Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:33

ich hab es auch mal probiert ...

und ich muss sagen ich bin schwer begeistert Io) ... ich habe heute Abend 1 Regenbogenforelle vom letzten Angeltrip mit Ercan (Sacklfischer und Co.) und 2 kleine Bachforellen aus meinem Waldviertler Revier die ich im Sommer entnommen habe geräuchert ... die Regenbogner hatte so an die 32-35cm und die kleinen Bachforellen waren so um die 22/23 cm groß (Entnahmefenster 20-25cm) ... durch diesen Größenunterschied des Räucherguts habe ich die beiden Bachforellen schon 15 Minuten vor der Regenbogner aus dem Rauch genommen

das Ergebnis hat mich vom optischen und vom geschmacklichen sehr übezeugt ... eine Geschmacksexplosion das zarte Fleisch gleich lauwarm zu genießen ... sogar meine Tochter, eigentlich eine bekennende kulinarische Fischverweigerin hat diese Art der Zubereitung sehr geschmeckt ... ich denke das werde ich in Zukunft sicher öfters zubereiten kL$ )jAja


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

carp82 (09.12.2016), DryFly (09.12.2016), Lahnfischer (10.12.2016), Lars (10.12.2016), Oldy43 (09.12.2016), Raab Fischer (10.12.2016), strikerhoffi (09.12.2016)

carp82

Super Mod (Barsch Sieger 2017)

Beiträge: 4 363

Registrierungsdatum: 26. Februar 2011

Bundesland oder Land: nö

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Nö

Vorname: Martin

Danksagungen: 3396

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:36

Schaut echt Lecker aus....
Wir müssen mehr Fische mitnehmen )jAaa
#EINFACH SPASS AM ANGELN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 990

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4631

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:37

Fein fein Reinhard!
Sahne- oder Apfelkren dazu und a bissal Weißbrot und
das Pünktchen auf dem "i" ist gefunden.


Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

Beiträge: 8 861

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:40

schaut sehr gut aus Reinhard Io)

Hast Du es mit einem Tischofen geräuchert und mit welchem Gewürzen?
LG
Strikerhoffi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:41

Fein fein Reinhard!
Sahne- oder Apfelkren dazu und a bissal Weißbrot und
das Pünktchen auf dem "i" ist gefunden.


Schönen Gruß

frisch gerissener Kren und mit Olivenöl beträufeltes und kurz aufgebackenes Weißbrot waren der vorzügliche Begleiter zum Fisch Io) ... Obers- bzw. Apfelkren muss ich das nächste mal gleich mal auch ausprobieren )Hu

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (09.12.2016)

hard

Ehrenmitglied

  • »hard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Dezember 2016, 20:45

schaut sehr gut aus Reinhard Io)

Hast Du es mit einem Tischofen geräuchert und mit welchem Gewürzen?
ja war ein kleiner Tischräucherofen ... mit einer Schnellbeize behandelt und dann mit einer fertigen Buchenholzmischung mit Gewürzen geräuchert ... muss mich mal langsam rantasten und werde sicher eigene Geschmacks-Kompositionen auch ausprobieren )jAja

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

carp82 (09.12.2016), strikerhoffi (09.12.2016)

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 357

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2212

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Dezember 2016, 21:13

Lecker lecker Reinhard kL$ !! Hunger &%eSsEN &%eSsEN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

Gery

Administrator

Beiträge: 21 764

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3379

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Dezember 2016, 21:38

Die schauen gut aus ,aber ich mische meine Lacke immer selber zusammen .
Versuche es mal mit Sauerbraten Gewürz ,2-3 Lorblätter und natürlich Salz, das ganze aufkochen und dann die Fische ein paar Stunden einlegen !
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

Bindermichl

Super Mod

Beiträge: 4 070

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2670

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Dezember 2016, 21:39

Sieht sehr lecker aus Reihard wie vom Profi. Io)
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

Oldy43

Profi

Beiträge: 11 045

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1943

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2621

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Dezember 2016, 22:22

Das sieht aber sehr "gschmackig" aus, im Nachhinein noch einen guten... Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (09.12.2016)

DryFly

Äsche

Beiträge: 2 653

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Bundesland oder Land: OÖ

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort:

Vorname:

Danksagungen: 1179

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Dezember 2016, 23:58

Schaut sehr gut aus, das Ergebnis! Ich liebe lauwarme Räucherforelle!
Lg, Peter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raab Fischer (10.12.2016)

Lahnfischer

Ehrenmitglied

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 7. Januar 2010

Bundesland oder Land: Löhnberg/Hessen/Deutschland

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Deutschland

Vorname: Thomas

Danksagungen: 1185

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. Dezember 2016, 14:44

Lecker lecker... Io)

Ich mag übrigens weder Gewürze im Sud noch im Räuchermehl (ist im Mehl auch nicht gesund), Salzwasser und gut ist es, Fische haben einen feinen Eigengeschmack, den ich nicht mit anderen Zutaten zerstören will... ;)
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldy43 (10.12.2016), Raab Fischer (10.12.2016)

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 229

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3767

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Dezember 2016, 16:39

mahhh sehr lecker Io)

Ich nehms mir ja auch schon so lang vor was zu Räuchern aber irgendwie fehln mir da immer die Fische dazu *hM