Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 856

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2014, 11:10

Was ist das für ein Haken

Habe mir gestern mein Hakensortiment angesehen und da ist mir der untergekommen.
Ich weis das er fürs Karpfen angeln verwendet wird .

Nur wie wende ich den an, wozu ist die Schlaufe und die Öse gut .
Eine Montage Anleitung würde mir helfen ! ;)
»Gery« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild1 106.jpg (70,52 kB - 429 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Juni 2017, 12:00)
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


hard

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 166

Danksagungen: 3315

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. August 2014, 12:15

Bin zwar nicht so der Profi ... Aber ich denke es ist ein D-Rig Haken .... An dem kleinen Ring schlaufst du mit einem Gummibandl einen Boilie ein ... der Boilie kann sich an der am Haken befindlichen Schlaufe frei bewegen

Ähnlich wie das Bild im Link

http://www.mustad.no/products/premium/ul…/carp/d_rig.jpg

die Karpfenprofis mögen mich bitte korrigieren falls ich Blödsinn verzapft habe :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hard« (3. August 2014, 12:18)


Gery

Administrator

  • »Gery« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 856

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. August 2014, 12:51

Die Erklärung reicht mir eigentlich schon hat mir schon geholfen ! :dank:
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Thayafischer

Foren Profi

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 15. März 2012

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Dobersberg

Vorname: Roman

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. August 2014, 14:07

Hy Gery, würde auch auf einen D-Rig Haken tippen. Hab das schon ein paar mal ausprobiert aber leider bin ich erfolglos damit gewesen. )Oh
Ein anderer Angler hat mir mal erklärt das man dieses Rig am besten mit einem Pop Up fischt. /KoPf

Genaueres weis ich leider auch nicht da ich ja kein Karpfenspezi bin. :O
Lieber Kleinfisch als kein Fisch (1.

Gruß Roman

Beiträge: 8 847

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3282

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. August 2014, 14:13

Zitat

Original von hard
Bin zwar nicht so der Profi ... Aber ich denke es ist ein D-Rig Haken .... An dem kleinen Ring schlaufst du mit einem Gummibandl einen Boilie ein ... der Boilie kann sich an der am Haken befindlichen Schlaufe frei bewegen

Ähnlich wie das Bild im Link

http://www.mustad.no/products/premium/ul…/carp/d_rig.jpg

die Karpfenprofis mögen mich bitte korrigieren falls ich Blödsinn verzapft habe :D


Thayafischer und Hard haben Recht, aber diese Methode verwendet man eigentlich nur bei einem Pop-Up. ;)

Und das Modell was Du hast Gery ist besser als das vom Reinhard verlinkte Modell. In dem Fall das der Carp das Pop-Up wieder ausspucken möchte, wird der Haken mit dem "langen Haar" besser im Maul haken (meine Meinung :D).
LG
Strikerhoffi

Honorus

Schleie

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 18. November 2014

Wohnort: Ostschweiz

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. November 2014, 14:28

Ich würde jetzt eher darauf tippen, dass der Ring dazu dient, dass die Schnur sich nicht mit dem Haken verheddert.

htmlhttp://fish4carp.blogspot.ch/2009/02/blowback-rig.html

Edit: Ich glaube aber dass dies dasselbe ist wie ihr gemeint habt..
catch them all

)At )Ch


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honorus« (20. November 2014, 14:29)