Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

Pabru

Super Mod

  • »Pabru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1895

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:15

Die Glorreiche Grube – Duck Place

Auch ich will euch in einem kurzen Bericht schildern, wie es uns dieses Wochenende am Glory Hole ergangene ist.
Ois wor oarsch, oarsch Leit, oarsch Wasser überhaupt ka Gaudi /hAha Natürlich nur ein Scherz /wItz

Für mich als nicht Carphunter begann der Wahnsinn schon zu Hause beim Auto packen. Normalerweise gehe ich mit 1-2 Ruten, Kescher und einer Tasche fischen. Am Freitag jedoch begann ich den Kombi zu packen Zelt, Stuhl, 4 Ruten, Verpflegung,……. Der Kofferraum war schnell voll und aus einem 5 Sitzer wurde ein Einsitzer. Selbst der Platz am Beifahrersitz war vom Tackle oder der Verpflegung verbraucht /KoPf
OK, Auto gepackt – auf nach St. Valentin zur Glorreichen Grube wie der Jürgen in seinem echt coolen Resümee die Anlage nannte Io) ich folgte dem Navi und irgendwie landete ich in der Pampa auf einem Feldweg fern der Zivilisation :rolleyes: OK, nach einigen erneuten Versuchen das Glory Hole zu finden, entschloss ich mich dann den Michl (MichlLinz) anzurufen. Der war dann so nett und führte mich per WhatsApp Videochat zu der Anlage. Danke nochmal Michl das du mein persönliches RealTime Navi warst, sonst würde ich wahrscheinlich noch immer in dem Kaff herumkurven.
Endlich angekommen fuhr ich gleich mal Richtung Duck Place. Ich dachte eigentlich dass der gesamte See uns gehört und so blieb ich bei allen Plätzen am Weg zum Duck Place kurz stehen und quatschte mit den Leuten (man kennt sich ja nicht). Zu den einen habe ich dann gesagt „ich fahr mal schnell aufbauen und dann schau ich eh noch mal vorbei“ – die waren nicht vom Forum und haben sicher gedacht ich bin ein Volldeppp :O
Am Duck Place angekommen traf ich dann auch schon den Hannes (Sitt) und Michael (Milamber). Wir kannten uns ja auch nur virtuell. Die Beiden halfen mir dann alles aufzubauen und dann war es Zeit für das erste Bier ]Franz

Also am Duck Place der Hannes und ich , rechts neben uns der Martin (Strikehoff) und der Toni (Toni), links von uns der Michael (Milamber). Genau gegenüber war die Vorarlberg – Burgenland Connection (Jürgen-JuliusB und Simon-Bitterling) und neben ihnen waren dann der Michl (BinderMichl) + später seine bessere Hälfte {eRwArs} .

Da ich ja keine Ahnung von dieser Fischerei hatte, zeigte ich immer alles was ich an Montagen baute dem Hannes zur Kontrolle … „Hob i des so richtig gmocht“ – Danke noch mal Hannes dank dir weis ich jetzt wie man diese Karpfen und vor allem Boilie Montagen baut )jAja
OK, ich sags gleich am Duck Place gingen die Bier viel besser als die Karpfen )jAaa während man oft neben uns beim Martin und Toni den Eindruck hatte, dort wird irgendein Fangvideo alla „Masterclass“ gedreht, tat sich bei uns eigentlich echt nicht viel. Hin und wieder hatten wir so kurze Piepser, der Run blieb leider die erste Nacht und den ersten Tag komplett aus. Wir trösteten uns mit ein paar Bier. ]Franz Generell gab es nur vereinzelt ein paar runs und Fänge am See, Außer natürlich bei den Profis neben uns. Die drillten und drillten und Doubledrillten …….. einfach unglaublich !

