Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 12:36

Mein schönstes Angelerlebnis im Ausland

Ich hab mir gedacht, zum 2.000 Posting sollte ich einen Beitrag schreiben (einer der wenigen Geschichten von mir ….). Leider ist mir der Gery dazwischen gekommen, wo er ein paar Bilder für das Weihnachts-Gewinnspiel benötigte. Und da 2 Fische von diesem Beitrag dabei waren, kann ich diese Geschichte erst jetzt hinein stellen.

Ich versuchte mir einige Themen zu überlegen, was ich zum 2.000 Posting schreiben könnte, aber das einzige, was mir einfiel, waren Urlaubsgeschichten … /KoPf

Ok hab ich mir gedacht, nehme ich halt mein schönstes Urlaubserlebnis, aber „Puhhh … was war überhaupt mein schönstes Erlebnis?“ Da wär einmal die Reise nach Irland, zu der schönen Gegend von Cavan (eine Gegend mit gefühlten 1000 Seen ….). Da kann ich mich noch an meinen Vater erinnern, der mich angesehen hat, als ich ihn erzählt habe, dass ich im April nach Irland fliege. „Sohnemann …. Dir wird’s die Zehen abgfrieren wegen der Kälte“. Und ich hab dann nach dem Urlaub Erklärungsbedarf gehabt, dass ich wirklich in Irland war, weil es genau in meiner Urlaubswoche in Irland ein Wetterhoch mit 25 Grad und puren Sonnenschein gab. Ich kam nach Hause mit einem Sonnenbrand, dass man meinen konnte, dass ich in Hawai Urlaub machte :D

Oder sollte ich die Erlebnisse in Italien am Po hernehmen, wo ich bis jetzt wunderschöne Erlebnisse schon erlebt habe? Oder soll ich meine verschiedenen Urlaubende in Ungarn bzw. die letzten Jahre in der schönen Steiermark in Pöllau mit meiner alten Herrenrunde hernehmen, die ich immer sehr genossen bzw. noch immer geniesse. Alleine die Gaudi, was wir immer während der Fischerei und dann beim Ausklingen am Abend gehabt bzw. noch immer haben …….

Aber zum Schluss habe ich mich innerlich auf Kanada geeinigt als mein schönstes Erlebnis. Bei diesem Urlaub hat einfach alles gepasst. Ich buchte diesen Urlaub beim Veranstalter Andrees Angelreisen im Jahre 2009 im schönsten Herbsmonat, nämlich den Oktober. Wir flogen damals für eine Woche hinunter nach Chilliwack zum Fraser River / Harrison River und konnten dort eine wunderschöne Urlaubswoche auf einen der kampfstärksten Fische in einer herrlichen Naturlandschaft erleben. Kanada bietet eine Super-Landschaft … sei es am Fluss direkt




oder an Nebenflüssen oder Teichen




Man kann aber auch den Lachsanglern zuschauen oder mitfischen ($



Und während der Warterei auf den Biss kann man die verschiedensten Tiere beobachten, wie zB. den Weisskopfseeadler, der dort relativ oft vertreten ist:



Nach der Fischerei kann man den Abend mit den Freunden entweder in einer gemütlichen Bar ausklingen lassen oder man unternimmt zB. einen Ausflug in das Eishockey-Stadium von Chilliwack zu den „Bruins“



Und nun zur Hauptsache, warum ich diese Reise gemacht habe …. Die Störe :D )jAja

Man fischt dort mit sehr starken Ruten, starken Multirollen und 50er geflochtene Schnur. Als Köder dienen Fischfetzen oder Lachseier und wird meistens auf einer Gewässerkante ausgelegt. Man kann dort mit ein bißchen Glück 2-3 Fische über 2 Meter fangen, die meisten liegen bei ca. 1,2 bis 2 Meter. Mein größter hatte eine Länge von 2,20 Meter und ich konnte meinen ersten Hundslachs überlisten.



Ausserdem hatte ich das Glück, beim Fang eines 3,12 Meter langen wunderschönen alten Stör dabei zu sein. Der Fisch hatte uns sagenhafte 2 ¼ bis 2 ½ Stunden beschäftigt und hat dem Kollegen am Anfang jeden Meter, den er mühsam herein gekurbelt hatte, gleich wieder das doppelte abgenommen )Oh Der Guide hat ihn auf ca. 300-400 kg geschätzt und ich konnte seinen Kopf mit meinen Armen für ein Foto nicht mal umklammern …… §St


Man merkt richtig, wie das Adrenalin hochgeht, wenn der Stör plötzlich zum Sprung aus dem Wasser ansetzt



und die kräftige Rute sich wie eine Match biegen tut



Und dieses Gesamtpaket Natur und Fische war für mich einfach nur beeindruckend und deshalb war dieser Urlaub der schönste für mich. Ich hoffe nicht gelangweilt zu haben und würde mir wünschen, daß auch andere Ihr schönstes Angelerlebnis mit einer kleinen Geschichte mit uns teilen :D )jAja

Und zum Schluss noch ein paar Fischfotos .....




