09:59

Das unbekannte Etwas - das Finale

Hallo die Community,

hab das Wochenende wieder mal zum Basteln nutzen können.
Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an diese Geschichte:
Das unbekannte Etwas… vom 20. Jänner dieses Jahres?

Nun, jetzt geht es weiter.

Aaalso, die Teile erstmal vorbereitet, Stützstruktur entfernt und entgratet.
Gestänge besorgt und zurecht geschnitten. Muttern, Hutmuttern Flügelmuttern etc. mal hergerichtet.
Auf die Adapter für die Bissanzeiger musste ich noch ein wenig warten, sind jetzt aber auch da.

Schraub schraub und hier ist das Rod-Pod aus dem 3D-Drucker:

index.php?page=Attachment&attachmentID=28579


Hier die vordere Buzz-Bar mit Bissanzeigern:

index.php?page=Attachment&attachmentID=28580


Und noch die hintere Buzz-Bar mit den Rutenauflagen:

index.php?page=Attachment&attachmentID=28581


Also das Karpfentreffen kann kommen… ;-)

Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bindermichl (05.03.2018), Chrism (05.03.2018), fabian1988 (05.03.2018), Fredi3 (05.03.2018), Gery (05.03.2018), grusteve (05.03.2018), jale (05.03.2018), MichlLinz (06.03.2018), Milamber (05.03.2018), sitt (05.03.2018), Stadlap (06.03.2018), woma (06.03.2018)

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1983

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Attnang-Puchheim

Vorname: Michael

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. März 2018, 10:12

Io) Nice!
Vertraust du auf die Teile aus dem 3D Drucker. Soweit ich mich erinnern kann waren die doch immer etwas bröselig oder ist das besser geworden?
Wenn die Hölle zufriert komme ich mit dem Eisbohrer und mach ein Loch rein.
Von solchen Kleinigkeiten lasse ich mich doch nicht vom Fischen abhalten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

fabian1988

Super Mod Wels (Wels Sieger 2017)

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Fabian

Danksagungen: 1691

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. März 2018, 10:27

Super; sieht fein aus.
Hast immer tolle Einfälle Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

Toni

Ehrenmitglied u. Aitel ,Brachsen u. Karpfengroßgewässer Sieger 2017

Beiträge: 8 592

Registrierungsdatum: 14. November 2008

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Geburtsjahr: 1977

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Zwentendorf a. d. Donau (NÖ)

Vorname: Toni

Danksagungen: 2770

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. März 2018, 10:44

Du alter Tüftler Io) Schaut wieder senstaionell gut aus!
Aber sag, hast du nicht Bedenken, dass die Gewindestangen sich verbiegen werden?
Grüße
Toni

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

  • »julius.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 994

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4636

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. März 2018, 11:12

Ihr habt das natürlich richtig erkannt,
fürs schwere Karpfenfischen nicht sooo ultra geeignet.

Von der Bröseligkeit der Teiler her ginge es, aber um die erforderliche Stabilität zu erreichen,
müsste man die Muttern macherorts fester spannen können.
Da kommen wir schnell an die Festigkeitsgrenze der Druckteile.

Die Gewindestangen ansich würden wahrscheinlich gerade noch so gehen, eine Dimension höher wäre vorteilhaft.
Hab Ruten draufgelegt und meine Frau musste Vull-Runs simulieren
/wItz /wItz

Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichlLinz (06.03.2018), Milamber (05.03.2018), Pabru (05.03.2018), Toni (05.03.2018)

wallerfischer 229

Top User ( Aalruten u. Regenbogenforelle Sieger 2017)

Beiträge: 1 992

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Bundesland oder Land: Tirol

Geburtsjahr: 1958

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Kitzbühel

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 1638

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2018, 11:16

Die Gewindestangen ansich würden wahrscheinlich gerade noch so gehen, eine Dimension höher wäre vorteilhaft.
Hab Ruten draufgelegt und meine Frau musste Vull-Runs simulieren

nicht schlecht das Teil Io)
hast deine Frau in der Badewanne gedrillt )jAaa
mfg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

  • »julius.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 994

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4636

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. März 2018, 11:22

hast deine Frau in der Badewanne gedrillt

/hAha /hAha /hAha
so ähnlich.
/hAha /hAha

Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Pabru

Super Mod

Beiträge: 2 658

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 2077

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. März 2018, 11:25

Wieder mal eine tolle Sache - dein selbstgemachter Rodpod Io)
Die fullrun Simulation mit der Frau stell ich mir auch super vor /hAha
LG. P.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1983

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Attnang-Puchheim

Vorname: Michael

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. März 2018, 11:54

Ihr habt das natürlich richtig erkannt,
fürs schwere Karpfenfischen nicht sooo ultra geeignet.