Irgendwann saßen der Hannes und ich am Samstag Abend vorm Lagerfeuer und grillten uns gerade ein paar Ripperl und Kottletal, da kam vom Hannes eine echt legendäre Aussage für mich : „Wast, da sitzt im Puff und wirst ned bedient“ /hAha Natürlich auch Spaß – das die Anlage kein Karpfenpuff in dem Sinne ist haben wir ja gemerkt )jAja Also die Stimmung war bei uns am Platz immer Top auch wenns nicht so lief!
Irgendwann beim Verzehr unserer Grillerei kam dann plötzlich der lang ersehnt „pipipipipipipippipi“ Hannes sprang auf nahm die Rute und zack- er hängt! Schnell wurde klar es geht hier um einen ganz dicken Fisch. Der Flossenträger am anderen Ende der Schnur war ein sehr starker Gegner der sich immer wieder festsetzte und sich oft mal keinen Zentimeter bewegen lies. Der Drill war wirklich erbarmungslos und dauerte nun schon gefühlte 30 Minuten an. In der Zwischenzeit waren auch schon viele Forianer an unserem Platz eingetroffen um den Hannes noch nervöser zu machen als er eh schon war ;) „mach des“ „na moch des“ so kamen von verschiedenen Kollegen die gut gemeinten Ratschläge. Ich sagte immer wieder ganz vorsichtig zum Hannes drill so wie du immer drillst. Das Problem ist halt wenn da so viele Profis rund um einen stehen und alle geben gleichzeitig Tipps dann kann es halt auch nach hinten los gehen. Einer der mit Tipps zur Seite steht kann hilfreich sein, mehrere können dann schon wieder etwas kontraproduktiv sein. Es wollte halt jeder helfen und das ist im Grunde genommen auch eine sehr gute Sache !
Leider kam es dann irgendwann soweit das der Fisch ausschlitzte und der Hannes mit der Rute ohne Spannung da stand. [.2] Der Hannes war kurz ein wenig ruhig geworden doch mit einem kühlen Blonden und ein bissi Gequatsche war alles wieder gut )Brav/

Wir sitzten also wieder und plauschten über Gott und die Welt als dann plötzlich auf meiner Rute das „pipipipipipipi“ ertönte. Vollgepumpt mit Adrenalin rannte ich zur Gerte und hob diese an ….. „yeah, i gspir na“ mir war recht flott klar dass ich es nicht mit so nem Monsterfisch zu tun hatte wie der Hannes aber das war mir völlig egal – für mich zählt jeder Fisch also drillte ich den Karpfen aus und zum Vorschein kam ein 5 Kilo Schuppi, über den ich mich nach langer Flaute echt freute :) Yes, der Duck Place war entschneidert! Io)

Wir machten dann unsere Ruten noch mal scharf und legten uns ins Zelt zum Schlafen. Irgendwann so gegen 2 Uhr morgens kam dann ein knallharter Fullrun. Ich sprang aus dem Zelt und sah es war die Rute von Hannes. Ich dachte mir noch wenn der noch seine Zeit braucht nehme ich die Rute mal hoch, nicht dass er die Kugel wieder ausspuckt. Und bum, er hängt! Und das war wieder ein sehr guter Fisch am anderen Ende – zumindest spürte es sich so an! Ich stand nun im Dunkeln, der Hannes kam einfach nicht aus dem Zelt. Ich immer … Hannes , Hannes , Hannes, doch keine Rückmeldung. Der hat einen Schlaf, ich sags euch Männer……. Nun ja leider habe ich in der Eile vergessen eine Taschenlampe mit raus zu nehmen. OK, ganz ruhig bleiben – wo ist der Kescher ?? Scheiße der ist nicht da wo er hingehört ….. und nun ging das suchen in der Dunkelheit los. Mein Gegner am anderen Ende der Leine machte mir die Suche auch nicht gerade leichter. Der Kescher liegt hinten bei den Zelten [.2] naja ich probier also ganz vorsichtig während des Drills nach hinten zum Kescher zu gelangen und da passiert es – der Fisch ist weg und ich stinke sauer Trau: Scheiß drauf Rute wieder ausgelegt und ab ins Bett.