LG
Strikerhoffi

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gast82 (12.09.2017), Milamber (12.09.2017), Nick_89 (21.08.2016), Stadlap (11.09.2017), Toni (12.09.2017)

sitt

Super Mod

Beiträge: 4 044

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1724

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:27

Unglaublich schöne Bilder von intakter Natur und beeindruckenden Fängen!

Um dieses Erlebnis kann man dich beneiden Danke das du uns an diesem Erlebnis
teilhaben lässt!!
Lg.SITT

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 7 066

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4689

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:43

Schöne Geschichte und eindrucksvolle Bilder Martin – danke dafür!
Nachtrag: die Störsprünge sind ja gewaltig!


Wie man liest hast ja schon jede Menge Angelurlaube an diversen Hot-Spots verbringen können.
Da könntest für uns grad Reiseberater auch noch werden.


Schöne Grüße
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »julius.b« (10. Dezember 2014, 16:24)


Berko

Anwärter zum Foren Profi

Beiträge: 1 295

Registrierungsdatum: 28. Januar 2009

Bundesland oder Land: Wien

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Berko

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:00

Schöne Geschichte und Top Bilder! Danke dafür Martin

Lahnfischer

Ehrenmitglied

Beiträge: 2 686

Registrierungsdatum: 7. Januar 2010

Bundesland oder Land: Löhnberg/Hessen/Deutschland

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Deutschland

Vorname: Thomas

Danksagungen: 1185

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:09

Ich muss wohl doch mal wieder Lotto spielen... )jAaa

Danke für die super Bilder und den feinen Bericht und natürlich Petri obendrauf... Io)
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

hard

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 173

Danksagungen: 3331

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:22

Servus Martin,

Danke dass du uns an deinen schönsten Angelurlaub teilhaben hast lassen ... sehr schöne Naturaufnahmen und Fotos von tollen Fischen ... sehr cooles Foto vom springenden Stör Io)

und so nebenbei ... einen Haufen 220iger habt's da erwischt )jAaa

BarschKing

Ehrenmitglied

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2010

Bundesland oder Land: Kärnten

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Österreich

Vorname: -

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:39

Schöner Bericht & Bilder!

Wenn ich mich recht erinnere hab ich einen ähnlichen Bericht
mit dir schon im Blinker gelesen stimmts? )jAaa
Wer die kleinen Fische nicht ehrt ist die Großen nicht wert :D

Gery

Administrator

Beiträge: 21 851

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3418

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:53

Zitat

Original von Lahnfischer
Ich muss wohl doch mal wieder Lotto spielen... )jAaa

Danke für die super Bilder und den feinen Bericht und natürlich Petri obendrauf... Io)


Nimmst du mich mit wen du einen 6er machst . )jAaa

Traumhafte Landschaft ! Io)
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:40

Danke an Euch

Zitat

Original von BarschKing

Wenn ich mich recht erinnere hab ich einen ähnlichen Bericht
mit dir schon im Blinker gelesen stimmts? )jAaa


Naja die Ehre ist übertrieben ... ich war am Foto mit dabei :D

Siehe hier :
http://www.blinker.de/aktuell/angeln_akt…06#.VIisXrktCUk

Der Arne Seiberlich, der immer für den Blinker die Kurz-Videos für die Abonnenten-DVD produziert, war genau in dieser Woche mit uns unterwegs und für Ihn war natürlich der 3,12 Meter lange Stör ein Fressen für die Produktion ;)


Zitat

Original von hard

Danke dass du uns an deinen schönsten Angelurlaub teilhaben hast lassen ... sehr schöne Naturaufnahmen und Fotos von tollen Fischen ... sehr cooles Foto vom springenden Stör Io)

und so nebenbei ... einen Haufen 220iger habt's da erwischt )jAaa


wie gesagt ... der größte war 2,20 .. alle anderen waren darunter :D

Da hab ich noch so ein Foto .....

