Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

wallerfischer 229

Top User ( Aalruten u. Regenbogenforelle Sieger 2017)

  • »wallerfischer 229« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 941

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Bundesland oder Land: Tirol

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Kitzbühel

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juli 2018, 09:47

Fliegenrute eingeweiht

servus Kollegen
im Herbst habe ich von einem guten Freund , der leider nicht mehr Angeln will eine Fliegenrute als Geschenk bekommen ,
gestern konnte ich die das erste mal Ausführen ,
das Gewässer war die Großache in Kitzbühel , und um 10.00 Uhr war der erste Wurf ...
ich muss sagen das ich mich mit dem werfen etwas schwer tat , aber weit brauchte ich ja nicht zu kommen ,
nach einigen Fehlbissen ( die Schnur war zu schlaff) konnte ich als erstes eine ca. 35 cm Regenbogen erbeuten ,
kurz darauf krachte es dann aber richtig , nach geschätzten 5 Minütigem Drill durfte ich eine wunderschöne Regenbogen Forelle von ca. 50 cm in der Hand halten,
kurz danach noch eine mit etwa 40 cm ,
leider wurde es sehr heiß und das Beis verhalten lies nach , um 12.00 beendete ich mein Test fischen
ich war sehr angetan , vielleicht entdecke ich eine neue Leidenschaft ...
von den Makellosen Fischen habe ich keine Aufnahmen gemacht , ich wollte diese einfach nicht "schinden"
und nur für die Challange ein Bild zu machen kommt für mich ab sofort nicht mehr in Frage
mfg
Gerhard

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fabian1988 (30.07.2018), Fredi3 (31.07.2018), Holzi (01.08.2018), julius.b (30.07.2018), Pabru (30.07.2018), Pike-Hunter (30.07.2018), Taurinus (31.07.2018)

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 15. Juli 2018

Bundesland oder Land: A

Geburtsjahr: 1971

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Juli 2018, 10:19

Hy Wallerfischer,
erstmal kräftiges Petri zu deinen Fängen!

Punkto Fangfotos bin ich voll bei dir!
Fangfotos ins Net stellen, mit der Fangstelle im Hintergrund, mit dem Fänger, das Gewässer vielleicht auch noch genannt, hat sich in der Vergangenheit, bei mir sehr gerächt.
Bitte nicht falsch verstehen, ich verurteile niemanden der das macht!

Nur ich werde es in Zukunft unterlassen, mein Ego ist gestärkt genug, ohne das ich das Fluidium des Meisteranglers brauche.
Leider glaube viele eher einem Bericht, wenn das obligatorische Fangbild mit "der" Methode unter dem Bericht sitzt.

Gerade bei starken Minus -, o. im Sommer bei hohen Plusgraden, verzichte ich aufs Bild, es sei denn ich entnehme ihn, sonst release ich den Fisch lieber gleich. Bilder habe ich noch aus der Sturm- u. Drangzeit mehr als genug.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung, auf Grund der negativen Erfahrungen der Vergangenheit!
Es soll bitte jeder für sich entscheiden!

Aber ich finde es toll in dem Forum, das es soviel Gewinnspiele mit tollen Preisen gibt!
Und wenn der Fisch kurz auf der Matte vermessen u. geknipst wir - no Problem.
Ich schaue sie mir ja selber gerne an!!!
-

Was ich aber in deinen Bericht vermisse - welche Rute? Ist ja nicht so das es nur Eine gibt! ;)
Zudem gerade Eure Gewässern, ( Achen ) sind ja landschaftlich in einer Traumkulisse, da wäre ein Landschaftsbild, vielleicht sogar mit der Rute, das Tüpfelchen vom i in deinem Bericht gewesen.
Soll aber als Anregung u. nicht als Kritik verstanden werden.

