Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

Bindermichl

Super Mod

  • »Bindermichl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 015

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2599

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Juli 2016, 22:52

Vorfach Länge

Hy Carp Spezialisten!

Mich beschäftigt da eine Sache.
Warum sind die Vordächer beim Karpfenangeln so kurz?
Was ich jetzt rausgefunden haben bewegt sich die Länge meistens zwischen 15cm und 20cm.
Mir kommt das im vergleich zum Raubfisch angeln so extrem kurz vor. Sind die Karpfen da weniger vorsichtig bezüglich der Umgebung des Köders oder hat das einen anderen Grund?

LG!
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

Burak

Zander

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Burak

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Juli 2016, 22:54

Würde mich auch interessieren
LG
Burak



Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3292

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Juli 2016, 23:00

Meine sind ca. 20 bis 25 cm lang .... länger würde ich es aber nicht machen, da für mich die Karpfen dann zu viel Spielraum haben.
Es kommt aber auch auf den Boden an, wo Du fischt ... schottiger Boden oder Schlammboden ...
LG
Strikerhoffi

Bindermichl

Super Mod

  • »Bindermichl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 015

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2599

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Juli 2016, 23:27

Also vorwiegend kein Schlamm. Donau und Nebenarm.
Evt. etwas Kraut aber nicht wirklich schlammig. Versuche natürlich eher die Stellen zu erwischen die frei von Kraut und Schlamm sind.

Aber macht es was schlimmer wenn ich das Vorfach jetzt sagen wir mal 50cm lang mache? Oder ist es wie gesagt einfach nicht notwendig bzw. unnötig?
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3292

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Juli 2016, 23:35

Also vorwiegend kein Schlamm. Donau und Nebenarm.
Evt. etwas Kraut aber nicht wirklich schlammig. Versuche natürlich eher die Stellen zu erwischen die frei von Kraut und Schlamm sind.

Aber macht es was schlimmer wenn ich das Vorfach jetzt sagen wir mal 50cm lang mache? Oder ist es wie gesagt einfach nicht notwendig bzw. unnötig?


Kannst es ja mal ausprobieren ... vielleicht funktioniert es ja ....

Wo fischt Du in der Donau? In der Strömung oder in einem Bereich, wo es fast keine Strömung gibt? Stell Dir in der Strömung das Blei vor und dann das Vorfach ... da wird das Boilie wahrscheinlich nicht am Grund liegen .. und außerdem wie oben schon erwähnt .. zu viel Spielraum meiner Meinung. Aber ich lass mich gerne überzeugen und eines besseren belehren ......
LG
Strikerhoffi

Bindermichl

Super Mod

  • »Bindermichl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 015

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2599

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Juli 2016, 00:24

Hab ja erst das zweite Mal gezielt auf Karpfen gefisch Martin.Ein mal am See dann im Stau Bereich vor dem Kraftwerk und das nächste mal gehts zum Altarm.
Also immer wenig bis gar keine Strömung.
Als Greenhorn will ichs halt nur verstehen. ;)
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

derHK

Top User

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 29. September 2015

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Geburtsjahr: 1983

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: Amstetten

Vorname: Andreas

Danksagungen: 980

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Juli 2016, 07:35

Soweit ich Laie das verstanden habe, geht es darum, dass sich der Fisch im Optimalfall durch das Gewicht des Blei selbst hakt BEVOR er den Köder wieder Ausspucken kann. Je länger das Vorfach ist, desto länger haben Herr und Frau Karpfen Zeit sich den Happen doch noch mal zu überlegen.

"Sie wissen nicht, dass sie nur die Jagd und nicht die Beute suchen" (Blaise Pascal)

Bindermichl

Super Mod

  • »Bindermichl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 015

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2599

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juli 2016, 20:26

So gesehen macht das kurze Vorfach Sinn!
Und darum werden die anderen Kollegen denen ich ein wenig auf die Finger geschaut habe ein relativ steifes Fluoro verwendet haben.
So wird der Selbsthakeffekt noch besser funktionieren /KoPf
Schon langsam kommt Licht ins dunkle.
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

hard

Ehrenmitglied

Beiträge: 5 176

Danksagungen: 3330

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Juli 2016, 21:32

Hallo Michl,

ich gehe mal davon aus, dass du von der Boiliefischerei sprichst ... je kürzer das Vorfach desto "agressiver" ist das Rig ... sprich dem Karpfen bleibt nicht soviel Zeit den Köder wieder auszublasen und er hakt sich schneller

die Vorfachlänge ist aber auch immer etwas gewässerabhängig ob sie gut "funktionieren" oder nicht ... wenn du viele Aussteiger oder Fehlbisse hast dann musst du eben etwas mit der Länge und/oder dem Material experimentieren

wenn du auf Facebook unterwegs bist hier ein meiner Meinung nach ganz gutes Video von Hannes bzgl. Vorfach ... stammt aus der Videoserie " Schottergruben Top Tipps" ... Hannes ist ein Teamangler von Fox den ich ganz gut kenne ... und zwei drei Leute hier im Forum werden die Lacke im Hintergrund sicher auch erkennen )jAja ... die Videoserie ist halt sehr produktspezifisch ausgelegt, aber ich denke es wird solche Produkte auch von anderen Firmen/Herstellern geben


https://www.facebook.com/FoxIntDeutschla…69989279752273/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bindermichl (06.07.2016), Lars (07.07.2016)

