Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

Marioh

Schleie

  • »Marioh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 15. April 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Stadt Haag

Vorname: Mario

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. April 2015, 23:03

Was war das für ein Fisch?

Hi Leute,

Ich hatte heute abend das Glück einen 57cm grossen Salmoniden zu fangen, leider bin ich mir absolut nicht sicher was es genau war?!

Auf den ersten Blick(noch im Wasser) glaubte ich an eine Regenbogenforelle als ich sie dann aber im Kescher hatte ,war ich mir gar nicht mehr sicher was es genau für eine Art ist?

Irgendwie könnte es auch eine Seeforelle sein oder gleich ein Huchen? Das komische ist nämlich das der Fisch auf der Rückenflosse extrem viele Punkte hat aber auf der Schwanzflosse gar keine?

Für einen Huchen sind mir aber irgendwie die seitlichen Punkte zu dick !?

Seeforellen kenne ich normalerweise etwas dunkler in der Färbung......

Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen?

mfg
mario
»Marioh« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4142.JPG

Beiträge: 667

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Waidhofen an der Ybbs

Vorname: Helmut

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. April 2015, 06:50

]pEtri


Was ich jetzt so am Bild sehe, würde ich sagen es ist eine Seeforelle

Am Bild nicht so gut erkennbar aber die Schwanzflossenende ist hinten eher gerade oder ?
Mfg Heli

Der Regenwurm wird sehr vermisst, weil er heut zum Angeln ist.

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4692

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. April 2015, 07:47

Bach - oder Seeforelle,
würd aber eher zur Bachforelle tendieren.


Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

wallerfischer 229

Top User ( Aalruten u. Regenbogenforelle Sieger 2017)

Beiträge: 1 995

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Bundesland oder Land: Tirol

Geburtsjahr: 1958

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Kitzbühel

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. April 2015, 09:23

ist leider ein schlechtes Foto
würde aber sagen eine Seeforelle
mfg

Marioh

Schleie

  • »Marioh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 15. April 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Stadt Haag

Vorname: Mario

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. April 2015, 14:31

Forelle

für eine Bachforelle ist mir die farbe zu hell....

Ich denke mittlerweile auch eher an eine Seeforelle , ein paar kleine rote Punkte waren noch zum sehen, wenn auch ganz kleine!!

Gefangen habe ich sie mit einen 12cm wobbler

Gery

Administrator

Beiträge: 21 857

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3421

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. April 2015, 14:43

würde auch auf eine Bachforelle tippen.
Die Farbe spielt dabei keine rolle, es gibt auch Bachforellen die sehr hell sind .
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Beiträge: 667

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Waidhofen an der Ybbs

Vorname: Helmut

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. April 2015, 19:04

Die Farbe der Fische ist von deren lebensumgebung abhängig und somit sieht 1 und der selbe Fisch imme anders aus !

Forellen werden dunkel wenn sie zu wenig Sauerstoff haben da sie erblinden und danach ihre Umgebung als schwarz bzw dunkel annehmen

Wenn der salmonide auch rote Punkte hat neben den schwarzen ist es eine bachforelle .
Mfg Heli

Der Regenwurm wird sehr vermisst, weil er heut zum Angeln ist.

sitt

Super Mod

Beiträge: 4 044

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1724

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. April 2015, 19:33

Aufgrund der eingebuchteten Schwanzflosse würd
ich sagen Bachforelle.
Der erste eindruck war aber eigendlich Seeforelle.
Lg.SITT

hati80

Ehrenmitglied

Beiträge: 4 311

Registrierungsdatum: 25. September 2008

Bundesland oder Land: NÖ

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. April 2015, 21:34

Hmm , also ich sehe keine "Einbuchtung" bei der Schwanzflosse....
Da ist leider genau eine Pflanze darüber...


mfg
Gerhard

sitt

Super Mod

Beiträge: 4 044

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1724

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. April 2015, 08:07

Hast recht Hati hat am Handy so ausgesehen.
Lg.SITT

Salzachfischer

Forums Legende

Beiträge: 7 450

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Bundesland oder Land: Salzburg

Geburtsjahr: 1958

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Salzburg

Vorname: Peter

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. April 2015, 11:31

Tippe auf Bachforelle !! Das sie hell ist hat mit dem Gewässer zu tun. In der Salzach sehen sie meist auch so aus. Für einen Huchen fehlt mir der drehrunde Körperbau.



Schade das das Bild so unscharf ist.

Beiträge: 667

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Waidhofen an der Ybbs

Vorname: Helmut

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. April 2015, 15:08

Bachforelle hat auch rote Punkte und da seh ich keine
Mfg Heli

Der Regenwurm wird sehr vermisst, weil er heut zum Angeln ist.