Um ca 4:00 Uhr Morgens wieder „fullrun“ ich spring wieder voller Tatendrang aus dem Zelt und diesmal war es eine meiner Ruten. Ich nahm die Rute wieder und der Fisch hängt. Vom Hannes schon wieder keine Spur, diesmal erwiderte er aber auf meine Schreie ein zähes „ja bin eh munter“ und gesellte sich zu mir. „Oida wie konnst du do weidaschlofn?“ diese Funktdinger sind so extrem laut da ist mein Wecker ein Lärcherl dagegen….
Nach einem recht coolen Drill kescherte mir dann der Hannes meinen ersten Spiegler mit satten 10 Kilo Für euch Carphunter wahrscheinlich nichts Besonderes, für mich jedoch ein neuer PB. ).)
Die restliche Nacht verlief dann eher ruhig und auch der darauffolgende Tag bis Mittag.

Sonntagmittag, verließ mich dann der Hannes und machte sich auf den weiten Weg nach Hause. Der Michael(Milamber) gesellte sich dann noch zu mir. Ich legte die Montagen auf unsere Spots aus und wir machten es uns gemütlich. Der Michael lag genau auf dem Hannes seinen Spot als plötzlich ein Bisanzeiger aufschrie ……… Der Michael drillte erfolgreich einen Karpfen in der ca. 5 Kilo Klasse und entschneiderte sich damit. Ein weiterer Karpfen dieser Klasse ging dann noch mal dem Michael an den Haken und auch den konnte er verwerten! Echt cool – wenn was geht zwischendurch!

Es gäbe hier noch so viel zu erzählen, kleine Hoppalas wo ich dem Simon seine Montage gefangen hab und meinen ersten Run hatte (PF. , und viele andere echt lustige Geschichten von diesem Wochenende. Der Bericht ist aber nun eh schon so lang geworden also lass ich das mal gut sein!

Alle die hier nicht dabei waren haben echt ein sehr lustiges Wochenende verpasst mit lauter wirklich klassen Typen – Was dem Hannes und mir aufgefallen ist, man kann die Persönlichkeiten anhand der virtuellen Forenwelt doch recht gut einschätzen!
Danke noch mal an alle für die Gaudi die ich mit euch gehabt habe und speziell an Hannes Martin und Toni die mir immer wieder ein wenig mit Tipps zur Seite gestanden sind!
Hannes dich habe ich ja am besten kennen gelernt dieses WOE und ich kann nur sagen – du bist echt ein super Kerl! Mit dir würde ich es ohne weiteres auch viel viel länger aushalten und ich hoffe das wir uns bald wieder persönlich treffen und eventuell die Räuber in Kärnten ein wenig sekkieren !
Hier sind noch ein paar Schnappschüsse von unseren Karpfen – leider haben wir so nicht wirklich Fotos gemacht aber die haben wir eh alle im Kopf
)jAja

LG. Patrick
»Pabru« hat folgende Dateien angehängt:
  • Pabru1.JPG (59,95 kB - 42 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Juli 2018, 20:27)
  • Pabru2.JPG (48,17 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Juli 2018, 20:27)
  • Milamber1.JPG (110,67 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Juli 2018, 20:27)
  • Milamber2.JPG (86,09 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Juli 2018, 20:27)

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

carp82 (16.05.2018), daTony (16.05.2018), fabian1988 (15.05.2018), Fredi3 (15.05.2018), Gery (15.05.2018), grusteve (15.05.2018), Hömal (16.05.2018), jale (15.05.2018), julius.b (15.05.2018), kovo_carp (15.05.2018), MichlLinz (16.05.2018), Pichlingerseefischer (16.05.2018), sitt (15.05.2018), smi86 (15.05.2018), Stadlap (15.05.2018), strikerhoffi (15.05.2018), theking1959 (15.05.2018), Toni (16.05.2018), woma (16.05.2018)

Gery

Administrator

Beiträge: 21 546

Registrierungsdatum: 4. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1961

Wie lange angelst du schon: Länger als 50 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 3260

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:17

Wau was für eine Bericht Länge muss ich später lesen, muss jetzt weg .
§bOOT Nein ich bin hier nicht der Chef ,ich bin nur Fisch-süchtig, ! /aNgeln

Bei uns gibt keine Dumme Fragen, höchstens Dumme Antworten ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

smi86

Zander

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 24. September 2010

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1986

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Steyr

Vorname: Sebastian

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:18

Danke für den schönen Bericht! Io)

Pass auf! Das Karpfen-Fieber kann sehr ansteckend sein )jAja )jAja

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichlLinz (16.05.2018), Pabru (15.05.2018)

Pabru

Super Mod

  • »Pabru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1895

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:28

Haha ja die carps sind schon cool aber für so nen quirligen Typ wie mich besteht keine Gefahr.
Aber ein paar mal im Jahr - sehr gerne !
LG. P.

Stadlap

Top User

Beiträge: 1 451

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1992

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: mühlviertel

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1022

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:30

Danke für den Feinen Bericht und nochmals Petri Heil zu den Karpfen Io)
War echt a Spaß )jAja
Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt,Zeit zu haben!! {eRwArs}




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

Retr0

Top User

Beiträge: 1 092

Registrierungsdatum: 29. April 2017

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1985

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Leonding

Vorname: Franz

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Mai 2018, 13:52

Geiler Bericht. Danke dafür
„Es ist mir scheißegal, wer Dein Vater ist – solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser!“ (Unbekannt)

Ich wünsche euch allen Petri Heil.

Liebe Grüße Franz

http://www.stahlstadt-angler.at


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

fabian1988

Super Mod Wels (Wels Sieger 2017)

Beiträge: 1 315

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Bundesland oder Land: NÖ

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: NÖ

Vorname: Fabian

Danksagungen: 1557

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:15

super Bericht hast du da verfasst.
Danke dir dafür.

Die Fänge als nicht Carphuter können sich auch sehen lassen. Tolles Wochenende Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 733

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: (bei) Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4402

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:09

Hallo Patrick,
besten Dank für die Chronik vom Duck-Place.
Ich sehe viele Parallelen, nicht nur dass wir gegenüber saßen.
Vom Carphunten bestenfalls Spuren einer Ahnung - ca. 3,5 Stunden gebraucht nach der Ankunft, bis endlich die Ruten draußen waren, Lagerfeuersprüche, etc.


Irgendwann saßen der Hannes und ich am Samstag Abend vorm Lagerfeuer und grillten uns gerade ein paar Ripperl und Kottletal, da kam vom Hannes eine echt legendäre Aussage für mich : „Wast, da sitzt im Puff und wirst ned bedient“

/wItz /wItz
Ich nehme an, knochentrocken daher gesagt. /wItz


Es gäbe hier noch so viel zu erzählen, kleine Hoppalas wo ich dem Simon seine Montage gefangen hab und meinen ersten Run hatte

Musste grad wieder lachen, wie ich das gelesen hab.
/wItz /wItz

Es war wirklich ein tolles Abenteuer.

Petri zu euern Karpfen und besonders dir zu dem PB!


Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
General Manager
Head of R&D, CD, HR Management

Produktvorstellungen: LINK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

Taurinus

Top User (Exoten u. Aal Sieger 2017)

Beiträge: 1 484

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Bundesland oder Land: Deutschland

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Bad Reichenhall

Vorname: Mario

Danksagungen: 1835

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:19

Haha ja die carps sind schon cool aber für so nen quirligen Typ wie mich besteht keine Gefahr.
Aber ein paar mal im Jahr - sehr gerne !
LG. P.



Da geht es mir genau so wie dir.

Petri heil natürlich zu deinen Fängen.

