Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1581

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. März 2018, 18:33

Fangen ohne füttern?

Heuer angle ich an 2 Seen an denen das füttern verboten ist.

Nun wäre ich dankbar für alle möglichen Tipps wie ich die Karpfen auf meinen Köder aufmerksam machen kann.

Meine Gedanken sind mal direkt dort zu angeln wo die Fische entlang ziehen.

Der Köder klar so auffällig wie möglich d.h. optisch wie auch vom Geruch/Geschmack her, gedippt gepowdert und und und...

Eine (von 3 erlaubten) Rute mit dem glatten Gegenteil, also relativ unauffällig, dann sollte sich schon bald mal herauskristallisieren was mehr fängt.

Und evtl. eine Rute überhaupt mit Naturköder wie
Tauwurm oder dgl. versuchen....

Wie würdet ihr an einem solchen Gewässer mit Fütterverbot an die Sache herangehen?
Lg.SITT

Pabru

Super Mod

Beiträge: 2 171

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1541

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2018, 18:35

Heißt futter Verbot auch das der Futterkorb verboten ist? Bei und gibt es einige gewässer wo man auch nicht Anfüttern darf, aber der Futterkorb bzw. Futterspirale sind erlaubt...
LG. P.

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 112

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2018, 18:36

Ich würde so wie ich es jetzt auch mache mit PVA Säckchen angeln!! Das zählt nämlich nicht als anfüttern sondern als Hakenköder Io) !!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superstrohmi (27.03.2018)

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1581

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. März 2018, 18:41

)nEIn Anfütterverbot bei zuwiderhandeln Lizenzentzug (zumindest bei einem der beiden).

Das PVA Sackerl muss ich noch abklären, aber mehr ist sicher nicht erlaubt.
Lg.SITT

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 112

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. März 2018, 18:46

Sie können sich aber auch beim PVA quer stellen!!
Den theoretisch könntest Du ja 30 mal jeweils mit einem neuen PVA auswerfen und hast genauso vorgefüttert!!!

Also auf jedenfall abklähren Io)

jale

Top User ( Karpfenkleingewässer u. Schleien Sieger 2017)

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 13. September 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Steyr

Vorname: Jasmin

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. März 2018, 19:19

Am Abend Futtern! Petri Heil.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichlLinz (10.03.2018), sitt (10.03.2018)

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1581

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. März 2018, 19:22

Sie können sich aber auch beim PVA quer stellen!!
Den theoretisch könntest Du ja 30 mal jeweils mit einem neuen PVA auswerfen und hast genauso vorgefüttert!!!

Also auf jedenfall abklähren Io)

Ja das möcht ich sowieso machen.

Nur glaube ich dass auch anfüttern mit PVA verboten ist.
Lg.SITT

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1581

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. März 2018, 19:24

Am Abend Futtern! Petri Heil.

Am Abend Futtern! Petri Heil.


Ja das wäre eine Möglichkeit (PF.
Lg.SITT

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 4 972

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3422

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. März 2018, 20:07

Kann ich nur empfehlen

Kein lästiges pva binden

Einfach aufs vorfach ziehn . Auch 10 stück

Haken am ersten vorsichtig eingestochen . Keine verwicklungen und futter direkt beim hakenköder )jAja
»MichlLinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20180310-200433-360x640.png

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bindermichl (11.03.2018), julius.b (10.03.2018), Lyco (12.03.2018), Milamber (12.03.2018)

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 4 002

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2581

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. März 2018, 20:08

Reiner Angelteich oder auch Badeteich?
Falls Badeteich könnte man vor dem anrücken mal eine Runde schwimmen mit einer Kürbiskernplatte oder so. :D
LG.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bindermichl« (11. März 2018, 21:19)


Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 112

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. März 2018, 20:38

Am Abend Futtern! Petri Heil.



Wenns verboten ist /KoPf /KoPf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jale (10.03.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 337

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. März 2018, 20:51

Wenn Futterspirale erlaubt,
die bis an Anschlag mit hochwertigem Futter füllen.
...würde ich jetzt halt.

Schönen Gruß
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

Gery

Administrator

Beiträge: 20 992

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 2821

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. März 2018, 21:09

Wenn Futterspirale erlaubt,
die bis an Anschlag mit hochwertigem Futter füllen.
...würde ich jetzt halt.

Schönen Gruß


Genau und am besten mit meinem ,oder hast du schon Kugeln daraus gemacht . )jAaa
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)



Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 112

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 1934

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. März 2018, 21:17



Kugeln



Genau ........ da war ja noch was mit Deinem Futter!!! Die Kugeln muss ich ja auch noch machen!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (10.03.2018)

Almi

Elritze

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 7. März 2018

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Thomas

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. März 2018, 10:16

Hab an meinen beiden Hausgewässern auch Anfütterverbot.
An einem ist nur die Futterspirale erlaubt und am anderen Spirale & PVA.
Nachdem bei oftmaliger PVA Verwendung die Kosten recht hoch sind, begann ich letztes Jahr mit Eisbomben zu Fischen.
Alte Methode, aber immer noch gut!

Vorallem für das einbringen von Partikeln verwende ich die Methode sehr gern

.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christoph (11.03.2018), Gery (11.03.2018), julius.b (11.03.2018), Milamber (12.03.2018), Pichlingerseefischer (25.03.2018), sitt (11.03.2018)

Gery

Administrator

Beiträge: 20 992

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 2821

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. März 2018, 10:34

Eisbombe das ist mal eine gute Idee .

Wie befestigst du die am Haken ?
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)



Almi

Elritze

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 7. März 2018

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Thomas

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. März 2018, 10:47

Also ich befülle immer Kunststoffschnapsstamperl und lasse die kurz anfrieren, dann kommt der Strohhalm rein.
Mit einer kleinen Styroporbox kommen die mit ans Wasser.
Wie beim fischen mit PVA Sticks hab ich mein Vorfach mit einem Quicklink wirbel montiert.
Die Eisbombe wird kurz in den Händen erwärmt, aus dem Stamperl gezogen , der Strohhalm entfernt und mit einer langen Ködernadel aufs Vorfach gezogen.
Rein in den Quicklink und ab damit auf den Spot.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (11.03.2018)

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1581

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 11. März 2018, 11:33

Danke für die vielen Tipps Leute, aber ich glaube ich habe die Frage nicht richtig formuliert.

Der See hat 16ha. und im Sommer gibts ca. an einem Drittel der Uferlinie Badebetrieb, in erster Linie gehts mir um diesen See, am anderen angle ich nur gelegentlich.

Die Frage bezog sich rein auf den Hakenköder und nicht wie ich ein Fütterverbot umgehen kann, das will ich ja gar nicht machen.

Da gibts ja auch noch irgendwelche Teige mit denen man den Hakenköder ummanteln kann oder Angeltaktiken oder Erfahrungswerte von anderen Gewässern mit Fütterverbot......danach wollte ich eigentlich Fragen.
Lg.SITT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (11.03.2018)

Gery

Administrator

Beiträge: 20 992

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 2821

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. März 2018, 11:34

Danke da werde ich es mal mit meinem Futter testen .
Da es ja fast besser ist als mit PVA ,da sie es nur langsam Fressen können und so mit liegt es länger am Platz .
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)



TOM123

Zander

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 16. Januar 2018

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Maria Rojach

Vorname: Thomas

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. März 2018, 13:42

Ich würde extrem auffällig fischen. Neon boilies die lange in einen dip lagen. Oder boilies mit einen powder zu ummandeln. Alles extrem auffällig gestallten. Wo ich gute erfahrung gemacht habe ist mit Stickmix zu angeln und dazu 1en schönen neon pop up am haar.
Und wenn du mit drei ruten fischen darfst würde ich eine recht schlicht lassen.

Happa

Hecht

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 14. Juli 2017

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Wien

Vorname: Andy

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. März 2018, 14:11

Du kannst dir auch die MAXI Überraschungseier kaufen, und in die gelben Eier gibst stickmix ,Partikel und deinen Boilies mit vorfach und Haken, gefreirst das ganze ein und am Angelplatz kannst es dann auswerten wie einen PVA Sack , dauert ca 15-20minuten bis es unter Wasser aufgetaut ist, ja nach Wasser Temperatur.

.
LG Happa

_______________________________________________________________________________

“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch.
Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist.
Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway

sitt

Super Mod

  • »sitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1581

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. März 2018, 14:13

Heuer angle ich an 2 Seen an denen das füttern verboten ist.

Danke Leute aber Füttern VERBOTEN
Lg.SITT

Happa

Hecht

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 14. Juli 2017

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Wien

Vorname: Andy

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. März 2018, 14:17

Naja so ein ü-Ei ist ja auch nicht größer als 2 20mm Murmeln und hängt ja auch am Haar.

Aber wie schon vorher gesagt wurde, dann würd ich es mit auffälligen , gerüchsintesiven Köder versuchen.
LG Happa

_______________________________________________________________________________

“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch.
Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist.
Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sitt (11.03.2018)

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 4 002

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2581

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 11. März 2018, 14:21

Alsoooo wenn du jetzt wirklich nichts ausbringen darfst würd ich einen guten bzw. hochwertigen Dip verwenden und schnell auflösende Kugeln bzw. Pellets. Und dafür öfter kontrollieren.
Damit kannst du keine Probleme bekommen.
LG.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Happa (11.03.2018)

carp82

Top User (Barsch Sieger 2017)

Beiträge: 3 961

Registrierungsdatum: 26. Februar 2011

Bundesland oder Land: nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Nö

Vorname: Martin

Danksagungen: 3088

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 11. März 2018, 14:42

Ich hatte sowas auch jahre lang und hab es dann so gemacht ....
Ich hab meinen Köder mit ner Riesen teigkugel ummantelt!
Funktionierte ganz Gut und nach 5 Würfen hatte man auch ein halbes Kilo Futter draußen )jAaa

Ähnliche Themen