Sie sind nicht angemeldet.

Hallo Anglerkollege , herzlich willkommen bei uns im : anglerforum.at. Wir sind trotz der Größe, immer noch ein Familiäres Angelforum. Falls dies dein erster Besuch auf unserer Seite ist,dann lese bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast,dann kannst du Dich hier anmelden.

  • »Schmalzer84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 2. Januar 2018

Bundesland oder Land: OÖ

Geburtsjahr: 1984

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: Perg

Vorname: Georg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Juni 2018, 11:29

Fischloabal

So jetzt wird's dann soweit das i weiß wies schmecken. Zutaten:
1kg brachsenfilet
2 grosse Zwiebel
3 Knoblauchzehen
100 Gramm Speck(wird mitfaschiert)
80 Gramm knödelbrot in Milch eingeweicht
Salz, Pfeffer, Petersilie, Paprika scharf, fischgewürz
Halbe Zitrone ausgepresst dazu
2 Eier.
Alles gut vermischen und dann a hoibe Stund ziehen lassen. Laiberl Formen, in brösel wenden und ab in de Pfanne. Wies schmecken weiss i nu net, de rohmasse kalt ist lecker Io)

Man könnte auch ein grosses für den dutch machen ;)
»Schmalzer84« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrism (07.06.2018), julius.b (05.06.2018), Mölltaler (04.06.2018), Pichlingerseefischer (06.06.2018), smi86 (06.06.2018), Stadlap (04.06.2018), Taurinus (04.06.2018)

ssnake14

Forums Legende

Beiträge: 2 873

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Bundesland oder Land: NÖ ( Waldviertel )

Geburtsjahr: 1970

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Österreich

Vorname: Manfred

Danksagungen: 1019

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Juni 2018, 11:48

Tolles Rezept , so mache ich sie auch , werden voll Gschmakig Io)
lg Manfred http://ssnake14.jimdo.com/

Mölltaler

Top User

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Bundesland oder Land: Kärnten

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: 3-6 Jahre

Wohnort: Rangersdorf

Vorname: Mani

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Juni 2018, 12:22

Super, Mahlzeit

woma

Top User

Beiträge: 2 228

Registrierungsdatum: 17. April 2013

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1954

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Lustenau

Vorname: Wolfgang

Danksagungen: 1104

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Juni 2018, 12:23

Na dann brutzel die Dinger und gibst uns als Vorkoster Bescheid MAHlZeit )jAaa

Pabru

Super Mod

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Linz

Vorname: Patrick

Danksagungen: 1781

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Juni 2018, 12:25

Also von den Zutaten her müssen die eigentlich lecker werden Io)
LG. P.

  • »Schmalzer84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 2. Januar 2018

Bundesland oder Land: OÖ

Geburtsjahr: 1984

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: Perg

Vorname: Georg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Juni 2018, 13:04

Mahlzeit, waren sehr lecker. Knoblauch Kräuter sauce dazu, optimal. Brachsn kommt ma Kane mehr zurück Io)
»Schmalzer84« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christoph (04.06.2018), julius.b (05.06.2018), Pabru (04.06.2018), Taurinus (06.06.2018), woma (04.06.2018)

  • »Schmalzer84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 2. Januar 2018

Bundesland oder Land: OÖ

Geburtsjahr: 1984

Wie lange angelst du schon: 1-3 Jahre

Wohnort: Perg

Vorname: Georg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Juni 2018, 13:21

1.8 kg gesamt )jAja bissl an thymian hob i a nu reintan. Fazit: haufen hockn aber es zahlt si aus. Und da bei mir in der Donau blaunasen bzw brachse abgesehen vo de arsch grundeln dominieren, is des a leckere Art sie trotz der gräten zu verwerken. I lass den Fisch 3x durch den wolf.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (05.06.2018)

julius.b

Stellvertretender Admin

Beiträge: 6 535

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1979

Wie lange angelst du schon: Länger als 30 Jahre

Wohnort: Bregenz

Vorname: Jürgen

Danksagungen: 4190

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juni 2018, 09:24

Besten Dank fürs Rezept und die "Beweisbilder".
Sieht schon richtig gut aus und da werd ich jetzt auch mal in die Richtung experimentieren.

Schönen Gruß
}<)))))°> }<)))))°> }<)))))°>

VOKS
General Manager
Head of R&D, CD, HR Management

Produktvorstellungen: LINK

Taurinus

Top User (Exoten u. Aal Sieger 2017)

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Bundesland oder Land: Deutschland

Geburtsjahr: 1988

Wie lange angelst du schon: Länger als 20 Jahre

Wohnort: Bad Reichenhall

Vorname: Mario

Danksagungen: 1775

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Juni 2018, 08:24

Sehen gut aus! Ich verwertet auch gerne den ein oder anderen Weißfisch. Die Größe muss halt passen, oder wenn der Haken ungut sitzt, tu ich mir die Arbeit auch bei etwas kleineren Fischen an.

Viele Grüße
Mario

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

julius.b (06.06.2018)

smi86

Zander

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 24. September 2010

Bundesland oder Land: Oberösterreich

Geburtsjahr: 1986

Wie lange angelst du schon: Länger als 10 Jahre

Wohnort: Steyr

Vorname: Sebastian

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Juni 2018, 09:40

Schaut sehr gut aus - danke für das Rezept! kL$

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Bundesland oder Land: Vorarlberg

Geburtsjahr: 1990

Wie lange angelst du schon: Wiedereinsteiger

Wohnort: Feldkirch

Vorname: Christoph

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:36

Auch dir vielen Dank für das Rezept und die Fotos!
Da hofft man ja grad schon dass mal wieder eine (ansonsten unerwünschte) Brachse beißt )jAaa
Petri Heil!

Ähnliche Themen