Lg Rupert

fabian1988

Super Mod Wels (Wels Sieger 2017)

Beiträge: 1 315

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Fabian

Danksagungen: 1553

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juli 2018, 10:22

Super Gerhard; Petri zu den tollen Fischen.
das kann sicher schnell eine neue Leidenschaft werden gerade wenn man so eine tolle Kulisse vor der Haustür hat.

Leider habe ich es noch nie versucht )hm

wallerfischer 229

Top User ( Aalruten u. Regenbogenforelle Sieger 2017)

  • »wallerfischer 229« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 941

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Bundesland oder Land: Tirol

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Kitzbühel

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juli 2018, 11:40

Was ich aber in deinen Bericht vermisse - welche Rute? Ist ja nicht so das es nur Eine gibt!

hast recht mit den Landschaftsbildern ... da ich das Gewässer aber gewohnt bin dachte ich Natürlich so weit ,werde ich beim Nächstenmal nachholen
und das Gerät : Rute - Gammarus 6 # 2,60 m , Fishing ONE , Rolle BFR Rinn Fly DISC 55 ,
und mit den Namen der Fliegen und Jigs bin ich noch überfordert )jAaa
mfg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (30.07.2018), Pike-Hunter (30.07.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 731

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4401

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juli 2018, 12:34

Wow sehr schön Gerhard!
Freut mich, dass es dann doch gleich so toll geklappt hat.
Herzliches Petri dazu!

Das mit den ganzen Namen hab ich auch bis heute nicht gecheckt.
Nur eine einzige kenn ich beim Namen - die RedTag.
Das wars dann auch schon.


Übrigens, es kribbelt schon wieder wegen dem Ruttenfsichen...
Wär evtl. September eine Option?


Schönen Gruß nach Kitz
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
General Manager
Head of R&D, CD, HR Management

Produktvorstellungen: LINK

Pabru

Super Mod

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1895

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juli 2018, 23:08

Petri heil Gerhard!
Scheint ein super Tag gewesen zu sein Io)
Und das wohle der Fische geht selbstverständlich vor ! Auch ich fotografiere viele Fische nicht gerade jetzt im Sommer wenn ich oft im Wasser stehe und fische, dann löse ich den haKen auch gleich im Wasser und erfreue mich wenn der Fisch abzieht ...
LG. P.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pike-Hunter (30.07.2018)

wallerfischer 229

Top User ( Aalruten u. Regenbogenforelle Sieger 2017)

  • »wallerfischer 229« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 941

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Bundesland oder Land: Tirol

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Kitzbühel

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2018, 23:17

danke euch für die Petris ,
es hat wirklich was einen Fisch mit der Fliegenrute zu drillen ...

Übrigens, es kribbelt schon wieder wegen dem Ruttenfsichen...
Wär evtl. September eine Option?

Jürgen , freue mich auch schon auf die Rutten
ich denke ab Mitte September wird es Interessant , da werden am Anfang auch die grösseren gehen .
wäre schön wenn du wieder vorbei schaust.
l.g.
Gerhard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (31.07.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 731

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4401

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Juli 2018, 07:58

Ja da hast wohl recht Gerhard,
das Gefühl vom Fisch an der Fliegenrute kannst mit nix vergleichen.

Dass es nicht von jedem Fisch ein Foto braucht sehe ich auch so.
Man wird sonst schnell zum Getriebenen der "Beweisfotos".
Und der Hype mit den Bodycams ist mir persönlich zu viel.
Wenns passt, gibts gern ein Bild - sonst halt nicht und
es fischt sich viel entspannter ohne Fotodruck.


...ja Ruttenfischen ist fix eingeplant.
Ich freu mich total.


Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
General Manager
Head of R&D, CD, HR Management

Produktvorstellungen: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pike-Hunter (31.07.2018)

Gery

Administrator

Beiträge: 21 541

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3260

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Juli 2018, 08:19

Cool Petri bist du jetzt auch Fliegen Infiziert ? )jAaa
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)