LG
Strikerhoffi

  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:48

Zitat

Original von Gery

Zitat

Original von Lahnfischer
Ich muss wohl doch mal wieder Lotto spielen... )jAaa


Nimmst du mich mit wen du einen 6er machst . )jAaa

Traumhafte Landschaft ! Io)


Nimm den Gery nicht mit .. nimm mich mit. Dort gibt's fürn Gery eh keine Hechte .... )pä
LG
Strikerhoffi

Ghost_Carp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 426

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: St.Pölten Land

Vorname: Stephan

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:50

WoW super Bericht mit echt geilen Bildern Io)

Ein Urlaub wie man sich ihn vorstellt.

Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3066

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:24

Ganz großartiger spannender Bericht, Martin. Ganz super auch schon die Einleitung geschrieben.

Auch wenn dieses Sensationserlebnis mit den Riesenstören wahrscheinlich nicht leicht zu toppen ist, hoffe ich auf weitere Urlaubserlebnisberichte von Dir.

Lg. Gerhard

  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:06

Danke Euch zwei ;)

@Lupus: kein Problem ... musst halt nur warten :D
LG
Strikerhoffi

Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3066

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:35

Tu ich doch gern warten, Vorfreude ist die schönste

Beiträge: 14 176

Registrierungsdatum: 23. Januar 2009

Bundesland oder Land: Steiermark

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Kirchberg an der Raab

Vorname: Luis

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:44

)MonigMartin


Was soll ich da noch groß Sagen? /KoPf


/ToP /ToP /ToP )Hu Io)

DryFly

Äsche

Beiträge: 2 652

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Bundesland oder Land: OÖ

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort:

Vorname:

Danksagungen: 1179

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:39

Ich mach's kurz: Traumhaft schöne Bilder eines mit Sicherheit traumhaften Urlaubes.
Leider kann ich nicht mit Vergleichbarem aufwarten.

Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3066

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:43

Zitat

Original von DryFly
Ich mach's kurz: Traumhaft schöne Bilder eines mit Sicherheit traumhaften Urlaubes.
Leider kann ich nicht mit Vergleichbarem aufwarten.


Ich glaube, das erwartet unser lieber Martin auch gar nicht von uns (ich hau mich da mal gleich ungefragt auf ein Packl mit Dir, Peter, weil wir da ein bissl ähnlich sind).

Aber er hat uns gezeigt, wie schön auch der Aspekt von so einer Ausnahmereise, so man sie unternimmt, sein kann. Denn das ist Natur pur.
Und sein Bericht ist einfach ganz ganz toll !

Sicher können aber auch Urlaubsberichte von Leute wie uns, wo man ´halt schöne Bergflüsschen und ein paar Rotgetupfte und Fahnenträgerinnen sieht, auch großen Anklang finden.

  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:48

Zitat

Original von Lupus

Zitat

Original von DryFly
Ich mach's kurz: Traumhaft schöne Bilder eines mit Sicherheit traumhaften Urlaubes.
Leider kann ich nicht mit Vergleichbarem aufwarten.


Ich glaube, das erwartet unser lieber Martin auch gar nicht von uns (ich hau mich da mal gleich ungefragt auf ein Packl mit Dir, Peter, weil wir da ein bissl ähnlich sind).

Aber er hat uns gezeigt, wie schön auch der Aspekt von so einer Ausnahmereise, so man sie unternimmt, sein kann. Denn das ist Natur pur.
Und sein Bericht ist einfach ganz ganz toll !

Sicher können aber auch Urlaubsberichte von Leute wie uns, wo man ´halt schöne Bergflüsschen und ein paar Rotgetupfte und Fahnenträgerinnen sieht, auch großen Anklang finden.


Perfekt geschrieben Gerhard Io)

Ich erfreue mich auch immer wieder an Euren Beiträgen mit den schönen Naturfotos. Denn es gibt nix schöneres für mich, als einfach in der Natur zu sein. )jAja
LG
Strikerhoffi

wurliwurm

Foren Profi

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2012

Bundesland oder Land: Austria

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Wien 1220

Vorname: Ernst

Danksagungen: 736

  • Nachricht senden

19

Freitag, 12. Dezember 2014, 08:15

Hi Martin

Tolle Bilder vom einem offensichtlich unglaublich tollem Urlaub. Io)

LG
Ernst

Thayafischer

Foren Profi

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. März 2012

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Dobersberg

Vorname: Roman

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

20

Samstag, 13. Dezember 2014, 21:55

]hi Martin, Top Story und echt eindrucksvolle Bilder Io)
Lieber Kleinfisch als kein Fisch (1.