Bindermichl

Super Mod

  • »Bindermichl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 015

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2599

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Juli 2016, 13:15

Sehr tolles Video, danke!
Ja ich habs eigentlich immer mit Boilie bzw. Maiskette versucht.
So wie das im Video beschrieben wird, ist das ganze ja sehr viel umfangreicher als ich anfangs dachte. qU)
Da muss ich mich noch viel mehr rein arbeiten in Leadcore & co.
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3584

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Juli 2016, 20:06

Da ich viel mit Futterspirale fische will ich auch das mein Köder nahe an dem Futterplatz liegt und schneller Haken wie schon erwähnt tut er sich auch

Bindermichl

Super Mod

  • »Bindermichl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 015

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Oberösterreich

Vorname: Michael

Danksagungen: 2599

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Juli 2016, 22:00

Von der Montage her geht das aber schon fast Richtung Feedern oder? Was es ja nicht schlechter macht.
Eine Futterspirale hab ich noch nicht mal im Sortimend /KoPf
LG.


VOKS
Digital Media Manager
Technical Asistent
Product Tester

VOKS Teamangler

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3584

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Juli 2016, 12:50

Ja wie beim Feedern, statt Futterkorb und alles bischen stärker weden den Kapitalen fängen )jAaa

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1992

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: mühlviertel

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

14

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:25

Bei der Futterspirale fischt du dann aber laufend nicht fest???
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




baitpitt

Werbung/Werbepartner

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 5. Januar 2016

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Mank

Vorname: Vassil

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

15

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:32

Ich fische mit noch kürzere Vorfächer 10-12 cm ,weil ich meistens mit Kunstköder und Futterblei auf Selbsthakmontage fische.


Oldy43

Profi

Beiträge: 11 045

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1943

Wie lange angelst du schon: Länger als 40 Jahre

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 2621

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:46

Bei der Futterspirale fischt du dann aber laufend nicht fest???



Wenn die Futterspirale verbleit ist, dann ja. Wenn nicht, brauchst noch ein Blei zusätzlich zur Selbsthakmontage bei Bissanzeiger.

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3584

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. Dezember 2016, 22:56

Bei der Futterspirale fischt du dann aber laufend nicht fest???

Doch !
Fest mit einem Stopper

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stadlap (18.12.2016)

karpfen1

Zander

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 20. Juli 2015

Bundesland oder Land: Känten

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: klagenfurt

Vorname: Christian

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Dezember 2016, 23:27

Hi!

Wie wäres mit einem Versuch mit dem Methode Feeder......! Fest, oder semi fixed montiert, kurzes Vorfach, es funktioniert.

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1992

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: mühlviertel

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Dezember 2016, 14:08

Habt ihr eine Tipp für gute Stopper???Die was Ich derzeit benutze halten nicht fest =(
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 15. Juni 2010

Bundesland oder Land: Österreich

Wie lange angelst du schon: Anfänger

Wohnort: Österreich

Vorname: Strikerhoffi

Danksagungen: 3292

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. Dezember 2016, 14:17

Habt ihr eine Tipp für gute Stopper???Die was Ich derzeit benutze halten nicht fest =(

selber binden :D ... sieh hier: Stopperknoten
LG
Strikerhoffi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stadlap (18.12.2016)

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1992

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: mühlviertel

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 18. Dezember 2016, 14:37

danke,muss Ich probieren.!!! )jAja
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




karpfen1

Zander

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 20. Juli 2015

Bundesland oder Land: Känten

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: klagenfurt

Vorname: Christian

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. Dezember 2016, 16:45

Wenns mitn Knoten nicht klappt, nimm einen Silikon Schnurstopper aus dem Angelshop. Zur Not tuts auch ein Klemmblei. Aber Vorsicht, möglicherweise wird dabei die Schnur beschädigt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stadlap (18.12.2016)

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1992

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: mühlviertel

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. Dezember 2016, 17:11

welche sind gut aus dem Shop?``
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Gerasdorf

Vorname: Michael

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 18. Dezember 2016, 17:22

Fische beim Karpfenfischen ein10cm-15cm weiches geflochtenes Vorfach und Gamakatsu Haken.....bei mir funktioniert das kurze Vorfach einfach und es verhedert sich nicht so beim Auswerfen.

karpfen1

Zander

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 20. Juli 2015

Bundesland oder Land: Känten

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: klagenfurt

Vorname: Christian

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 18. Dezember 2016, 20:34

An Stadlap!

Ist eigentlich egal welche Marke. Er mus auch nicht komplett fest auf der Schnur sitzen, weil sollte es zum Schnurbruch kommen, wird der Karpfen das Blei oder den Methode feeder leichter los!

Lg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stadlap (19.12.2016)