Gruß Mario

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

jale

Top User ( Karpfenkleingewässer u. Schleien Sieger 2017)

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 13. September 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Steyr

Vorname: Jasmin

Danksagungen: 1586

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:25

Petri Leute!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Bundesland oder Land: Slowenien

Geburtsjahr: 1989

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Slowenien

Vorname: Rok

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:30

Eine nette bericht! Petri zu den karpfen und eine neue PB! Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

Fredi3

Top User

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 29. August 2013

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Niederösterreich

Vorname: Fredi

Danksagungen: 840

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:00

Danke für den wirklich super Bericht Patrick Io) und ein dickes ]pEtri zu deinen/euren Carps!
Lg Fredi
Fischen ist das geilste Hobby der Welt.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

Chrism

Raubfisch Super Mod

Beiträge: 3 293

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Wolfurt

Vorname: Christoph

Danksagungen: 2146

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:02

Danke für den tollen Bericht Patrick!!! Da hattet ihr ja alle echt ein tolles Wochenende!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (15.05.2018)

sitt

Super Mod

Beiträge: 3 986

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1651

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Mai 2018, 23:51

kL$ Ich hab ja gewusst warum ich keinen Bericht schreibe, das kannst du viel besser )jAaa

War echt ein absolut gaudiges Wochenende, viele nette, lustige Kollegen mit denen es sich obwohl man sich zum ersten mal gesehen hat anfühlt als ob man beim Klassentreffen die alten Kumpels mal wieder trifft.

Leider ist mir der Lautstärkeregler am Funk abgebrochen, daher war mein Funk eher auf leise piepsen gestellt.

Ausserdem hatte glaube ich der halbe See die selben Bissanzeiger /wItz nicht zuletzt meinen eigenen Empfehlungen hier im Forum geschuldet dEpp
und wie ich dir schon gesagt hab Patrick irgendwann reagiert man auf die einzelnen Piepser nicht mehr...

Ausserdem und das war sicher der Hauptgrund für meinen guten Schlaf ich habebei meiner Seerunde von irgendwem ein schlechtes Bier bekommen von dem ich dann total müde wurde )jAaa

Mein Fazit: ein schönes Wochenende mit vielen neuen Freunden, leider einen Riesenfisch verloren )Oh
aber das positive überwiegt auf jeden Fall.
Ist jetzt auch nicht gerade meine Art zu angeln, aber bestimmt eine interessante Erfahrung.

Danke Patrick, Michael, Martin, Toni.... euch konnte ich näher kennenlernen für die geselligen Stunden.

Michl für die Organisation, der East/West Connection fürs teilen des Futterplatzes ;) und allen anderen Jungs und Mädels am See, war echt wiederholenswert Io)
Lg.SITT

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

strikerhoffi (16.05.2018), Toni (16.05.2018)

Pabru

Super Mod

  • »Pabru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1895

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Mai 2018, 06:47

Zitat

Ausserdem und das war sicher der Hauptgrund für meinen guten Schlaf ich habebei meiner Seerunde von irgendwem ein schlechtes Bier bekommen von dem ich dann total müde wurde )jAaa

/wItz /wItz

Zitat

War echt ein absolut gaudiges Wochenende, viele nette, lustige Kollegen mit denen es sich obwohl man sich zum ersten mal gesehen hat anfühlt als ob man beim Klassentreffen die alten Kumpels mal wieder trifft.

So in etwa habe ich es auch empfunden. Man war sich mit den meisten doch recht vertraut obwohl man sich nur virtuell kannte. Und es gab da keinen Fisch Neid wie es so oft beim angeln ist - der spass stand voll im Vordergrund und das machte es perfekt!
LG. P.