Gruß Roman

  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

21

Samstag, 13. Dezember 2014, 22:33

Danke Euch .....
LG
Strikerhoffi

wallerfischer 229

Top User ( Aalruten u. Regenbogenforelle Sieger 2017)

Beiträge: 1 995

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Bundesland oder Land: Tirol

Geburtsjahr: 1958

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Kitzbühel

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 7. Januar 2015, 16:12

]pEtrialle zusammen
die Idee von Martin finde ich super ein schönes Fischer Erlebnis zu schildern , nur das Problem ist er hat mit seinem Bericht die Latte sehr hoch gelegt,
ich will es trotzdem versuchen.
wie eigentlich ein jeder den Traum hat eine Fischerreise zu machen ging es mir in meiner Jugend nicht anders , mein Traum war immer Hechtfischen in Schweden , aber kein Geld und leider keinen richtigen Partner.
Als ich dann mit 22 Jahren von Salzburg nach Kitzbühel zog (der arbeit wegen) und durch meine
andere Leidenschaft dem Fußball , meinen jetzigen Freund kennen lernte , natürlich auch ein Fischer, begannen viele schöne Fischer Stunden und Tage , die es nur unter Freunden gibt ,
1979 lernte ich dann meine jetzige Frau kennen und wir gründeten auch gleich einmal eine Familie , das sie meine Leidenschaft zur Fischerei akzeptierte und sogar förderte war mein großes Glück, und so begann es . nach ein paar kurz Aufenthalten in NÖ , Tschechien und Ungarn , wurde der Abenteuer trieb immer größer , mein Freund und ich gründeten ein gemeinsames Sparbuch , mit kleinen Einlagen (damals 50 - 100 ÖS) kam doch eine Menge Geld zusammen. 1986 war es dann so weit. meine erste große Reise mein erster Flug ,
es ging nach Irland an den Shannon. natürlich ein Traum , eine Woche Hausboot , aber keine Hechte , schlechte und naive Vorbereitungen ,
1992 Wolga , 1996 Kasachstan , 1998 Kasachstan da gibt es auch viel zu erzählen ,
dann 2000 mein erster Lachsurlaub in Canada , von 2001 - 2010 7x Spanien ,
2011 und 2013 Alaska , natürlich jeder Urlaub was besonderes ,
aber mein einschneidenstes Erlebnis war das mich, uns mein jüngerer Sohn 2010 nach Spanien begleitete ,( 2008 hatte ich ein Sch... Jahr , ich war schwer krank , konnte nicht arbeiten und auch nicht fischen ,)seitdem ist er übrigends auch von der Seuche Fischen befallen..
wir waren 6 Mann mit 2 Autos und 100kg Gebäck im Anhänger 20 Stunden unterwegs nach Caspe . wir mieteten uns das Haus Mediteriano Cero von Bodo als Sicherheit ,
der Plan war aber Zelten,
der erste Tag besteht dann immer aus diversen Besorgungen , Lizenz , Lebensmittel ...und das bremsen der Jugend die das erste mal dabei waren . am 2. Tag gehts dann Lagerplätze suchen, da Zelten verboten ist darf keine Strasse zum Lager führen ... dann die mühsame Arbeit richtige Köder zu fangen , ( die meisten Karpfen habe 5 kg aufwärts) das Bier zu kühlen bei 30°C , dann kommt das schöne , nach dem Auslegen der Köder , grillen am Lagerfeuer mit einem guten Bier und viel Fischerlatein , und dann die leuchtenden Augen der Jugend wenn sie ihren ersten Waller , mein Sohn hatte dazu noch das Glück den größten Waller in der Runde zu fangen mit 196 cm ,
seitdem sind mein Sohn und ich viel zusammen am Wasser.
L.G.

Ghost_Carp

Ehrenmitglied

Beiträge: 3 426

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: St.Pölten Land

Vorname: Stephan

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 7. Januar 2015, 18:42

Super Geschichte

finde die Idee von euch beiden mit dem Sparbuch genial Io)

  • »strikerhoffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 858

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3296

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 7. Januar 2015, 18:56

Servus Gerhard

erstens habe ich keine hohe Latte gelegt, denn jeder empfindet das grosse Glück anders .... ich zB. hätte mich sehr gefreut, wenn ich das Glück gehabt hätte, wenn es in der eigenen Familie jemanden gegeben hätte, der ebenfalls fischen würde ......

Du kannst dich glücklich schätzen, so die Zeit mit Deinem Sohn verbringen zu können )jAja Das kann Dir keiner mehr nehmen.

Und danke für Deine Super Geschichte )Hu
LG
Strikerhoffi

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 7 066

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4689

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. Januar 2015, 13:53

Starke Geschichte Gerhard!
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK