Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 9. August 2015

Bundesland oder Land: Österreich

Geburtsjahr: 1989

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Wiener Neustadt

Vorname: Markus

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:07

Hallo,

Zur Rute: ich hatte in meinen Anfangszeiten folgende Rute in 4 facher Ausführung, mittlerweile zwei Bekannten vermacht welche nur 1-2 mal im Jahr fischen gehen und die verrichten immer
noch gut ihren Dienst: Cormoran Pro Carp AKX.
Mittlerweile gibt es nur noch die 2er Version, aber auch wenn die nur mehr halb so gut ist wie die 1er, dann ist sie noch immer jeden Cent Wert:
https://www.nordfishing77.at/cormoran-pr…5hoCgrsQAvD_BwE

Dann würde ich mir persönlich gebrauchte schöne Shimano Baitrunner 4500b holen.
ich weiß das passt vom Preis her nicht zusammen, ne neue Rute um 40€ und ne gebrauchte Rolle um 100€ , aber genau so sah bei mir die Combo mehrere Jahre aus - und ich hab dazwischen günstigere Rollen von 30-60 € neu von diversen Firmen probiert und war immer unzufrieden. und die Rute hat mir immer super gepasst.

Rod Pod : https://www.nordfishing77.at/nordfishing…ck-edition-8472
kannst mit den Ruten gleich mitbestellen, um den Preis kannst eigentlich nicht soviel falsch machen - kenne es aber persönlich nicht


Bissanzeiger: würde ich Delkim ohne Funk nehmen:
https://www.nordfishing77.at/delkim-ev-p…ssanzeiger-2024
ebenso die hanger dazu (auch von delkim)

wenn es günstiger sein muss oder soll:
https://www.am-angelsport-onlineshop.de/…eRoCrPMQAvD_BwE

ich hab diese funkbissanzeiger auch schon seit vielen jahren, die knöpfe fallen zwar gelegentlich ab, aber technisch funktionieren die noch immer, habe sie als ersatz oder gäste bissanzeiger im einsatz! um den preis top. hatte viele billig bissanzeiger aber das waren die einzigen die gut funktioniert haben (von den günstigten )
habe daneben auch noch ein 2er delkim funk set und carp sounder ROC XRS Streetfishing + low energy receiver + 2 cat sounder sven dornbach
wenn du mehr geld ausgeben willst und nicht zum wels fischen anfangen willst würde ich dir auf jeden fall delkims ans herz legen!

zu schirm und schirmzelt kann ich nicht viel sagen, ich habe den billigsten großen schirm den ich gefunden habe auch seit mehreren jahren im einsatz, schirmzelt hatte ich mal eins aber das ging mir am nerv, daher nur schirm :)

LG Markus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Milamber (18.10.2018)

ssnake14

Forums Legende

Beiträge: 2 970

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Bundesland oder Land: NÖ ( Waldviertel )

Geburtsjahr: 1970

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Österreich

Vorname: Manfred

Danksagungen: 1104

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14:13

Hallo,

Zur Rute: ich hatte in meinen Anfangszeiten folgende Rute in 4 facher Ausführung, mittlerweile zwei Bekannten vermacht welche nur 1-2 mal im Jahr fischen gehen und die verrichten immer
noch gut ihren Dienst: Cormoran Pro Carp AKX.
Mittlerweile gibt es nur noch die 2er Version, aber auch wenn die nur mehr halb so gut ist wie die 1er, dann ist sie noch immer jeden Cent Wert:
https://www.nordfishing77.at/cormoran-pr…5hoCgrsQAvD_BwE

Dann würde ich mir persönlich gebrauchte schöne Shimano Baitrunner 4500b holen.
ich weiß das passt vom Preis her nicht zusammen, ne neue Rute um 40€ und ne gebrauchte Rolle um 100€ , aber genau so sah bei mir die Combo mehrere Jahre aus - und ich hab dazwischen günstigere Rollen von 30-60 € neu von diversen Firmen probiert und war immer unzufrieden. und die Rute hat mir immer super gepasst.