Von der Bröseligkeit der Teiler her ginge es, aber um die erforderliche Stabilität zu erreichen,
müsste man die Muttern macherorts fester spannen können.
Da kommen wir schnell an die Festigkeitsgrenze der Druckteile.

Die Gewindestangen ansich würden wahrscheinlich gerade noch so gehen, eine Dimension höher wäre vorteilhaft.
Hab Ruten draufgelegt und meine Frau musste Vull-Runs simulieren
/wItz /wItz

Schönen Gruß
Rohre wären vielleicht stabiler gewesen.
Wie hast du das gemacht dass die sich so schnell bewegt?
Peitsche?
Wenn die Hölle zufriert komme ich mit dem Eisbohrer und mach ein Loch rein.
Von solchen Kleinigkeiten lasse ich mich doch nicht vom Fischen abhalten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

TOM123

Zander

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. März 2018, 12:22

Sieht ja super aus.
Werd mir heuer auch was selber zusammenbasteln.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

Bitterling

VOKS-Teamangler

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 1. Januar 2016

Bundesland oder Land: Burgenland

Geburtsjahr: 1978

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Zurndorf

Vorname: Simon

Danksagungen: 2003

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. März 2018, 13:43

Optisch ist es sehr schön geworden. Schade, dass es an Stabilität fehlt. Wie schon besprochen würde mehr infill bei den Druckteilen und eine Nummer größer bei den Gewindestangen das Ding stabiler machen.

LG
Simon
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

VOKS
Vice President
Technical Director, Product Manager

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 4 073

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2673

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. März 2018, 14:10

Ich werd nicht mehr!
Ist ja der Hammer mit euch zwei. )jAaa
Absolut coole Idee! kL$
Die Stabilität wird sicher reichen wenn du beim Transport und aufstellen etwas nachsichtig bist. Io)
Wünsch dir viel Spaß damit Jürgen!!
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.03.2018)

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1983

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Attnang-Puchheim

Vorname: Michael

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. März 2018, 14:13

Jep, aber statt den Gewindestangen würde Rohre verwenden und das benötigte Gewinde am Ende mit einer Schneidkluppe aufschneiden.
Das verringert das Gewicht und durch die Verwendung von Rohren wird es stabiler, mit dickeren Gewindestangen erhöhst du das Gewicht mehr wir die Stabilität.
Wenn die Hölle zufriert komme ich mit dem Eisbohrer und mach ein Loch rein.
Von solchen Kleinigkeiten lasse ich mich doch nicht vom Fischen abhalten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bitterling (05.03.2018), julius.b (05.03.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

  • »julius.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 994

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4636

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. März 2018, 15:00

Danke Männer.
Freut mich, euch ein wenig unterhalten zu können.
An der Stelle auch nochmal vielen Dank an Simon für die Druckerteile!
Io) Io)

Der Vorschlag mit den Röhrchen ist natürlich gut Michael und für jeden Konstrukteur vollkommen logisch.
Aber nur mal zum Relativieren – es war ein Projekt und zwar ein Gemeinschaftsprojekt vom Simon und mir.
Ausgangspunkt war eine aufgegriffene Idee und ein gewisser Ehrgeiz.

Es geht jetzt nicht primär um das ultimative HM-Rod-Pod, sondern um verschiedene Tests und Erfahrungswerte.
Außerdem, dem Original folgend vorab auch Gewindestangen zu verwenden.

Begonnen hats mit – sagen wir – ersten Gehversuchen im 3D-Druck und Begutachtung der erzielten Qualität.
In Hinblick auf die Passgenauigkeit hat sich gezeigt, dass die Teile eine Spur zu klein ausgefallen sind und
wie der Simon schon anmerkte, könnte er auch die Stützstruktur entsprechend verstärken.
--> Lernkurve
So hat sich die Dimension des „Gestänges“ von selbst ergeben, außerdem haben
Gewindestangen natürlich den Vorteil, maximaler Flexibilität bzgl. Positionierungen und
by the way, nicht alle Stangen hätten sich aufgrund der Bauart ohne weiteres durch Rohre ersetzen lassen.

Und um die gewünschte Stabilität zu erreichen müsste man – wenn die Teile es aushalten – entweder ein
Gabelschlüssel dabei haben oder an den Flügeln der Flügelmuttern Verlängerungen anschweißen…
Daher gibt’s auch in Sachen Convenience-Faktor angenehmere Vergleichsprodukte um den leicht erhöhten Materialpreis.

Aber ohnehin wurscht, die Neugierde war eine wesentliche Triebfeder für das Projekt und nicht das Ergebnis.

Es wird trotzdem nicht umsonst gewesen sein – gibt schon Umbaupläne zu einem brauchbaren Tool und
bei Zeiten hier ein Update.



Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bitterling (05.03.2018), Stadlap (06.03.2018)

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1983

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Attnang-Puchheim

Vorname: Michael

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. März 2018, 15:01

Hatte noch eine Idee bezüglich der Teile aus dem 3D Drucker.
Irgendwo in meinen Kopf schwirrt noch rum das man die Teile teilweise in sehr dünnem Harz baden kann und dann die Oberfläche nach dem Bad mit einem Aktivator besprüht damit das Harz aushärtet. Damit halten die Teile dann mehr aus (werden aber auch schwerer)
Auf die Art macht man zum Teil auch Prototypenteile bzw. Tuningteile für Fahrzeuge (Airbox und Co)
Wenn die Hölle zufriert komme ich mit dem Eisbohrer und mach ein Loch rein.
Von solchen Kleinigkeiten lasse ich mich doch nicht vom Fischen abhalten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Toni

Ehrenmitglied u. Aitel ,Brachsen u. Karpfengroßgewässer Sieger 2017

Beiträge: 8 592

Registrierungsdatum: 14. November 2008

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Geburtsjahr: 1977

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Zwentendorf a. d. Donau (NÖ)

Vorname: Toni

Danksagungen: 2770

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. März 2018, 15:16

Euer Konstrukt kann sich durchaus sehen lassen! Ihr habt jetzt mal einen Prototypen (Anmerkung - es sind noch knapp 2 Monate bis zum Forumstreffen) - wer weiß wohin euch euer Ehrgeiz trägt )jAaa
Und wer weiß, vielleicht geht ihr mit dem verbesserten Modell ja in Serie kL$
Grüße
Toni

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Happa

Wels

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 14. Juli 2017

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: 1978

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Wien

Vorname: Andy

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. März 2018, 15:44

Gratuliere zum Rod Pod,
schaut gut aus.

Weiter so.

lg Happa
LG Happa

_______________________________________________________________________________

“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch.
Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist.
Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 361

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2214

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. März 2018, 18:24

Nicht schlecht geworden Jürgen kL$ !!! Aber so kennen wir Dich ja Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Retr0

Top User

Beiträge: 1 170

Registrierungsdatum: 29. April 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1985

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Leonding

Vorname: Franz

Danksagungen: 620

  • Nachricht senden

19

Montag, 5. März 2018, 19:28

Schaut ja toll aus.

Ein Video der full Run Tests wäre noch nett gewesen /wItz
„Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist – solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser!“ (Unbekannt)

Ich wünsche euch allen Petri Heil.

Liebe Grüße Franz

http://www.stahlstadt-angler.at


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Fredi3

Top User

Beiträge: 968

Registrierungsdatum: 29. August 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Niederösterreich

Vorname: Fredi

Danksagungen: 845

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. März 2018, 19:59

Schaut echt gut aus Io) du bist ein echter Bastler Jürgen kL$
Lg Fredi
Fischen ist das geilste Hobby der Welt.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 453

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1992

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: mühlviertel

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1027

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 6. März 2018, 15:06

Sieht ja sehr fein aus kL$
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 229

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3767

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 6. März 2018, 16:55



Hab Ruten draufgelegt und meine Frau musste Vull-Runs simulieren
/wItz /wItz

Schönen Gruß


haha

Musste sie mit dem Blei in der Hand durch den Garten laufen /wItz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.03.2018)

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. März 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1983

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Attnang-Puchheim

Vorname: Michael

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. März 2018, 17:50

@Jürgen
Hast du selber einen 3D Drucker?
Wenn die Hölle zufriert komme ich mit dem Eisbohrer und mach ein Loch rein.
Von solchen Kleinigkeiten lasse ich mich doch nicht vom Fischen abhalten.

julius.b

Stellvertretender Admin

  • »julius.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 994

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4636

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. März 2018, 20:29

Find eh auch, dass es lässig aussieht und wenn mans mit Bedacht angeht, wärs eh auch direkt einsetzbar.
Also man könnte sagen: "quod erat demonstrandum" --> was zu beweisen war.
)jAja

Hast du selber einen 3D Drucker?

Nein Michael.
Schau dir bitte den Link im obersten Beitrag an, dann kennst die ganze Geschichte ;-)


Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Milamber (06.03.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

  • »julius.b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 994

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4636

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. März 2018, 20:42

Ah ja, wegen der Vull-Run-Simulation,
also ich steh am Rod-Pod bei meinen Ruten und ruf: Lauf Schatz lauuuuuuuuuuuuuuuuuf!!!!!
/hAha /hAha /hAha /hAha /hAha

...oder so ähnlich ;-)
Zumindest wars ein Doppelrun mit eingeschaltenen Bissanzeigern )jAja
Bissi verrückt darf man ja sein. ;-)


Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bitterling (06.03.2018), MichlLinz (07.03.2018), Pabru (07.03.2018)