Toni

Ehrenmitglied u. Aitel ,Brachsen u. Karpfengroßgewässer Sieger 2017

Beiträge: 8 547

Registrierungsdatum: 14. November 2008

Bundesland oder Land: Niederösterreich

Geburtsjahr: 1977

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Zwentendorf a. d. Donau (NÖ)

Vorname: Toni

Danksagungen: 2718

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:19

TOP Patrick! Danke fürs schildern des Erlebten Io)
Angenehmere Nachbarn kann man sich gar nicht wünschen - 1A und jederzeit gerne wieder! Sollten wir gleich fixieren fürs nächste Treffen )jAaa
Grüße
Toni

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (16.05.2018), sitt (16.05.2018)

sitt

Super Mod

Beiträge: 3 986

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1981

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Kleinedling/Wolfsberg

Vorname: Johannes

Danksagungen: 1651

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:59

TOP Patrick! Danke fürs schildern des Erlebten Io)
Angenehmere Nachbarn kann man sich gar nicht wünschen - 1A und jederzeit gerne wieder! Sollten wir gleich fixieren fürs nächste Treffen )jAaa


Gerne Toni, aber bis es soweit ist muss ich mir glaube ich ein Schlauchboot kaufen )jAaa
Lg.SITT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (17.05.2018)

MichlLinz

Super Mod Karpfen u. (Amur Sieger 2017)

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Michl

Danksagungen: 3650

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:23

Sehr cool geschrieben )jAaa

Petri nochmal zu deinem Pb Io)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (16.05.2018)

Hömal

Anwärter zum Foren Profi

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

Bundesland oder Land: Wien

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Wien

Vorname: Helmut

Danksagungen: 625

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:24

Super Bericht und super Karpfen. kL$
Petri auch zum neuen PB
]pEtri

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (16.05.2018)

Mölltaler

Top User

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Rangersdorf

Vorname: Mani

Danksagungen: 387

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:48

Super Bericht und ]pEtri .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (16.05.2018)

carp82

Super Mod (Barsch Sieger 2017)

Beiträge: 4 140

Registrierungsdatum: 26. Februar 2011

Bundesland oder Land: nö

Geburtsjahr: 1982

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Nö

Vorname: Martin

Danksagungen: 3255

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:33

Super Bericht cool zum Lesen......
#EINFACH SPASS AM ANGELN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pabru (16.05.2018)

Bitterling

VOKS-Teamangler

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 1. Januar 2016

Bundesland oder Land: Burgenland

Geburtsjahr: 1978

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Zurndorf

Vorname: Simon

Danksagungen: 2003

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. Mai 2018, 07:42

Super Bericht Patrick. Dass du mein VOKS Zick - Rick versenkt hast kostet dich sowieso noch ein Bier. /wItz
Vielleicht drehen wir ja mal eine Spinnrunde am neusiedler See, da brauchst kein Boot. /hAha
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

VOKS
Vice President
Technical Director, Product Manager

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (17.05.2018), Pabru (17.05.2018)

Pabru

Super Mod

  • »Pabru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1895

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. Mai 2018, 07:54

Haha ich weiß nicht mal was ein zick rig ist /wItz aber Simon rigs gehören eh versenkt /wItz

Für eine spinnrunde muss man mich nicht lange überreden )jAaa und der See is eh so groß da können wir ruhig mit dem Boot fahren /hAha
LG. P.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (17.05.2018)

Bitterling

VOKS-Teamangler

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 1. Januar 2016

Bundesland oder Land: Burgenland

Geburtsjahr: 1978

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Zurndorf

Vorname: Simon

Danksagungen: 2003

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:08

Haha ich weiß nicht mal was ein zick rig ist

Bitte auf die richtige Schreibweise achten "Zick Rick". Jürgen und ich wussten auch nicht was das ist, bevor wir es "erfunden" haben. /hAha
der See is eh so groß da können wir ruhig mit dem Boot fahren

Ich bin mir nur nicht sicher ob ich mit dir in einem Boot sitzen will. /wItz
><)))))°> ><)))))°> ><)))))°>

VOKS
Vice President
Technical Director, Product Manager

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (17.05.2018)

Pabru

Super Mod

  • »Pabru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 436

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1895

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:00

Besser mit mir im Boot als im anderen boot /hAha
LG. P.