Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »anglerforum.at« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Natural

Ehrenmitglied

  • »Natural« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Wr.Neustadt

Vorname: Mario

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Juni 2016, 03:26

Tatula Tuning/ Klicker für die Bremse

Für die Bastler unter uns!

Wer auf das akustische Geräusch der Bremse bei einer Baitcaster nicht verzichten möchte, hat die Möglichkeit über Ebay ein Tuning-Kit für die Bremse zu ordern.
In meinem Fall war es ein Kit für die Tatula Type R 100H L (Gibts auch für andere Modelle von Daiwa und Abu).


Geliefert wurden neben einer Beschreibung die 5 Teile die auf der rechten Seite abgebildet sind, links die Originalteile die in der Tatula drin sind.

Zuerst werden alle Teile gereinigt und entfettet, dann wird das Sternrad (Nr.1 von links) auf die Achse geschoben, anschließend kommt eine Carbon-Tex Scheibe drauf, die Scheibe mit 1mm Stärke(Nr.1 von rechts).
Dann kommt das Maingear(Nr.3 von links) rauf. An der Innenseite wird mit einem Superkleber das dünne Zahnrad(Nr.2 von rechts) aufgeklebt.
Diesen Vorgang macht man am besten wenn das Maingear auf der Achse ist, da nicht viel Spielraum ist und es leicht verkanten könnte beim aufsetzen, wenn man nicht genau gearbeitet hat.
Danach kommt die dünnere Carbon-Tex Scheibe(Nr.3 von rechts) drauf mit der Stärke 0,5mm.
Anschließend wird das Plättchen(Nr. 4 von rechts) mit der runter gebogenen Nase drauf gesetzt. Wichtig ist das die Nase wirklich nach unten schaut, da sonst kein Geräusch verursacht wird.
Zum schluß kommt noch das Plättchen (Nr.5 von rechts)rauf . Alle Teile sollten vor dem aufsetzen leicht gefettet werden die beiden verklebten Teile natürlich erst nachdem verkleben fetten.


Das ganze sieht dann so aus und ist bereit für den Zusammenbau der Rolle.


Übrig bleiben sollten nur die 3 Teile der Tatula.

Wenn alles ordnungsgemäß zusammen gebaut wurde, kann man sich über eine Bremse freuen die man auch akustisch wahr nimmt. Fehlt nur mehr der Fisch der die Bremse ins johlen bringt )jAaa
,,Morgenstund hat Angelhaken im Mund''

Spinfishing Maniacs

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (04.06.2016), julius.b (04.06.2016), Sensay (02.06.2016)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 628

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4296

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juni 2016, 07:03

Danke für die ausfühliche Beschreibung.
Hab zwar (noch) keine Baitcaster, aber schon mal gut zu wissen.
Io)

Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
General Manager
Head of R&D, CD, HR Management

Produktvorstellungen: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natural (05.06.2016)

hard

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Juni 2016, 09:01

Servus Mario,

hätte deinen tollen Bastel-/Tuning Tip fast übersehen Io)

ich bin ja selbst auch fast nur mehr mit der Baitcaster unterwegs uns habe am Anfang auch immer das kreischende Geäusch etwas vermisst wenn ein "Großer" in die Bremse geht

weil ich immer mit sehr hart eingestellter Bremse arbeite werde ich meine Rollen wahrscheinlich nicht umrüsten ... soviele "Große" hake ich nicht die mir Schnur von der Rolle nehmen könnten )jAaa

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natural (05.06.2016)

Natural

Ehrenmitglied

  • »Natural« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Bundesland oder Land: Nö

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Wr.Neustadt

Vorname: Mario

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Juni 2016, 02:02

Ja Reinhard, ich hab die Bremsen auch meist zugeknallt außer beim Barschenangeln. Bisher ging mir nur die 64er Forelle in die Bremse , aber sooft hab ich heuer noch nicht mit der Rolle gefischt.
Fische mehr mit den feineren Sachen. ;)
,,Morgenstund hat Angelhaken im Mund''

Spinfishing Maniacs