Gery

Administrator

Beiträge: 21 857

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3421

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. April 2015, 19:45

Wen sie größer werden habe sie nicht mehr alle Rote Punkte .
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Marioh

Schleie

  • »Marioh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 15. April 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Stadt Haag

Vorname: Mario

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. April 2015, 22:51

Forelle

Also ich muss schon sagen, so schwer habe ich mir noch nie getan einen Fisch zu indentifizieren )nEIn

WEnn es wirklich eine Bachforelle war, dann ist das aber schon eine Kapitale, zumindest für mich ;)

wenn es so weiter geht wie es bei den letzten 2 Fischen war, hätte ich echt nichts dagegen, letzer Fisch 2014 war eine 47er Regenbogenforelle, 1 dieses Jahr eine 57er Bach oder Seeforelle, wenn das jetzt immer so in 10er Schritten weiter geht..... )jAaa )heHe

Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3067

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. April 2015, 14:14

Hallo Mario !

Die Grenzen zwischen Seeforelle und Bachforelle sind äußerst fließend, weil es streng genommen gar keine verschiedenen Arten gibt. Die Geschichte ist ähnlich wie bei der Meerforelle.

Eine Salmo Trutta, die in einem See lebt, verliert mit der Zeit die roten Punkte, kann extrem stark abwachsen und über einen Meter lang werden. Rekordgewichte von jenseits der 20 Kilo, also was jedem Huchen Ehre machen würde, sind verbürgt .

Die Seeforellen wiederum wandern zum Laichen in die Zuflüsse, und so bilden sich starke Seeforellengene.

Es gibt einige Flüsse in Ö. wo auch Seeforellen vorhanden sind, besonders die Traun unterhalb vom Traunsee sagt man.

Und diese Forelle sieht genauso aus, wie die kleinen "Schwebforellen", also junge Seeforellen. Da es ein Jungfisch ist, auch wenn er für eine Bachforelle schon ein ordentliches Bröckerl wäre, hat er auch nicht die klassische gerade Schwanzflosse einer großen Seeforelle.

Beispiel. Ich angelte als Jungangler im Toplitzsee im Salzkammergut. Dort gibt es Bachforellen und Seeforellen, und manche, die gerade so rübermutieren....

Eines Tages fing ich eine gut 50cm lange Forelle, die aber silbrig und mit wenigen schwaartzen Punkten war, ich musste sie zurücksetzen, weil die Seeforelle 60cm Brittelmaß hat.

So war es also ein untermaßiger Fisch, der in meinen Aufzeichnungen nicht aufscheint, weil ich würde ja auch wegen eines 50cm Hechtes kein Volksfest veranstalten, aber wenn sie eine Bachforelle gewesen wäre, tät ich sie heute noch nicht übertroffen haben.

In manchen Gewässern werden auch "Seeforellen" etwas dubioser Herkunft besetzt. Klassischer Fall die tschechischen Seeforellen in manchen Voralpenseen.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (13.04.2015)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4692

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. April 2015, 15:25

Ich glaub nach wie vor, dass es sich um eine Bachforelle handelt,
da ich die (zumindest für unsere) Seeforellen typischen eher x-förmigen Punkte nicht erkennen kann.
Für mich sehen die rund aus.
Bzgl. der roten Punkte ist es in unserer Gegend oft so, dass Bachforellen in großen Seen blass werden und so auch
die roten Punkte nahezu unsichtbar werden.

Ein schärferes Foto wär natürlich hilfreich...


Kann natürlich sein, dass es grad so ein mutierender Bastard (Anm.: ein Lebewesen, das aus zwei Arten / Linien / etc. entstanden ist) ist,
wie der Lupus schon erwähnt hat, dann kannst es dir grad aussuchen.
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
Brand Guerilla Commander

Produktvorstellungen: LINK

Lupus

Ehrenmitglied

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: ?

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Gerhard

Danksagungen: 3067

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. April 2015, 06:29

Hallo Julius !

Das mit den Sternchen ist natürlich ein Ansatz. Ich habe auch schon oft Bilder von Seeforellen gesehen, die die echten Sternchenmuster hatten, aber auch welche, die folgende Farbe hatten. Eher hellgrün am Rücken, eher silbrig grau an den Flanken, und mit ganz spärlichen schwarzen Punkten.

Es ist ja auch bei Bachforellen so. Es gibt oft ganz verschiedene Punktierungen. Ich hab Bachforellen gefangen, die hatten ganz ganz viele winzig kleine Punkte, Sah fast so aus wie starker Sommersprossenbefall.

Dann wieder manche, sogar aus dem gleichen Gewässer, die nur ganz wenige rote Punkte hatten......

Ähnliche Themen