Rod Pod : https://www.nordfishing77.at/nordfishing…ck-edition-8472
kannst mit den Ruten gleich mitbestellen, um den Preis kannst eigentlich nicht soviel falsch machen - kenne es aber persönlich nicht


Bissanzeiger: würde ich Delkim ohne Funk nehmen:
https://www.nordfishing77.at/delkim-ev-p…ssanzeiger-2024
ebenso die hanger dazu (auch von delkim)

wenn es günstiger sein muss oder soll:
https://www.am-angelsport-onlineshop.de/…eRoCrPMQAvD_BwE

ich hab diese funkbissanzeiger auch schon seit vielen jahren, die knöpfe fallen zwar gelegentlich ab, aber technisch funktionieren die noch immer, habe sie als ersatz oder gäste bissanzeiger im einsatz! um den preis top. hatte viele billig bissanzeiger aber das waren die einzigen die gut funktioniert haben (von den günstigten )
habe daneben auch noch ein 2er delkim funk set und carp sounder ROC XRS Streetfishing + low energy receiver + 2 cat sounder sven dornbach
wenn du mehr geld ausgeben willst und nicht zum wels fischen anfangen willst würde ich dir auf jeden fall delkims ans herz legen!

zu schirm und schirmzelt kann ich nicht viel sagen, ich habe den billigsten großen schirm den ich gefunden habe auch seit mehreren jahren im einsatz, schirmzelt hatte ich mal eins aber das ging mir am nerv, daher nur schirm :)

LG Markus

Die Shimano 4500 B , ist sicher eine der Besten Rollen , im Grunde Unzerstörbar , hab selbst 4 stück - 4500 B und 2 x 6500 B .
Allerdings als Karpfenrolle für mich gesehn nicht unbedingt geeignet , kein Weitwurfwunder , Schlechte Schnurwickelung , und sehr wenig Schnur Fassungs Vermögen , aber wer keine 150 Meter Auslegen muss bzw weit Werfen muss , dann ist sie eine super Rolle .
Ich hatte sie an der Donau / Donaukanal zum Fischen , dafür ist sie bestens Geeignet !
lg Manfred http://ssnake14.jimdo.com/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Milamber (18.10.2018)

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 9. August 2015

Bundesland oder Land: Österreich

Geburtsjahr: 1989

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Wiener Neustadt

Vorname: Markus

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 17:50

ja, natürlich nicht zum ultra weit werfen oder ähnliches. ich weiß nicht ob das gefragt ist - aber in allen anderen punkten überzeugend.
ich hab für viele facetten der ansitz fischerei noch immer baitrunner rollen , 2x 3500b zum Zander fischen(hier verwende ich den freilauf natürlich nicht) , 2x4500b an den stalker karpfen ruten, früher an den normalen karpfen ruten, 2x4500b an den hecht ruten für den see, 2x6500b an den "universalruten" am fluss . meine ersten 2 4500b hatte ich jahrelang an jeden gewässertyp an den karpfenruten im einsatz, und hatte nie probleme damit .

Pike-Hunter

Top User

Beiträge: 249

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 21:35

Tja, und das ist der Grund warum ich meist zu so Themen schweige.
Aber es juckt mich dennoch. )jAaa Ich hoffe ihr verzeiht.

Ich baue schon lange Ruten auf um mit zu sprechen zu können.
Ich kenne viele Rollen, Versuche auch die um - bzw sie auch zu bauen, um auch da mit zu reden.

Trotzdem sind dies meine persönlichen Erfahrungen - nichts Anderes.
Jeder empfindet anders.
Darum kann und möchte ich nie ein Statement zu solch einemThread abgeben.


Wäre wie vor Gericht, persönlich, würde nicht zählen !!! *hM
VOKS
Austrian Chef Inventor

Ähnliche Themen