Sie sind nicht angemeldet.

smi86

Forelle

  • »smi86« ist männlich
  • »smi86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 18.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 2

Fliegenruten: Fenwick 9'

Wohnort: Steyr

Vorname: Sebastian

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

30.04.2018, 19:48

Ein Bindestock muss her

Hallo liebe Leute,

nachdem ich nun mehr seit 2 Jahren fast ausschließlich die Fliegenrute schwinge und mein anderes Angelzeug langsam im Keller verstaubt, habe ich mir nun in den Kopf gesetzt zukünftig auch meine Fliegen selbst zu binden. Ich hab mich dazu schon schlau gemacht, welche Werkzeuge etc. man so für den Anfang benötigt, jedoch bin ich beim Bindestock noch am herumüberlegen... Derzeit schwanke ich zwischen Danvise, Stonfo Flytec (ev. Leva) und einem Rotationsbindestock von Traun River. Da ich bisher nur wenig Erfahrung mit Bindestöcken habe (nur bei Freunden ausprobiert bisher), wollte ich um euren Rat bzw. eure Meinung zu dem Thema fragen.

Zu Beginn meiner Fliegenbinderkarriere möchte ich vorwiegend Nymphen binden und wenn mein Können soweit ist auch die eine oder andere Trockenfliege und gelegentlich einen Streamer. Bezüglich Budget möchte ich nicht mehr als 150 bis 200 Euro für den Stock ausgeben.

lg, Sebastian

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 218

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 622

  • Nachricht senden

2

01.05.2018, 16:49

Ich kann dir da leider nicht weiter helfen, den ich habe zwei Linke Hände zum Binden . :D

Aber es sind ja einige hier die sich da gut auskennen .
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

smi86 (02.05.2018)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1185

  • Nachricht senden

3

02.05.2018, 17:30

Servus Sebastian!

Der Traun River De Luxe Bindestock ist bei Rudi Heger dzt von 249.- auf 139,50 heruntergesetzt. Es ist ein Rotationsbindestock und glaub ich dass Du da nichts falsch machst wenn Du dir den zulegst! Ist meiner Meinung nach ein Schnäppchen!
Aber handle schnell, sonst ist die Aktion ev. wieder aus.


Gruß
Karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

smi86 (02.05.2018)

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

4

02.05.2018, 17:32

Hallo Sebastian,

eigentlich hält der Bindestock nur den Haken und darum braucht man keinen Bindestock der 300€ und mehr kostet. Schau mal beim Heger Rudi der hat zur Zeit Renzetti Bindestöcke im Angebot. Die kannst du unbedenklich kaufen. Da bekommst auch Zubehör für. Kauf dir auf jedem Fall einen Stock mit Grundplatte und nicht mit Tischklemme.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

smi86 (02.05.2018)

smi86

Forelle

  • »smi86« ist männlich
  • »smi86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 18.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 2

Fliegenruten: Fenwick 9'

Wohnort: Steyr

Vorname: Sebastian

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

02.05.2018, 21:38

Hallo Karl und Andreas,

danke für die Tipps - ich wollte sowieso einen Bindestock mit Grundplatte und bei Rudi Heger habe ich schon geschaut :)
Der einzige Renzetti im Angebot ist leider einer mit Tischklemme und die anderen Renzetti liegen preislich über meinem Budget.

Ich denke es wird wohl der Traun River Bindestock und dazu noch etwas Zubehör, wobei so wie ich mich kenne das Zubehör wohl ähnlich viel Geld verschlingen wird wie der Stock selbst )KRATz Aber so eine Grundausrüstung hat man ja auch einige Zeit. Dazu noch eine kurze Frage - benutzt ihr hauptsächlich 6/0er oder 8/0er Garn für eure Fliegen?

lg, Sebastian

Flysamurai

Top User

  • »Flysamurai« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 02.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: viele, aber nicht genug

Fliegenruten: Gespließte

Wohnort: Krefeld

Vorname: Andreas

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

6

02.05.2018, 21:57

Der Renzetti Bindestock Traveler 2003 kostet 199,50€, liegt genau in deinem Budget.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

smi86 (03.05.2018)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 638

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 25

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1185

  • Nachricht senden

7

02.05.2018, 22:42

Nimm ruhig beide Stärken! Ich würde je einen in 6/0 u. 8/0 in den Farben schwarz, weiß u. olive zum anfang mal nehmen.
Aber wenn Du beim Heger bestellen solltest, nimm nicht die seinen Bindefäden, denn da ist nicht viel drauf.
Ich würde an Deiner Stelle zum WEBSTA Christian nach Marchtrenk fahren, da hast nicht all zu weit hin, und der berät dich gut! Sagst ihm dass ich ihn Dir empfohlen habe.

Karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

smi86 (03.05.2018)

smi86

Forelle

  • »smi86« ist männlich
  • »smi86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 18.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 2

Fliegenruten: Fenwick 9'

Wohnort: Steyr

Vorname: Sebastian

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

03.05.2018, 09:27

Nochmals herzlichen Dank für eure Tipps! Ich denke, dass ich auf Grund der Aktion den Traun-River Bindestock nehmen werde!

Und Karl danke für den Tipp mit dem WEBSTA - ich denke ich fahre die nächsten Tage da vorbei, da der Shop nur ca. 10 Minuten von meinem Jahreskartenwasser (Stroblwasser) entfernt ist.

lg, Sebastian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (03.05.2018)