Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

Manfred1957

Foren Profi

  • »Manfred1957« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 327

Registrierungsdatum: 3. Juli 2013

Bundesland oder Land: Litauen

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Litauen

Vorname: Manfred

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. September 2015, 21:46

Travel-Combo

)Nabe. Alle,

ich hatte bereits im Juni versprochen meine angelorientierten Geburtstagsgeschenke
vorzustellen..... )hm ].2

Dies versuche ich nun im Rahmen eines kleinen, sehr verspäteten Testberichtes nachzuholen.

Ich wollte eine flexible, schnell einsetzbare Spinnrute bei kurzer Transportlänge;
also etwas was man immer und überall mit etwas zusätzlichen Tackle dabeihaben und
schnell einsetzen kann.

Bin oft, beruflich bedingt, in unterschiedlichen Regionen unterwegs und hier oben ist
rechts und links der Straßen alles voller reizvoller Gewässer...... und wenns juckt, die Zeit es erlaubt;
dann solls halt so sein.... ;)

Bekommen habe ich die Shimano Beastmaster STC ML-MH Twin-Tip....und mich richtig gefreut.... Ja) Ja) Ja)

Technische Daten:

Länge/cm: 250/200
Transportlänge/cm: 56
Gewicht/gr.: 158
Teile/WG: 5 bei 250cm/7-21 und 4 bei 200cm/14-40
Ringe: Shimano Stainless Steel Hardlite, 1-Steg, 9 x bei 250cm und 7 bei 200cm

Erste Insichtnahme:

Edle, elegante (Geschmackssache... ;) ) und zugleich handwerklich überaus hochwertige Rute.

Ich habe das/die Teile mit de Lupe auf Fehler oder Verarbeitungsmängel überprüft und nichts finden können... Io)

Die gelungene Geburtstagsüberraschung... Ja) Ja) Ja) ... benötigte natürlich auch ein passendes Röllchen...
(Auch Geschmackssache... ;) )

Ich habe dann die Shimano Rarenium CI4+,SFB 3000, 2015-ner Modell, zum Rütchen dazugesellt.......

Shimano hat in das winzige Leichtgewicht so ziemlich alles an Technik reingepackt was Sie haben....

Zuviel für einen Kurztestbericht... )jAaa

Technische Daten:

Gewicht/gr.: 205
Übersetzung: 5,0:1
Schnurfassung: 0.18-240 / 0.20-220 / 0.25-140 / 0.30-100
Kugellager: 6 Shielded A-RB Kugellager + 1 Walzenlager
Schnureinzug: 73cm
Bremskraft/kg: 9

Erste Insichtnahme:

Wow....Siehe Bilder....Design und Optik/Haptik sind imho recht beeindruckend (Wie immer reine Geschmackssache.. ;) )

Die Rolle,in der Hand angeschoben, läuft vibrationsfrei und außergewöhnlich lange und fast lautlos.

Was mir allerdings ins Auge fiel, war die Bremskraftangabe von stolzen 9kg bei 205 gr. Eigengewicht..... Das ist ein
Wert mit dem selbst gestandene, ältere und auch neue Baitrunner beziffert werden , und womit ich zum
praktischen Teil übergehen möchte:

- Rolle an Rute bei 250cm Variante
- 0,18mm Geflecht drauf
- Kleines Hebegeschirr gebastelt
- An 6x1,5l Mineralwassergebinde befestigt
- Bremse komplett zu
- Auf 4 EPAL-Palleten gestiegen
- "Lift or die"- Galt für Rolle sowie Rute.... ].2

Erst einmal zaghaft, dann immer kräftiger angezogen und ich hatte einen schwebenden Wasserbestand...... )jAaa

Dann Abstand zum Boden bis ca. 40cm permanent wippend verändert....

Weder Rolle noch Rute hatten hörbar etwas dazu zu sagen; nur das Geflechtete krächzte....erbärmich.. )jAaa ...
..wenn man nicht wüßte, was es taugt bräuchte es, zumindest akustisch, keine Sau... /hAha

Also: Die Bremse hielt mehr als das herstellerseitig Angesagte und die Rute bot eine semiparabolische Aktion
die, auch bedingt durch die Einstegringe und überlange Verzapfung, trotz "Vielteilung" absolut gleichmäßig war.

Soweit zum bescheidenen "Inhouse-Test" oder "Dahoam-Versuach".... )jAaa

Vesuche den "Im / Am Wasser-Test" schnellstmöglich nachzureichen.... Io)

LG aus Lt.

Manfred

PS: Die kursive Schreibform gegen Ende war meinerseits nicht eingegeben oder gewollt ...wurde da wohl überstimmt.... ;)
»Manfred1957« hat folgende Dateien angehängt:
"Jeder Tag der vergeht, ohne das ich etwas; sei es auch noch so klein, gelernt habe, ist ein verlorener Tag."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sensay (10.09.2015)

Beiträge: 8 861

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. September 2015, 22:05

Schaut sehr edel aus Manfred ... bin schon auf Deine Fangberichte gespannt )jAja
LG
Strikerhoffi