Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

  • »miguelefue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gerasdorf

Vorname: Michael

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. März 2016, 16:39

Stick Mix am Rig verwickelt sich mit Blei

Hi Leute- habe heute erstmals mit Stick Mix geangelt-und hatte dabei das Probelm-das stets der Haken mit Köder sich um das Blei-gewickelt hat-(fiel mir immer erst beim einholen ein)-und zwar glaublich beim absinken
Habe ein ca. 92 g Inlineblei- und ein ca. 15cm Vorfach (weich)- mit Haken und Haar.
Ich montierte Längsseits (also länglich aufgezogen) den Stickmix und steck den Haken in das PVA Säckchen (ca. 5cm).

Warum verwickelt sich das bei mir mit dem Blei?
Vielleicht kann mir ein Profi helfen

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 21. Januar 2014

Wohnort: gänserndof

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. März 2016, 20:50

Hallo miguelefue

Du hast geschrieben du verwendest ein weiches Vorfach, darin könnte das Problem liegen.

1: Eine Möglichkeit wehre das du ein ummanteltes Vorfach zb Fox Cortex verwendest dann sollten die Verwickelungen Geschichte sein, bei mir wahr es mit so einem material noch nie der fall.

2: Du hängst ja wahrscheinlich das Vorfach in einem Karabiner/Wirbel ein, bei einem Karabiner könntest du dein PVA Säckchen einhängen und unten deinen Haken einhängen sollte so auch funktionieren, bei einem Wirbel müsstest du das PVA einschlaufen und anknoten ist ein wenig mehr Fummel Arbeit aber wehr noch eine andere variante.

3: Und als letztes was mir einfällt, einfach den PVA stick dünner dafür so lange wie das Vorfach machen da sind Verwickelungen theoretisch nicht mehr möglich :)

4: Könnte auch sein das Brachsen diese Verwickelungen verursachen, kommt bei mir oft vor das ich knoten im Vorfach habe obwohl ich mit Boot auslege

LG und viel erfolg:)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

miguelefue (19.03.2016), sitt (19.03.2016), strikerhoffi (19.03.2016)

  • »miguelefue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gerasdorf

Vorname: Michael

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. März 2016, 22:37

ICh werde mal das ummantelte probieren....Danke..trotzdem komisch das ganze...denn ohne Stick MMix habe ich keine Verwicklungen. Brachsen?-dachte das sind Krebse...auch ok...Wie gesagt ich glaub es ist beim Auswurf bei der absinkphase..das sich Vorfach über Hauptschnur eindrallt-da Blei vorand zu boden sinkt....irgendwie so....ich werds morgen probieren!

Insider

Zander

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gänserndorf

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. März 2016, 23:26

Hallo,

würde einfach das Vorfachmaterial durch das ganze PVA Säckchen ziehen.
»Insider« hat folgende Dateien angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

miguelefue (20.03.2016)

  • »miguelefue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gerasdorf

Vorname: Michael

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. März 2016, 17:13

So hätte ich es eh gemacht.....heut habe ich die Probleme dank kleiner Adaptieungen nicht mehr gehabt (Lead Core)! Trotzdem nix gefangen aber Traum Tagerl am Wasser gehabt....das gute...keiner am Wasser konnte was fangen......8 Grad das Wasser.....aber es wird.

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 300

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2149

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2016, 17:27

Hallo,

würde einfach das Vorfachmaterial durch das ganze PVA Säckchen ziehen.



Hallo Wolfgang! Frage an Dich! Wie machst Du das mit dem nassen Mais und dem PVA /KoPf . Das löst sich doch gleich auf!

LG

Insider

Zander

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gänserndorf

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. März 2016, 22:20

Hallo Christoph,

wichtig ist, dass genügend Salz zur Wasser/Mais Mischung hinzugefügt wird.
Soviel, dass das Wasser keine Salzkristalle mehr löst.
Man kann auch den Partikelmix ordentlich mit Maismehl mischen.

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrism (21.03.2016)

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 300

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2149

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. März 2016, 20:34

Hallo Christoph,

wichtig ist, dass genügend Salz zur Wasser/Mais Mischung hinzugefügt wird.
Soviel, dass das Wasser keine Salzkristalle mehr löst.
Man kann auch den Partikelmix ordentlich mit Maismehl mischen.

LG



Serwus Wolfgang. Heisst das wenn ich zb. nur mit Dosenmais fische , einfach so viel Salz rein hauen bis der Mais so zu sagen paniert mit Salz ist ?? Zerstört das viele Salz dann nicht den Geschmack des Maises /KoPf !!

LG

Insider

Zander

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gänserndorf

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. März 2016, 20:30

Musst am Anfang ein wenig probieren, aber nach 2-3 maliger Anwendung funktioniert das ganz gut. Beim Maismehl kannst du es panieren, macht dann eine schöne Wolke.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrism (24.03.2016)

Beiträge: 225

Registrierungsdatum: 16. August 2012

Bundesland oder Land: noe

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: niederösterreich

Vorname: maik

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. März 2016, 05:20

moinsen

wennich mit dosenmais im pva netz angle mache ich es so , das ich die menge die ich einfüllen möchte auf ein stück küchenrolle lege, kurz abtupfen und rein damit. funtzt immer.

gruss maik

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrism (25.03.2016)

Ähnliche Themen